Neuzugänge in eurer Reichsmünzensammlung

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Kempelen, 11. Juni 2011.

  1. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    386


    Ich habe mir das zweite Stück ausgesucht, in der Annahme dass der Prägeglanz besser erhalten ist, und fand die Details insgesamt auch etwas schärfer ausgeprägt.Ausserdem fand ich, dass auf Stirn und Wangen weniger Baggies vorhanden waren.
    Aber wir wissen ja jetzt auch nicht wirklich, ob es der bessere Griff war und wie das andere Stück wirklich aussieht, da ja keine aussagekräftigen Fotos vorhanden sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2020
  2. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.816
    Zustimmungen:
    3.730
    Insgesamt ein guter Kauf zu angemessenem Preis finde ich.
     
    kleinerAdler gefällt das.
  3. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    386
    Danke Dir, finde ich auch.
    Momentan wird man solch ein Stück wohl nicht sehr viel günstiger bekommen.

    Und außerdem hatte diese Auktion mit dem bereits vorgestellten 1912er Otto ja noch ein Highlight für mich bereit ;)
     
  4. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    386
    @Fusselbär
    @Münzadler
    @Kempelen
    @bernwetz
    @GHS24

    ich danke Euch für Eure Antworten und Einschätzungen.
    Ich denke, dass man dem Stück alles in allem ein MS64 zugestehen kann.
    Sie war ja als f.st ausgelobt, und ob man da hin kommt ist eine andere Sache.
    Aber vz-St sollte auf jeden Fall passen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2020
  5. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    1.239
    Moin! Heute präsentiere ich zum Bergfest zwei 3er aus Württemberg. Der 1912er kam ohne Erhaltungsangabe und ich bin noch nicht so ganz sicher, was ich von dem Stück halten soll. Vz sollte es aber schon sein... Die letzten vier Bilder zeigen einen 1913er, der als stgl ausgelobt war. Zumindest im f. Stgl-Bereich sollte er letztlich schon sein und sieht auch echt gut aus in natura mit seiner dezenten Patina.
     

    Anhänge:

    Raphael gefällt das.
  6. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    5.809
    1912 vz. 1913 vz+ bis vz-st. Für fast st. sind es mir zuviele Kontaktstellen.
     
    bernwetz gefällt das.
  7. mare-01

    mare-01

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    113
    Ebay Username:
    eBay-Logo mare-01
    Den 1912er würde ich sogar nur als ss-vz einstufen , den 1913er als vz-stgl. !
     
    bernwetz gefällt das.
  8. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    386
    1912 f.vz.
    1913 vz. m. Kratzer
     
    bernwetz gefällt das.
  9. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    1.239
    Vielen Dank für die Rückmeldungen! Die Fotos sind auch irgendwie immer gnadenlos, der 13er sieht in natura zumindest sehr stimmig aus und dürfte m. E. auf jeden Fall besser als Vz sein. Hätte jemand zum Vergleich ein Foto eines makellosen Stückes zum Vergleich? Das wäre vielleicht erhellend abseits der Kratzer. Beste Grüße
     
  10. RedAuerbach

    RedAuerbach

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    157
    Ich habe kein makelloses Stück, aber auch ein ganz Ansehnliches.
     

    Anhänge:

    Kempelen, GHS24, kleinerAdler und 5 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden