www.honscha.de

Neuzugänge in eurer Reichsmünzensammlung

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Kempelen, 11. Juni 2011.

  1. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.729
    Zustimmungen:
    5.587


    1879A in guter Erhaltung zu finden ist schwer.
     
  2. GHS24

    GHS24

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1.394
    Wunderschöne PP.
    Glückwunsch.;)
     
    platinum gefällt das.
  3. mare-01

    mare-01

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    58
    Ebay Username:
    eBay-Logo mare-01
    IMG_1608.JPG IMG_1609.JPG

    ...nach jahrlanger Suche endlich einen ordentlichen Friedrich III ergattern können-makelloses Porträt & Rand & scharfen Details ! Was meint ihr was der für eine MS-Bewertung bringen würde ?

    Gruss
    Holger
     
    Achim R., JensiS, guido8783 und 6 anderen gefällt das.
  4. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
    Super tolle Münze, da hat sich die Suche gelohnt! :respekt:
     
  5. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
  6. joro_73

    joro_73

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    165
    Meine noch kleine Reichsmünzensammlung ist um einen Re-Import aus Schweden erweitert worden.

    Die 3 Mark Sondermünze zur Silberhochzeit von Herzog Friedrich II. und Herzogin Marie ist mit einer Auflage von 200.000 Stück nicht selten und wegen der kurzen Umlaufzeit oft in guten Erhaltungen (meist vz) zu finden. Doch weist dieser Typ häufiger als andere Reichsmünzen eine oder mehrere deutlich sichtbare Kerben und Randfehler auf. Makellose Stücke sind extrem selten.

    Dieses auch nicht ganz fehlerfreie Stück gefiel mir wegen der goldenen Patina so gut, dass ich bereit war, zum Durchschnittspreis von etwa 50€ einen ordentlichen Aufschlag zu zahlen.
    Wer mag, kann das Grading der PCGS versuchen zu erraten, die Auflösung folgt.

    BE692F95-B0D4-474C-A2F7-75D0827EA2CA.jpeg 21F1880A-5D77-4B14-BD4E-82612BB18091.jpeg
     
    JensiS, GHS24, FooFighter und 4 anderen gefällt das.
  7. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
    bernwetz gefällt das.
  8. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    1.093
  9. beulermaennlein

    beulermaennlein

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    944
    Ich denke es könnte was mit PF64-65 sein, zumindest wirk das Bild so als sei es eine pp

     
  10. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
    An 65 dachte ich zuerst auch, schon erstaunlich wenig Kratzer an diesem Münzlein.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden