Neuzugänge in Eurer Medaillensammlung

B555andi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
6.699
Punkte für Reaktionen
5.392
Die beiden Medaillen haben eine interessante und außergewöhnliche Grundform.

Apropos Poellath: ich dachte immer, dass dies die Firma Poellath in Schrobenhausen ist, die Medaillen herstellt. Gab es auch einen Medailleur, der diesen Namen trug?
 

*Lilienthal-Fan*

Luftfahrtmedaillensammler
Mitglied seit
14.10.2004
Beiträge
3.744
Punkte für Reaktionen
478
Website
www.luftfahrtgeschichte-medaillen.de
Ebay Username
eBay-Logo non_smoker1
Die beiden Medaillen haben eine interessante und außergewöhnliche Grundform.

Apropos Poellath: ich dachte immer, dass dies die Firma Poellath in Schrobenhausen ist, die Medaillen herstellt. Gab es auch einen Medailleur, der diesen Namen trug?
Im Kaiser steht "von Poellath" drin, kann sein, dass damit die Firma gemeint ist.
 
Mitglied seit
13.03.2011
Beiträge
173
Punkte für Reaktionen
89
Heute Neu :)

Medaille 1885
Bismarcks 70. Geburtstag und 50-jähriges Dienstjubiläum

Medailleur Karl Schwenzer (1843-1904)
Durchmesser 38,13mm
Gewicht 26,7g

Medaille 1895
Bismarcks 80. Geburtstag

Medailleure Fritz Schaper (1841-1919) Johann von Langa (1860-1911 ? )
Durchmesser 42,55mm
Gewicht 34,7g


Gruß Rudi
 

Anhänge

B555andi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
6.699
Punkte für Reaktionen
5.392
Diese kleine Werbemedaille des Wirtschaftsministeriums Baden Württemberg mag auf manche Zeitgenossen heute nachträglich eher als Drohung wirken... ;)
 

Anhänge

B555andi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
6.699
Punkte für Reaktionen
5.392
Bronzemedaille (50mm) aus dem Jahr 1933 der Schweizer Prägeanstalt Huguenin auf die Landwirtschaft. Solche Idyllischen Szenen haben vermutlich nur auf die bürgerliche Käuferschicht gewirkt. Das hackende Paar wird wohl eher an die Rückenschmerzen am Ende des Tages gedacht haben... ;)
 

Anhänge

B555andi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
6.699
Punkte für Reaktionen
5.392
Heutiger Neuzugang ist eine 55mm große Bronzemedaille des Wiener Medailleurs Anton Scharff (1845-1903) auf den Tod des griechisch/österreichischen Industriellen und Politiker Nicolaus Dumba (1830-1900).
 

Anhänge

B555andi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
6.699
Punkte für Reaktionen
5.392
Heute ist eine weitere Bronzemedaille von Anton Scharff eingetroffen. Sie stammt aus dem Jahr 1893 und hat einen Durchmesser von 58,5mm. Sie ist von der Gesellschaft der Musikfreunde Wien dem 60. Geburtstag des Komponisten Johannes Brahms (1833-1897) gewidmet.

Trotz der Korrossionsspuren eine meisterliche Arbeit von Scharff.
 

Anhänge

B555andi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18.02.2004
Beiträge
6.699
Punkte für Reaktionen
5.392
Heute in der Post:

Bronzeplakette (47x35mm) aus dem Jahr 1900 des österreichischen Medailleurs Anton Scharff auf den Wiener Schreibwarenhändler und Kaiserlichen Rat Theodor Theyer.
 

Anhänge

Oben