Neuling und seine erste vllt interessante Cent-Münze

Registriert
17.07.2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Hallo und guten Abend,

Ich bin neu und habe mich hier kurz vorgestellt im Forum: Hier können sich neue Forumsmitglieder vorstellen

Könnt ihr mir sagen, ob diese 2ct-Münze aus Spanien 2002 eine Fehlprägung ist? Die zweite Null scheint teilqeise ausgefüllt. Oder handelt es sich hierbei um einen Abnutzungsschaden?

Danke vorab schonmal für euer Fachwissen und einen schönen Sonntagabend!

PS: Ich hoffe man kann es auf den Bildern einigermaßen erkennen.

_20220717_213657.JPG
_20220717_213719.JPG
_20220717_213750.JPG


Beste Grüße,
Karsten
 
Registriert
17.11.2004
Beiträge
3.531
Punkte Reaktionen
5.174
Das ist ein "Stempelausbruch". Einfach mal in unsere Suche oben rechts eingeben. Bei den hohen Auflagen im Rahmen der maschinellen Produktion kommt das immer wieder mal vor.
 
Registriert
17.07.2022
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Ist das normal?

Ich bezahle jetzt wieder mehr mit Bargeld, statt mit Karte um Münzen raus zu bekommen.
Und Ich sehe mir Münzen genauer an sobald Ich sie kriege.

Dabei ist mir aufgefallen, wie viele unterschiedliche Münzen im Umlauf sind.
Bereits jetzt habe ich mehrere Gedenkmünzen raus bekommen z.B. Erasmus- noch frisch glänzend, Helmut Schmidt, 50 Jahre Kniefall, Republique francaise, Libre egalite fraternite usw.

Früher habe ich diese Münzen einfach unbeachtet weiter gereicht.

Gibt es eine Website/Datenbank die Aufschluss über Auflage/Häufigkeit und Wert der einzelnen Euromünzen/Gedenkmünzen gibt?

Und das hier, wieder ein möglicher Stempelausbruch?
 

Anhänge

  • _20220725_190305.JPG
    _20220725_190305.JPG
    549,4 KB · Aufrufe: 55

BGK

Registriert
08.07.2016
Beiträge
1.848
Punkte Reaktionen
575
Ist das normal?

Ich bezahle jetzt wieder mehr mit Bargeld, statt mit Karte um Münzen raus zu bekommen.
Und Ich sehe mir Münzen genauer an sobald Ich sie kriege.

Dabei ist mir aufgefallen, wie viele unterschiedliche Münzen im Umlauf sind.
Bereits jetzt habe ich mehrere Gedenkmünzen raus bekommen z.B. Erasmus- noch frisch glänzend, Helmut Schmidt, 50 Jahre Kniefall, Republique francaise, Libre egalite fraternite usw.

Früher habe ich diese Münzen einfach unbeachtet weiter gereicht.

Gibt es eine Website/Datenbank die Aufschluss über Auflage/Häufigkeit und Wert der einzelnen Euromünzen/Gedenkmünzen gibt?

Und das hier, wieder ein möglicher Stempelausbruch?

Nein kein Stempelausbruch.
Eine „Ausbruch“ am Prägestempel erzeugt immer eine Erhöhung.

Das dürfte sowas wie ein Grat vom Ausstanzen gewesen sein.

Ich denke mit ein bisschen suchen findest du sehr leicht etliche Seiten welche Auskunft über Auflagen geben.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet