www.honscha.de

Neuzugänge in der DM-Münzsammlung

Dieses Thema im Forum "D-Mark Münzen (Bundesrepublik Deutschland)" wurde erstellt von four9fine, 21. Mai 2011.

  1. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    8.641
    Zustimmungen:
    6.700


    Zwei Mal Beethoven aus derselben Sammlung, die sich nun wieder in derselben Hand versammelt haben. Ein Exempar ist matt, eines vom polierten Stempel oder ein EA. Erhaltung : 70er Jahre rustik. Geliefert im Beutel, auf den Marmortresen geknallt vom Bankbeamten, lose in der Jackettasche nach Hause transportiert. So waren sie, die guten alten Zeiten.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2017
    Kempelen und Silberheini gefällt das.
  2. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.343
    Zustimmungen:
    4.128
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    Ja, kenne ich noch gut
     
  3. Friendly_Fire

    Friendly_Fire

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    134
    Hallo,

    ich habe am WE mal wieder auf dem Trödel zugeschlagen und eine scheinbar annähernd komplette Münzsammlung DM-Kursmünzen an Land gezogen. Sammle ich zwar nicht wirklich, aber die gute alte DM hatte mich in diesem Moment emotional einfach abgeholt.

    Gibt es irgendwo eine Übersicht wo man nachschauen kann, ob vielleicht etwas seltenes dabei ist?
    1950 G BdL war allerdings nicht dabei.
     
  4. AlexG7

    AlexG7

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    74
    Eine Übersicht über die seinerzeitig geprägten Stückzahlen der einzelnen Jahrgänge gibt es hier :):
    Auflagen der DM Kursmünzen
     
  5. Friendly_Fire

    Friendly_Fire

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    134
  6. AlexG7

    AlexG7

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    74
    ... ein weiterer Neuzugang in meiner Sammlung :)

    5 DM Ronde "150 Jahre Eisenbahn" von 1983 mit Rändelung ....

    IMG_7664.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2017
    varukop, Srolly und Silberheini gefällt das.
  7. AlexG7

    AlexG7

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    74
    Ein weiterer Neuzugang in meiner BRD-Sammlung, bin richtig stolz auf dieses schöne und sehr seltene "Stück"

    2 DM 1951 D (Probeprägung auf der größeren Max Planck Ronde)

    Wegen der Verwechslungsgefahr mit der 1 DM Münze wurden die 2 DM Münzen bereits zum 01.07.1958 außer Kurs gesetzt.
    In München und Stuttgart wurden Versuche durchgeführt, ob die Verwechslungsgefahr mit den 1 DM Münzen durch Vergrößerung des Durchmessers beseitigt werden kann. München hat dazu etwa 50 Probeprägungen mit einem Durchmesser von etwa 26,75 mm angefertigt.
    Erst einige Jahrzehnte später wurde dies überhaupt bekannt. (Quelle Jaeger/Franquinet)


    Für mich persönlich ist die 2 DM Münze 1951 Trauben & Ähren die schönste der bundesdeutschen Kursmünzen.
    Auch habe ich durch eine 2 DM Münze Trauben & Ähren vor Jahren meine längere "Sammelpause" beendet, nach einem kurzentschlossenen Flohmarktkauf.

    Was mich persönlich bei dieser 2 DM Probeprägung ganz stolz macht ist der Weg wie sie nun in meine Sammlung gelangte.
    Es war kein "auffinden" im Internet oder bei einem Händler mit kurzentschlossener Bestellung, Bezahlung und anschließender DHL-Lieferung ....
    Nein, diese Münze habe ich durch den persönlichen Kontakt von einem hier mitwirkenden Forumsmitglied bekommen.
    Persönliches Kennenlernen, Kaffee & Kuchen, sehr aufschluss- und lehrreiche "Münzgespräche", ein ganz toller und sehr interessanter Nachmittag.

    Somit hat diese Münze für mich immer 2 tolle Geschichten und Erinnerungen parat.
    Einerseits wie es überhaupt zu dieser Probeprägung kam und andererseits von wem und auf welchem Weg ich diese Münze erhalten habe.
    So etwas bleibt, das vergisst man nie, und genau das macht mich doppelt stolz :)


    Bild 1 & 2 2 DM 1951 D auf der Max Planck Ronde
    Bild 3 & 4 im Vergleich zur "normalen" 2 DM Münze
    Bild 5 & 6 im Vergleich zur "normalen" 2 DM Münze und einer 2 DM Max Planck Münze

    IMG_1.JPG IMG_2.JPG IMG_3.JPG IMG_4.JPG IMG_5.JPG IMG_6.JPG
     
    lordlindsey, lightning, Kempelen und 5 anderen gefällt das.
  8. mesodor39

    mesodor39

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    319
    Ebay Username:
    eBay-Logo mesodor39
    Ich hatte mir zuerst nur die Bilder angesehen, wobei mir zuerst die gute Qualität der Münze aufgefallen war. Auf den zweiten Blick bemerkte ich die verschiedenen Durchmesser - da war eigentlich alles klar. Glückwunsch zu dieser absoluten, historischen Rarität aus der Frühzeit der BRD.
     
  9. mesodor39

    mesodor39

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    319
    Ebay Username:
    eBay-Logo mesodor39
    Nicht vergleichbar mit der zuvor vorgestellten Probe, günstig in der Bucht "geschossen"
    gut erhalten und gestern angekommen:
     

    Anhänge:

  10. Zorro2

    Zorro2

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Hmmm nen kleines J auf einem 50 Pf Stück..von 1972.. hat das schon mal Jemand gesehen? Heute gefunden siehe Foto
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2017

Diese Seite empfehlen

OK Weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. Andernfalls werden keine gesetzt, was die Funktionalität einschränkt.