Neuzugänge in eurer Reichsmünzensammlung

Registriert
01.11.2005
Beiträge
217
Punkte Reaktionen
267
definitiv ! ich könnte hier eine DIN-A4 Seite füllen mit dem was nur ich damals an Land gezogen habe an tollen Sachen zum Schnäppchenpreis...und ich bin mir sicher dass hier noch einige weitere Mitglieder sind die zu der Zeit auch Megaschnäppchen in der Bucht geschossen haben !?
Der eBay Boom Anfang der Jahrtausendwende fiel genau in die Zeit, die mir nach gefestigtem Berufseinstieg einen stark erhöhten Invest in die Münzsammlung erlaubte. Musste man sich bis dahin auf Flohmärkten und den wenigen muenzboersen bedienen, so war man plötzlich quasi jeden Tag auf Jagd. Anfangs war das fast eine Sucht und echt mühsam, Fotos gab es erst in der Artikel Beschreibung, die sich mit Modem immer erst nach einigen Sekunden aufgebaut hat :). Aber es hat sich wirklich gelohnt... so ab 2012 haben dann auch die letzten verstanden, dass eBay trotz schlechtem Ruf eine günstige Quelle für muenzen ist, und die jüngere generation löste eine ältere ab. Die hohe Nachfrage machen Schnäppchen seit dem sehr schwer, und ich bin nur noch sehr sporadisch in eBay aktiv.

Die letzten 5 Jahre habe ich dafür gute Schnäppchen bei Auktionen via sixbid gemacht, aber auch der Drops dürfte jetzt nach Corona gelutscht sein. Mal sehen, was sich als Nächstes auftut. Mein Gefühl ist, dass sich mit zunehmender Digitalisierung und Markttransparenz (auch durch Preisdatenbanken) ein immer homogenerer Markt bildet...
 
Registriert
17.08.2019
Beiträge
503
Punkte Reaktionen
521
Der eBay Boom Anfang der Jahrtausendwende fiel genau in die Zeit, die mir nach gefestigtem Berufseinstieg einen stark erhöhten Invest in die Münzsammlung erlaubte. Musste man sich bis dahin auf Flohmärkten und den wenigen muenzboersen bedienen, so war man plötzlich quasi jeden Tag auf Jagd. Anfangs war das fast eine Sucht und echt mühsam, Fotos gab es erst in der Artikel Beschreibung, die sich mit Modem immer erst nach einigen Sekunden aufgebaut hat :). Aber es hat sich wirklich gelohnt... so ab 2012 haben dann auch die letzten verstanden, dass eBay trotz schlechtem Ruf eine günstige Quelle für muenzen ist, und die jüngere generation löste eine ältere ab. Die hohe Nachfrage machen Schnäppchen seit dem sehr schwer, und ich bin nur noch sehr sporadisch in eBay aktiv.

Die letzten 5 Jahre habe ich dafür gute Schnäppchen bei Auktionen via sixbid gemacht, aber auch der Drops dürfte jetzt nach Corona gelutscht sein. Mal sehen, was sich als Nächstes auftut. Mein Gefühl ist, dass sich mit zunehmender Digitalisierung und Markttransparenz (auch durch Preisdatenbanken) ein immer homogenerer Markt bildet...
Lass es mich wissen, wenn sich da was interessantes auftut ;)
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.202
Punkte Reaktionen
1.993
Dieses kleine Silberlot von Standardtypen wurde neulich noch bei mir angespült. Durchweg herrliche Patina und viel originaler Glanz.
 

Anhänge

  • IMG_20210519_200330.jpg
    IMG_20210519_200330.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 51
  • IMG_20210519_200343.jpg
    IMG_20210519_200343.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 48
  • IMG_20210519_200402.jpg
    IMG_20210519_200402.jpg
    994,4 KB · Aufrufe: 44
  • IMG_20210519_201207.jpg
    IMG_20210519_201207.jpg
    476,3 KB · Aufrufe: 45
  • IMG_20210519_200524.jpg
    IMG_20210519_200524.jpg
    529,8 KB · Aufrufe: 44
  • IMG_20210519_200114.jpg
    IMG_20210519_200114.jpg
    619,7 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_20210519_200223.jpg
    IMG_20210519_200223.jpg
    343,4 KB · Aufrufe: 48

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.551
Punkte Reaktionen
4.240
Nach einer DHL-Ehrenrunde durfte ich heute endlich auch mein grünsches Los in Empfang nehmen.
Die mit vz-stgl angegebene Erhaltung dürfte passen.
Bis auf den markanten Kratzer am Hals - auf dem Auktionsfoto deutlich zu erkennen - mit blossem Auge ein schickes Stück mit gut ausgeprägtem Relief.

20210527_175645-1.jpg20210527_175522-1.jpgimage04085.jpg.jpeg
Auktionsfoto
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.294
Punkte Reaktionen
10.356
Registriert
30.03.2013
Beiträge
640
Punkte Reaktionen
146
Die feinen Kratzer auf der Rückseite sind keine Bereibung?
 
Oben