Neuzugänge in eurer Münzsammlung

Registriert
11.09.2009
Beiträge
10.937
Punkte Reaktionen
9.502
Mal was hübsches modernes. Der Pelzhändler und der Indianer im Kanu ist einfach eines der besten Motive , die jemals für moderne Umlaufmünzen gewählt wurden.
 

Anhänge

  • P1100380.JPG
    P1100380.JPG
    521,5 KB · Aufrufe: 115
  • P1100381.JPG
    P1100381.JPG
    484,5 KB · Aufrufe: 123
Registriert
16.09.2002
Beiträge
638
Punkte Reaktionen
42
Website
www.flickr.com
Hier eine wirklich gut gemachte Spottmünze.
Mit viel Liebe zum Detail hat der Graveur das Bildnis von Napoleon III in Boulanger I umgeschnitten.
Georges Boulanger (Georges Boulanger – Wikipedia) war ein französischer General.
Als Vergleich habe ich auch die Vorderseite einer intakten Münze beigefügt.
 

Anhänge

  • 10centimesBoulangerAv.jpg
    10centimesBoulangerAv.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 145
  • 10centimesBoulangerRv.jpg
    10centimesBoulangerRv.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 125
  • 10centimes1855AcAv.jpg
    10centimes1855AcAv.jpg
    1 MB · Aufrufe: 123
Registriert
05.02.2004
Beiträge
981
Punkte Reaktionen
60
Hier eine wirklich gut gemachte Spottmünze.
Mit viel Liebe zum Detail hat der Graveur das Bildnis von Napoleon III in Boulanger I umgeschnitten.
Georges Boulanger (Georges Boulanger – Wikipedia) war ein französischer General.
Als Vergleich habe ich auch die Vorderseite einer intakten Münze beigefügt.

Sehr schöne Arbeit!
Zum Hintergrund: "... In dieser Sitzung kam es zwischen ihm und dem Ministerpräsidenten Charles Floquet zu einem heftigen Wortwechsel, der ein Duell zur Folge hatte. Boulanger wurde am 13. Juli 1888 von Floquet am Hals verwundet." (oben stehender Wikipedia Artikel)
 
Registriert
16.09.2002
Beiträge
638
Punkte Reaktionen
42
Website
www.flickr.com
Sehr schöne Arbeit!
Zum Hintergrund: "... In dieser Sitzung kam es zwischen ihm und dem Ministerpräsidenten Charles Floquet zu einem heftigen Wortwechsel, der ein Duell zur Folge hatte. Boulanger wurde am 13. Juli 1888 von Floquet am Hals verwundet." (oben stehender Wikipedia Artikel)
Die Arbeit ist mit 1888 datiert damit könnte die Markierung am Hals auf dieses Duell hinweisen.
Ich hatte die Seite zwar durchgelesen, aber der Zusammenhang war mir dabei nicht aufgefallen.
 
Registriert
07.03.2005
Beiträge
3.779
Punkte Reaktionen
7.312
1808 Kreuzer Neuenburg.jpg

Fürstentum Neuenburg, 1 Creutzer 1808, geprägt unter Louis Alexandre Berthier.
Dieses Fürstentum war von 1712 an mit Unterbrechungen bis 1857 preussisch, also der König von Preussen war zugleich Fürst von Neuenburg. Diese Münze stammt aus einer der Zwischenzeiten, von 1806 bis 1814 war der französischer Feldmarschall Louis Alexandre Berthier als Fürst eingesetzt. Heute liegt die Heimat des Absinth in der Schweiz.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.498
Punkte Reaktionen
6.396
Ich zeige ein paar Neuzugänge von Großbritannien, unter anderem diese zwei Florin bzw. Doppelflorins:

UK-Florins-1887_1200px.jpg

Florin 1887
Material: Ag 925
Rauhgewicht: 11,31 g
Durchmesser: 29,5 mm
Rand: Riffelrand
Auflage: 1.776.900
KM #762

2 Florins 1887
Material: Ag 925
Rauhgewicht: 22,62 g
Durchmesser: 36 mm
Rand: Riffelrand
Auflage: 483.300
KM #763

Doppelflorins wurden nur in den Jahren 1887-1890 geprägt, also nur diesen einen Typen.

Die Patina kommt - besonders beim Dicken - im Passivlicht richtig klasse zur Geltung. :cool:

UK-Florins-1887_Passivlicht_1200px.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben