Neuzugänge bei Euren DDR-Münzen

Registriert
03.11.2006
Beiträge
209
Punkte Reaktionen
28
Ich ärgere mich gerade das ich nicht mal Buch geführt habe für welchen Preis ich so die einzelnen Münzen erhalten habe. Kann mich nicht mehr erinnern was ich für die Wartburg bezahlt habe. Die Meißen habe ich noch zu DDR Zeiten erworben. Habe damals im Sammelexpress inseriert "Kaufe DDR Münzen". Die Meißen weiß ich noch. Es waren genau 100 DDR Mark.
 
Registriert
16.06.2011
Beiträge
362
Punkte Reaktionen
198
<...>

Hmm, ich kann mir kaum vorstellen, dass die 25.000 Numisbriefe gebastelt hatten.
Andererseits ist es schon komisch, 11 Jahre nach der Erstauflage den 5er neu zu prägen.

Im Gegentum, die Numisbriefe waren damals (Mitte / Ende der 80er) ein Verkaufsschlager der Deutschen Post, die im Abonnement per "Mittelsmann" Briefmarkenversandhäuser den Westsammlern verkauft wurden - "Staatliche Ausgaben", natürlich zu "Wertsteigerungschancen"-Preisen ;) !

Eine kurze Recherche im Netz verweist auf den DPS-Sammelführer, der wohl Auflagen von 50.000 bis 60.000 Briefen nennt;
ich habe den "Michel" auf die Schnelle nicht gefunden - ich bilde mir ein, da waren (sind ?) die offiziellen Numisbriefe der DDR auch aufgelistet. Nebeneffekt bei der Geschichte: auf DDR-Seite wurde man auf diese Weise wohl Restbestände von 5ern los.

Um auf die 83er Auflage "Meißen" (oder die "Wartburg") zurückzukommen: meines Wissen hatten in diesen Fällen die Restbestände im Verhältnis zur Zahl der Abos nicht ausgereicht und deswegen wurde die Neuprägung veranlasst. Quellen kann ich zugegebenermaßen nicht nennen, das obige ist mein Gedächtnisstand, aber vielleicht findet sich ja jemand zur Verifizierung (oder Falsifizierung).
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
9.140
Punkte Reaktionen
10.052
So, das war's. :cool:
Mit diesem Stück bin ich mit dem Kleingeld durch.
Dies ist die letzte Münze, die mir in der Sammlung bis 2 Mark gefehlt hat.

2 Mark 1986


2M-1986-1.jpg2M-1986-2.jpg

5 Mark sind bis auf die beiden fies teuren Brandenburger Tore auch fertig.
Jetzt kann ich in Ruhe ab und zu mal nen 10er oder 20er kaufen. :D
 
Registriert
10.02.2017
Beiträge
19
Punkte Reaktionen
28
Bei den Kleinmünzen mochte ich immer nur das 20 Pf Stück. Die Münze ist echt gelungen.
Deine 2M scheint aber auch aus dem Umlauf zu sein. Die sieht aber gut aus.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.921
Punkte Reaktionen
10.238
Eigentlich sind DDR-Münzen nicht mein Sammelgebiet.
Die Münztasche zu Ehren des Theologen und Revolutionärs Thomas Müntzer hat mir jedoch gefallen, so daß sie Einzug in meine Sammlung erhalten durfte.
Sie enthält die beiden 5 Mark Stücke "Katharinenkirche in Zwickau" (J 1626) und "Marienkirche in Mühlhausen" (J 1627) sowie eine Medaille.
 

Anhänge

  • 001.JPG
    001.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 46
  • 002.JPG
    002.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 45
Registriert
20.06.2007
Beiträge
484
Punkte Reaktionen
238
Seit langer Zeit mal wieder eine DDR-Probe ergattert.
25 Jahre DDR / 1974 A / J.1551S
in 500er Silber mit Randschrift statt Riffelrand (Cu-Ni-Version)
Auflage : 1500 Ex.
 

Anhänge

  • 10M_DDR_25Jahre1974'A'.jpg
    10M_DDR_25Jahre1974'A'.jpg
    139,2 KB · Aufrufe: 33
Registriert
03.11.2006
Beiträge
209
Punkte Reaktionen
28
So hier mal meine letzten Anschaffungen. Ich bin jetzt mit DDR St und PP durch, oder ich fange noch einmal von vorne mit den Proben an.
 

Anhänge

  • 5.jpg
    5.jpg
    148,4 KB · Aufrufe: 21
  • 4.jpg
    4.jpg
    132,4 KB · Aufrufe: 21
  • 3.jpg
    3.jpg
    173,3 KB · Aufrufe: 21
  • 2.jpg
    2.jpg
    114,9 KB · Aufrufe: 21
  • 1.jpg
    1.jpg
    119 KB · Aufrufe: 19
  • 6.jpg
    6.jpg
    121,2 KB · Aufrufe: 21
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet