• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Neuzugänge in eurer Münzsammlung

Registriert
30.01.2017
Beiträge
96
Punkte Reaktionen
13
Mir ist es gelungen, eine Ausgabe im Blister der 3 seltenen 25 Cent Münzen von Kanada 2019 zu bekommen.
 

Anhänge

  • IMG_0001.jpg
    IMG_0001.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 128
  • IMG_0002.jpg
    IMG_0002.jpg
    628,2 KB · Aufrufe: 117

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.405
Punkte Reaktionen
8.174
Land : USA
Nominal : 1 Dollar
Prägejahr : 2001
Ausgabeanlaß : "National Museum of the American Indian"
Katalog-Nummer : Schön 217

Hier in einem schönen Sammlerset mit 5 Dollars Banknote und Briefmarke !
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    1,3 MB · Aufrufe: 113
  • 2.JPG
    2.JPG
    2,3 MB · Aufrufe: 110
  • 3.JPG
    3.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 102
  • 4.JPG
    4.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 114
Registriert
23.08.2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
23
Neuzugang aus dem zaristischen Russland.
Rubel 1893. Alexander IIIIMG_9631.JPGIMG_9630.JPG
50 Kopeks 1899 Nikolaus II
Rubel 1899 Nikolaus II.
 

Anhänge

  • IMG_9634.JPG
    IMG_9634.JPG
    2,6 MB · Aufrufe: 95
  • IMG_9635.JPG
    IMG_9635.JPG
    2,1 MB · Aufrufe: 93
  • 1899*+.JPG
    1899*+.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 89
  • 1899.JPG
    1899.JPG
    1,4 MB · Aufrufe: 90
Zuletzt bearbeitet:

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.281
Punkte Reaktionen
8.769
Eigentlich hatte ich nur nach der Krone 2000 gesucht.
Dann sah ich auf ebay ein Angebot, das ich nicht ablehnen konnte.

Schweden KMS 2000
Mit eben gesuchter Krone.
Incl. einer kleinen Silbermedaille, die an Olof Skötkonung erinnert.
Unter ihm wurden die ersten schwedischen Münzen ausgegeben.

KMS-S-2000-1.jpg
KMS-S-2000-2.jpg

Der Scanner mag die silberne Schrift offenbar nicht so gerne. Besser kriege ich das grade nicht hin.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.564
Punkte Reaktionen
6.501
Die letzte WAGO spülte mir ein Italien-Lot ins Haus mit einer Münze, die uns Weltmünzsammlern wohl bekannt ist, aber mir war die Hintergrundgeschichte neu. Es geht um 20 Centesimi der Nachkriegszeit in Italien, geprägt von 1918 bis 1920, KM #58.
Aber der Reihe nach:

IT-058-1918.jpg

Auf den ersten Blick ein gewöhnliches 20-Centesimi von 1918. Nix besonderes, es ist noch unzirkuliert, das ist nett und darüber freut man sich.
Die Strukturen im Sechseck des Revers irritierten mich allerdings. Und so schaute ich mir die Münze genauer an und ich sah eine weitere Wertzahl im Kreis. Bei Passivlicht fotografiert kommt der Effekt noch deutlicher zu Tage.

IT-058-1918_Passivlicht.jpg

Was mir persönlich neu war, ist die Geschichte zur Münze. Mir war nicht klar, dass wegen des Mangels an nötigen Metallen kurz zum Ende des Ersten Weltkrieges 1918 die älteren 20er aus dem späten 19. Jahrhundert, die auf Kupfer-Nickel-Ronden geprägt worden waren, mit dem neuen Motiv überprägt worden sind. Zwar wurde in dieser Zeit auch Nickelstücke mit dem Nominal weiter geprägt, aber offensichtlich mussten weitere Münzen umgeprägt werden.

Auf vielen dieser 20er scheinen die älteren Stücke noch durch. Da die Münze nicht zirkuliert ist, ist dieser Effekt auf den noch unverbrauchten Feldern gut zu erkennen.

Aus Gag kann man die Stücke allerdings auch mal nebeneinander legen... ;)

IT-058-1918_av_gedreht.jpg IT-058-1918_rv_gedreht.jpg

Mich hat der Effekt verblüfft. Schade nur, dass die alte Jahreszahl nicht ganz zu erkennen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet