www.honscha.de

Neuzugänge in eurer Altdeutschland-Münzsammlung

Dieses Thema im Forum "Altdeutschland" wurde erstellt von Kempelen, 11. Juni 2011.

  1. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    3.039


    Ich komme wieder auf die „Titel-Problematik“ auf meinem Taler-Neuzugang aus dem Jahr 1719 (also exakt 300 Jahre alt) zurück. Dort sind die Titel Georgs I. vollständig aufgeführt, das Wappen wurde zwischenzeitlich auch an die veränderten Verhältnisse angepasst. Die deutschen Gebiete nebst Kaiserkrone sind in Feld 4 des Wappens zusammengefasst worden, die Felder 1 bis 3 belegen nun England/Schottland, Frankreich und Irland.
    Das Amt des Erzschatzmeisters war zu diesem Zeitpunkt allerdings schon wieder streitig. Auch die Pfalz erhob Anspruch darauf, so dass auch auf Pfälzer Münzen „Archithesaurarius“ zu finden ist.

    Über diesen Neuzugang freue ich mich sehr, da der Talertyp mit dem Ross auf der Rückseite relativ selten und die Erhaltung ansprechend ist, aber auch, weil 1719 aus meiner heimatgeschichtlichen Sicht ein besonderer Jahrgang ist.

    Braunschweig-Calenberg-Hannover (Kurfürstentum Hannover) Reichstaler 1719, Welter 2238
    Hannover W 2238 1719 Reichstaler Av.jpg Hannover W 2238 1719 Reichstaler Rv.jpg
     
    Kempelen, FooFighter, moppel65 und 8 anderen gefällt das.
  2. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    3.039
    Heute kommt eine Münze aus der Zeit Georgs II., zu der ich keine großen Ausführungen mache. Mir gefällt sie einfach: eine ausgewogene Darstellung von Wappen und Wildem Mann, zwar etwas „verwackelt“ ausgeprägt, aber vorzüglich erhalten mit einer schönen Patina, keine Reinigungsspuren zu sehen.

    Braunschweig-Calenberg-Hannover (Kurfürstentum Hannover) Reichstaler 1746, Welter 2556
    Hannover W 2556 1746 Reichstaler Av.jpg Hannover W 2556 1746 Reichstaler Rv.jpg
     
    Kempelen, FooFighter, JensiS und 5 anderen gefällt das.
  3. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    3.214
    Endlich habe ich alle drei Typen hildesheimischer 1/12 Taler Jobst Edmunds - mit Büste, Wappen und Monogramm

    IMG_20190528_193458.jpg
     
    Kempelen, XWorbad, moppel65 und 8 anderen gefällt das.
  4. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    3.039
    Wir springen ins Königreich Hannover zu Georg IV. und einem 16-Gute-Groschen-Stück aus dem Jahr 1822. Auch wenn ich schon einige 16 Gute Groschen besitze, hatte ich diesen Typ noch nicht.
    Die Vorderseite entspricht schon der endgültigen Form, auf der Rückseite wird die Jahreszahl jedoch noch in der Umschrift aufgeführt. Gegenüber früheren Typen fehlt erstmals der Hinweis „CONV . MÜNZE“.

    Königreich Hannover 16 Gute Groschen 1822, AKS 36, Kahnt 205 (unbeschrieben)
    Hannover AKS 36 1822 16 Gute Groschen Av.JPG Hannover AKS 36 1822 16 Gute Groschen Rv.JPG


    Dazu ein Taler aus dem Jahr 1837, dem Todesjahr von König Wilhelm IV. Mit seinem Tod endete die Personalunion zwischen Hannover und Großbritannien.
    Von dieser Münze bin ich etwas enttäuscht, auch wenn aufgrund der Auktionsbeschreibung „kl. Kr., vz“ nicht mit einem Top-Stück zu rechnen war.

    Königreich Hannover Taler 1837, AKS 64, Kahnt 221
    Hannover AKS 64 1837 Taler Av.jpg Hannover AKS 64 1837 Taler Rv.jpg
     
    jjjaaade, moppel65, Seltengast und 7 anderen gefällt das.
  5. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.618
    Zustimmungen:
    4.610
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    Königreich Württemberg unter Wilhelm I. (1816-1864)

    6 Kreuzer 1818
    AKS 94
    AKS 094 6 Kreuzer Wilhelm I. 1818.jpg
     
    jjjaaade, Kempelen, JensiS und 6 anderen gefällt das.
  6. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.016
    Zustimmungen:
    4.500
    Einfach in der Gestaltung, aber doch sehr ansprechend in der Ansicht!
     
    hegele gefällt das.
  7. Seltengast

    Seltengast Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.920
    Zustimmungen:
    5.757
    Ein super Stück!
    Glückwunsch, Alfons. :)
     
    hegele gefällt das.
  8. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.725
    Zustimmungen:
    3.096
    Tolles Stück, gefällt mir sehr!
     
    hegele gefällt das.
  9. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    3.039
    Das Königreich Hannover leistete sich eine ganze Zeit lang mit Hannover und Clausthal zwei Münzstätten. 1849 wurde die Münze in Clausthal geschlossen, da neue Maschinen und Vorrichtungen angeschafft hätten werden müssen. Aus dem letzten Jahr dieser Münze stammt mein letzter Neuzugang.
    Dieser Talertyp weist häufig Prägeschwächen auf, dieses Stück ist hingegen gut ausgeprägt. Da haben sich die Clausthaler noch einmal bei der Produktion Mühe gegeben.
    Mit dieser Münze endet meine Serie von Neuzugängen. Aus diesem Thread muss ich mich als „Präsentierer“ nun für die nächsten Monate verabschieden, mein Etat ist erschöpft...

    Königreich Hannover Taler 1849, AKS 105, Kahnt 232A
    Hannover AKS 105 1849A Taler Av2.JPG Hannover AKS 105 1849A Taler Avschräg2.JPG Hannover AKS 105 1849A Taler Rv2.JPG Hannover AKS 105 1849A Taler Rvschräg2.JPG
     
    Alu-Chip, moppel65, jjjaaade und 10 anderen gefällt das.
  10. Hugohabicht

    Hugohabicht

    Registriert seit:
    2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    155
    Sehr schönes Teil... Glückwunsch
    und schade, dass der Geldvorrat erschöpft ist.
    Besten Gruß
    HugoHabicht
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden