www.honscha.de

Neuzugänge in eurer Reichsmünzensammlung

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Kempelen, 11. Juni 2011.

  1. Razorback

    Razorback

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    7.266


    1945 A 1 Reichspfennig.jpg
    1 Reichspfennig 1945 A, über 17 000 000 wurden geprägt also nichts Seltenes. Bankfrisch aus der Rolle aber doch ein Hingucker, auch wenn wieder mal mein Scanner einiges verbirgt.
     
    Geiger2006, issyr7, Kronerogøre und 7 anderen gefällt das.
  2. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    1.140
    Nun war es mal wieder soweit und ich durfte mich selbst beschenken.

    Herausgekommen ist ein nicht alltäglicher Altenburger. Bei Tellerbildern sind minimale Kratzer und Bagmarks erkennbar, aber das Stück besitzt dafür noch klassischen Glanz und macht in natura einen prächtigen Eindruck.

    Dazu gesellen sich zwei einfache 3er aus Hamburg und Preußen, beide aber auch toll erhalten und mit schönem Glanz. Schade, dass der rechte Hamburger Löwe minimale Kratzer am Körper besitzt. Aber die fallen ebenfalls nur bei Tellerfotos auf.
     

    Anhänge:

    issyr7, kleinerAdler, GHS24 und 7 anderen gefällt das.
  3. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    376
    der altenburger ist sehr gut erhalten.
     
  4. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    8.859
    Mir gefallen alle drei Münzen sehr gut. Scheinen mir ungetaucht zu sein.
     
  5. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    1.140
    Ja, sie sind alle ungetauscht. Der Altenburger kommt sogar mit kleiner Verhandlung von der Buchstabenplattform. Der Preuße stammt auch daher und ersetzt in der Chronologie eine vz-Münze, Hamburg kommt aus der Bucht, dort versprachen die ungünstigen Fotos mehr als auf den ersten Blick ersichtlich.

    Anbei noch eine Völkerschlacht, die gerade in der Post war und perfekt zum Thema ungereinigt passt, leider minimale Kratzer avers, aber in natura ein Traum.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2020
    issyr7, Seltengast, kleinerAdler und 3 anderen gefällt das.
  6. AGENA

    AGENA

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    166
    Hier moechte ich meine 5 DM DR Preussen von 1876 vorstellen. Hoffe das sie gefaellig ist. Gruss

    Auch hier wieder Europa Geschichte:
    3 Mark Preussen von 1913. Gedenken an die Capitulation von Napoleon 17.3.1813.
    Der Adler (Preussen) frisst die Schlange (Frankreich), und der Koenig rief und alle alle kamen.

    Hier presentiere ich die 5 Mark Muenze von Georg, Koenig von Sachsen. Datiert 1905 E, in Silver, 27.7770 gr 0.900 fine.

    3 Mark Koenig Otto von Bayern, in Silver, 16.667 gr 0.900 fine, datiert 1911 D
     

    Anhänge:

    Muppetshow, Fusselbär und FooFighter gefällt das.
  7. platinum

    platinum

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    1.508
    Bremer 5er als Erstabschlag mit dicker Patina :)
    Leider hab ich die spiegelnden Felder, trotz aller Versuche, nicht einfangen können :confused:
     

    Anhänge:

  8. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    350
    Wunderschönes Stück. Gefällt mir sehr gut. :)
     
    platinum gefällt das.
  9. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.690
    Zustimmungen:
    3.659
    Ja, einfach klasse der Bremer 5er! :respekt:
     
  10. Halbmond

    Halbmond

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    Kam zufällig an einen Sachsenzweier 1912 günstig ran, ohne zu wissen, dass ich da schon einen habe. Jetzt überlege ich, einen von beiden wieder abzustoßen. Kann mich aber nicht entscheiden, welchen.
    Der alte überzeugt durch feinen Glanz, wenige Kratzerchen, der neue hat avers deutlich mehr Profil und Tiefe in der Prägung, hat aber leider einen kleinen und einen noch kleineren Randfehler bei 1 Uhr und 4 Uhr. Beide ungereinigt, Rückseite etwa gleichwertig. Mich würde mal eure Einschätzung interessieren und wie ihr den Rf. bewertet.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      832,4 KB
      Aufrufe:
      59
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      878,9 KB
      Aufrufe:
      58
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      864,7 KB
      Aufrufe:
      58
    • 4.jpg
      4.jpg
      Dateigröße:
      896 KB
      Aufrufe:
      57
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden