www.honscha.de
  1. 10 Euro Luft 2019 - Tauschaktion "F" und "G" -Rollen oder Einzelstücke gegen A/D oder J

    Hallo,

    wie jedes Jahr suche ich wieder Tauschpartner, um Rollen der 10 Euro zu tauschen. (gerne auch Einzelstücke ab 5 Münzen) Derzeit habe ich F und G-Rollen und tausche 1:1 gegen andere Prägebuchstaben. Versand per DHL - jede Partei übernimmt ihr Porto.
    Kontakt bitte nur per Email an info@honscha.de
    oder telefonisch unter 05136 879252
    Information ausblenden

Neuzugänge bei euren D-Mark Münzen

Dieses Thema im Forum "D-Mark Münzen (Bundesrepublik Deutschland)" wurde erstellt von Kooikerfreund, 14. April 2013.

  1. jjjaaade

    jjjaaade

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    495
    Ebay Username:
    eBay-Logo familie_big


    Bin auf Dienstreise, mache ich gerne Ostern !
     
    Seltengast gefällt das.
  2. temi

    temi

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    20
    Darf ich mal fragen, wo die PP-Heiermänner preislich liegen (dürfen)? Ich möchte gerne meine Jugendsammlung ergänzen, aber habe erst gerade wieder damit angefangen und entsprechend wenig Übersicht, was realistisch ist und was überzogen.
     
  3. jjjaaade

    jjjaaade

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    495
    Ebay Username:
    eBay-Logo familie_big
    Das lässt sich so ganz einfach nur für die Stücke ab 1971 sagen, denn dort gibt es einen guten Bezug zu den KMS - Preisen, die Folien sind nicht mehr aus PVC und alle Münzen sind im Grunde sehr gut erhalten (alles Cirka-Angaben): 1974 10 €/Stück, 1972/73 20€/Stück 1971 25€/Stück.

    Schwieriger wird es bei den Stücken aus den KMS von 1964 - 1970 (die PVC Taschen, die die wenigsten Münzen unbeschadet überlebt haben). Gottseidank gab es Sammler, den die Münzen mehr wert waren, als die Außenverpackung, sprich es gibt ein paar gerettete Stücke, die gleich aus der KMS - Hülle befreit wurden. Entsprechend teuer sind diese perfekten Stücke, oft teurer, als der ganze KMS aber seltenst zu finden.

    Und dann gibt es vor 1964 Mini-Auflagen, auch nicht von allen geprägten Stücken in PP. Meines Wissens ist die kleinste Auflage das 1956F mit gerade mal 23 Stück. Ich habe davon in 20 Jahren 2 Stück zu sehen bekommen, beide waren nicht gut und für mich nicht sammelwürdig.
    Ich denke, wenn einer das in perfekter Qualität besitzt und auktioniert, dann könnte das durchaus 5-stellig enden.

    Im Durchschnitt liegen die sehr guten Stücke vor 1964 (je nach Auflage, höchste Auflage vor 64 ist 600) zwischen 500 und 2.500 €.
    Ich hab hier mal einen Ebay Link eingefügt, ein 1959D - PCGS - Stück mit Grading PR65, was ich ehrlich gesagt vom Bild her schon reichlich optimistisch eingeschätzt empfinde. Dennoch möchte der Verkäufer 1.100 € haben, das würde er für PR68 aufwärts vielleicht bekommen.
    Und wenn dann einer ein PR70 hätte ... dann kann man nicht wirklich vorhersagen, was ein verrückter Sammler bereit ist, dafür zu bezahlen.

    5 DM J.387 Silber Kursmünze 1959 D PP, PCGS PR65DCAM , 75 Exemplare !!! | eBay

    Viele Grüße und viel Spaß beim Anfangen mit der Sammlung (von 1974 an zurück sammeln, das ist weniger frustirerend :))
     
    temi und AlexG7 gefällt das.
  4. Tabaluga27

    Tabaluga27

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    63
    Kempelen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden