• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Neuzugänge in eurer Münzsammlung

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.573
Punkte Reaktionen
6.522
Das Christkind hat uns einige Münzen aus dem Osmanischen Reich unter den Weihnachtsbaum gelegt. :)
Ich zeige euch hier einige Algerier aus der Zeit Mahmud II. (reg. 1808-1830).

Neuheiten_2020_12DZ_av.jpg Neuheiten_2020_12DZ_rv.jpg

5 Asper 1238
Kupfer 17,5 mm

1/8 Budju 1239
Silber 17,1 mm

1/4 Budju 1237
Silber 21 mm mit vier Blumen

1/4 Budju 1244
Silber 21 mm mit drei Blumen

1 Budju 1245
Silber 28,46 mm
Jahrgangstyp mit Tughra
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.057
Punkte Reaktionen
9.887
Vor ein paar Wochen bin ich auf eine echte Rarität gestossen. 1983 hatten die Inflation und die fortschreitende Automatisierung die Abschaffung des Zehnkronenscheines und seinen Ersatz durch eine Münze gefordert. Es war die Zeit der " Dickmünzen " aus goldenfarbenen Werkstoffen, ein Feld, auf dem sich unter anderen VdM profilieren konnte ( 10 DM Kursmünze Beethoven ).
Als das neue Zehnkronenstück am 15. März 1984 ausgegeben wurde verurteilte die Tagespresse die neue Münze einhellig als hässlich, unpraktisch und klumpig. Die numismatische Fachwelt hingegen lobte die technisch anspruchsvolle Ausführung, die sich besonders auf der Wertseite durch ein Relief bestehend aus mehreren Ebenen auszeichnete ( NNB ).
11 Jahre lang verbeulte das " Nugget " die Portemonnais und Hosentaschen der Norweger, bevor es 1995 durch die derzeit kursierende Münze mit dem Portrait König Haralds abgelöst wurde. Auch am Ende seines Lebens verursachte Olavs Zehner Probleme. Da die Gestaltung der Münze ganz auf König Olavs Physiognomie zugeschnitten war, gelang es den Medailleuren in Kongsberg 1991 nicht, das Bildnis des neuen Königs in die bestehende Gestaltung einzupassen. Entweder sah Haralds Kopf aus wie von Schrumpfkopfindianern präpariert, dann stimmte aber aber das Gewicht, oder das Portrait war ästhetisch gelungen, dann aber wurde die Münze zu schwer. Olavs Zehnkronenstück wurde deshalb 1992- 94 mit eingefrorener Jahreszahl weitergeprägt und ist so auch Bestandteil der in diesen Jahren verausgabten Jahressätze.

Zurück nun zu meinem Neuzugang. Die Einführung der neuen Münze wurde von einer Sonderanfertigung für " hohe Tiere " begleitet. Hierfür wurde eine kleine Auflage auf auf Hochglanz polierten Ronden mit mehreren Hüben geprägt. Die Normalausführung wurde stets auf matten Ronden einfach geprägt. Das Münzbild erhält dadurch eine andere Tiefenwirkung, der Glanz ähnelt dem der modernen Sovereigns. Die Auflage dieser Sonderausführung ist unbekannt, 200 bis allerhöchstens 500 Stück wird geschätzt. Ausgegeben wurden sie in einem eigens dafür angefertigten Etui. Wieviel Exemplare erhalten sind, ist unbekannt, vermutlich nur sehr wenige, denn man muss bedenken, dass der allergrösste Teil der Beamten, die damals so einen Zehner bekamen, sich nicht für Münzen interessiert haben dürften. 10 Kronen waren 1984 fast schon Kleingeld, allerdings bekam man noch eine Schachtel Zigaretten , eine Micky Maus oder eine Tafel Schokolade dafür, und so nehme ich an, dass die allermeissten Zehnkronenstücke im Umlauf verschwunden sind.
Dieses Exemplar stammt aus dem Nachlass eines Beamten von Norges Bank. Im Handel habe ich diese Stücke seit ich Münzen im Internet verfolge vorher noch nie gesehen, in der Literatur sind sie auch nicht erwähnt.
 

Anhänge

  • P1100703.JPG
    P1100703.JPG
    418,8 KB · Aufrufe: 53
  • P1100707.JPG
    P1100707.JPG
    525,2 KB · Aufrufe: 55
  • P1100704.JPG
    P1100704.JPG
    741 KB · Aufrufe: 51
  • P1100706.JPG
    P1100706.JPG
    276,1 KB · Aufrufe: 51
Registriert
29.08.2005
Beiträge
2.455
Punkte Reaktionen
711
Moin moin,
zum Jahresabschluss kam jetzt noch ein Haiti PP Satz von 1968 bei mir an.
Die 25 Gourdes haben einen Durchmesser von 60cm und ein Gewicht von 117,6 Gramm.
Allen einen guten Rutsch und bleibt gesund
Holger
 

Anhänge

  • DSCF0002.JPG
    DSCF0002.JPG
    316,1 KB · Aufrufe: 47
  • DSCF0004.JPG
    DSCF0004.JPG
    306,5 KB · Aufrufe: 44
  • DSCF0005.JPG
    DSCF0005.JPG
    323,1 KB · Aufrufe: 43
  • DSCF0008.JPG
    DSCF0008.JPG
    318,3 KB · Aufrufe: 44
Registriert
21.10.2004
Beiträge
538
Punkte Reaktionen
2.097
1 Halfpenny Kingston upon Hull 1791

avers Wappen von Kingston upon Hull, revers Großsegler, Randschrift: PAYABLE IN HULL AND IN LONDON - X X
 

Anhänge

  • 1 Halfpenny Hull 1791r.jpg
    1 Halfpenny Hull 1791r.jpg
    143,2 KB · Aufrufe: 18
  • 1 Halfpenny Hull 1791a.jpg
    1 Halfpenny Hull 1791a.jpg
    137,2 KB · Aufrufe: 17
Registriert
21.10.2004
Beiträge
538
Punkte Reaktionen
2.097
... und noch einen ...

1 Halfpenny Kingston upon Hill 1791, private Prägung

avers Wappen von Kingston upon Hull, revers Reiterstatue William III, Randschrift: PAYABLE AT WAREHOUSE OF IOATHAN GARTON & CO.
 

Anhänge

  • 1 Halfpenny Hull 1791 - 2a.jpg
    1 Halfpenny Hull 1791 - 2a.jpg
    130,8 KB · Aufrufe: 14
  • 1 Halfpenny Hull 1791 - 2r.jpg
    1 Halfpenny Hull 1791 - 2r.jpg
    124 KB · Aufrufe: 14

nothing_but_me

Mitgliedschaft beendet
Registriert
25.11.2013
Beiträge
329
Punkte Reaktionen
317
Das Christkind hat uns einige Münzen aus dem Osmanischen Reich unter den Weihnachtsbaum gelegt. :)
Ich zeige euch hier einige Algerier aus der Zeit Mahmud II. (reg. 1808-1830).

Anhang anzeigen 205707 Anhang anzeigen 205708

5 Asper 1238
Kupfer 17,5 mm

1/8 Budju 1239
Silber 17,1 mm

1/4 Budju 1237
Silber 21 mm mit vier Blumen

1/4 Budju 1244
Silber 21 mm mit drei Blumen

1 Budju 1245
Silber 28,46 mm
Jahrgangstyp mit Tughra

Echt tolle Teile. Grüß das Christkind von mir =)

Kurz vor Finito noch mal mit einem Kumpel auf ein Bierchen getroffen und zwei Stücke geschenkt bekommen. Er wollte mir schlichtweg eine kleine Freude machen. Bei solch einem Moment ist mir der Erhaltungsgrad total Latte. Ein noch besserer Start ins neue Jahr gibt es nicht. Die Türkei im Zeitfenster 1922–1957 gefällt mir. Schrift und Kalender in jahrhundertealtem Rhytmus ließen sich nicht von hier auf jetzt ändern. Zudem noch eine aus Tunesien.

Türkei, Republik
5 Kuruş | Me | AH 1340 = 1922 AD | Konstantinopel | 5,023,238 Ex.
KM #831 | S #352.1

Tunesien, Königreich
Muhammad VIII. al-Amin (1943–1957)
5 Francs | KN | AH 1373 = 1954 AD | Paris | 18,000,000 Ex.
Lec #314 | KM #277 | S #194

In derben Zeiten ist Numismatik ein tolles Ventil. Euch Forenmitgliedern einen super Start in das kommende Jahr :D
 

Anhänge

  • 2020-12-31 14.54.43.jpg
    2020-12-31 14.54.43.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 27
  • 2020-12-31 14.52.33.jpg
    2020-12-31 14.52.33.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 27
Registriert
29.08.2005
Beiträge
2.455
Punkte Reaktionen
711
Moin moin,
und das neue Jahr fängt gleich wieder mit Neuzugängen an.
Kursmünzensätze aus Barbados, Belize und Bahamas.
Gruß
Holger
 

Anhänge

  • DSCF0016.JPG
    DSCF0016.JPG
    315,3 KB · Aufrufe: 39
  • DSCF0018.JPG
    DSCF0018.JPG
    324 KB · Aufrufe: 39
  • DSCF0014.JPG
    DSCF0014.JPG
    327,8 KB · Aufrufe: 36
  • DSCF0012.JPG
    DSCF0012.JPG
    316,5 KB · Aufrufe: 39

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.573
Punkte Reaktionen
6.522
Ich hatte euch ja kürzlich meine neu erworbenen Algerier vorgestellt, jetzt zeige ich euch die tunesischen Neuzugänge aus der Zeit der osmanischen Herrschaft.

Neuheiten_2020_12TN_av.jpg Neuheiten_2020_12TN_rv.jpg

Die Münzen im Einzelnen im Uhrzeigersinn von der großen Münze ausgehend:

2 Kharub 1289 (1872)
Kupfer, 31 mm

1/2 Kharub 1281 (1864)
Kupfer, 18 mm

1/4 Kharub 1281 (1864)
Kupfer, 14 mm

1 Kharub 1253 (1837)
Billon, 13 mm

8 Kharub 1306 (1889)
835er Silber, 18 mm

1/2 Kharub 1289 (1872)
Kupfer, 17,5 mm
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet