Neuzugänge in eurer Altdeutschland-Münzsammlung

Registriert
14.12.2008
Beiträge
5.262
Punkte Reaktionen
7.182
Wirklich wunderschöne Färbung!
 
Registriert
08.09.2012
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
359
Hab mir mal wieder einen Bayrischen Taler gegönnt:
Ein 1705 in München geprägter Taler mit dem Habsburger Kaiser Joseph zur Schlacht bei Höchstädt 1704 zwischen dem bayerisch-französischen Heer und den Habsburgern (Prinz Eugen von Savoyen & Herzog von Marlborough). Die Bayern wurden vollständig vernichtet und Max Emanuel mußte Bayern verlassen und verlor seine Lande. Erst durch den Frieden von Baden 1714 wurden die Reichsacht und die damit verbundenen Sanktionen aufgehoben. Die in der Zwischenzeit in München entstandenen Münzen sind von der kaiserlichen Administration in Bayern geprägt worden (teilweise aus einer Künker Beschreibung zitiert)
 

Anhänge

  • 0FFFD182-C6D5-4B96-B4D4-E0066717B0DF.jpeg
    0FFFD182-C6D5-4B96-B4D4-E0066717B0DF.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 55
  • 35FB9F8B-C139-472D-BB60-BB12E9CD8283.jpeg
    35FB9F8B-C139-472D-BB60-BB12E9CD8283.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 53
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
15.02.2017
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
394
Dies ist die schönste von drei preußischen Kleinmünzen, die heute als "Auktionsbeute" in einer Paketbox auf mich warteten. Es handelt sich um ein Gröschel, geprägt 1792 in Breslau für die Provinz Schlesien. Das Stück ist prägefrisch und hat ein winziges Zainende.
 

Anhänge

  • DSC08912.JPG
    DSC08912.JPG
    4,9 MB · Aufrufe: 38
  • DSC08913.JPG
    DSC08913.JPG
    5 MB · Aufrufe: 36

bernwetz

Foren - Sponsor
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.367
Punkte Reaktionen
2.492
1/3 Taler 1710 mit dezenter Patina und 4 mäßig erhalte Albus Köln 1630.
 

Anhänge

  • IMG_20211008_135144.jpg
    IMG_20211008_135144.jpg
    417,7 KB · Aufrufe: 33
  • IMG_20211008_135133.jpg
    IMG_20211008_135133.jpg
    354,2 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20211008_135155.jpg
    IMG_20211008_135155.jpg
    346,5 KB · Aufrufe: 34
  • IMG_20210927_205657.jpg
    IMG_20210927_205657.jpg
    303,2 KB · Aufrufe: 32
  • IMG_20210927_205712.jpg
    IMG_20210927_205712.jpg
    323,4 KB · Aufrufe: 32
Registriert
11.01.2010
Beiträge
4.693
Punkte Reaktionen
7.849
Ebay Username
eBay-Logo reiner11katze
Wild- und Rheingrafen, Grafen von Salm-Dhaun

Groschen zu 3 Kreuzern 1608 Joseph 100a, Münzstätte Meddersheim an der Nahe

Zu dieser Zeit standen die beiden Grafen Wolfgang Friedrich und Johann Konrad unter der Vormundschaft ihrer Mutter Juliana von Nassau-Dillenburg, Vormundschaft wurde als Curatel bezeichnet

Deshalb steht auf der Münze nur "Reingraf Daun Curatel", die andere Seite ist für Kaiser Rudolf II. reserviert

Die Vormundschaftsdauer war von 1606 bis 1617

Warum diese so spät endete, habe ich noch nicht rausgefunden, denn die beiden Grafen sind 1589 und 1591 geboren.
 

Anhänge

  • PB120419.JPG
    PB120419.JPG
    274,9 KB · Aufrufe: 26
  • PB120420.JPG
    PB120420.JPG
    222,5 KB · Aufrufe: 26
Registriert
17.08.2019
Beiträge
656
Punkte Reaktionen
735
Mein bisher ältestes Stück, das ich jüngst einigermaßen günstig ergattern konnte:

Braunschweig-Wolfenbüttel Speciestaler (Konventionstaler) 1795, Karl Wilhelm Ferdinand (Landesherr von 1780-1806), Dav 2173, 8/9 Silber.
Das Stück hat kleinere Schrötlingsfehler und weist eine schöne Patina auf. Im Kipplicht sieht man unter der Tönung einen spiegelnden Münzgrund mit Positivlinien (und kleine Kratzerchen).
Was mich ein bisschen stutzig macht, ist das etwas hohe Gewicht. Offiziell werden ein Gewicht von 27,53 Gramm und ein Durchmesser von 38,5 mm angegeben. Meiner wiegt hier 27,78 Gramm und ist 38,75 mm im Durchschnitt. Ist diese Übergröße und das Übergewicht üblich bei diesem Typ?
 

Anhänge

  • Braunschweig Wolfenbüttel 1795 Karl Wilhelm Ferdinand Dav. 2173 Wappen.jpg
    Braunschweig Wolfenbüttel 1795 Karl Wilhelm Ferdinand Dav. 2173 Wappen.jpg
    3,3 MB · Aufrufe: 35
  • Braunschweig Wolfenbüttel 1795 Karl Wilhelm Ferdinand Dav. 2173 Wert.jpg
    Braunschweig Wolfenbüttel 1795 Karl Wilhelm Ferdinand Dav. 2173 Wert.jpg
    3,5 MB · Aufrufe: 35
  • Braunschweig Dav. 2173 Wappen.jpg
    Braunschweig Dav. 2173 Wappen.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 33
  • Braunschweig Dav. 2173 Wert.jpg
    Braunschweig Dav. 2173 Wert.jpg
    2 MB · Aufrufe: 35
Registriert
07.03.2013
Beiträge
1.024
Punkte Reaktionen
4.184
Braunschweig-Wolfenbüttel Speciestaler (Konventionstaler) 1795,... 8/9 Silber.
...
Was mich ein bisschen stutzig macht, ist das etwas hohe Gewicht. Offiziell werden ein Gewicht von 27,53 Gramm und ein Durchmesser von 38,5 mm angegeben.
Nach meinen Infos Feingehalt nicht 8/9, sondern 5/6. Damit liegt das Rauhgewicht rechnerisch bei 28,06 g. Und dein Stück ist damit untergewichtig. Mein Exemplar wiegt übrigens 27,93 g.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet