Neuzugänge in eurer Reichsmünzensammlung

Registriert
21.10.2004
Beiträge
560
Punkte Reaktionen
2.279
Gleich noch eine Weimarer hinterher ...

5 Reichsmark 1927 F

450 Jahre Universität Tübingen
 

Anhänge

  • 5 RM 1927 Tübingen av.jpg
    5 RM 1927 Tübingen av.jpg
    297,8 KB · Aufrufe: 51
  • 5 RM 1927 Tübingen rv.jpg
    5 RM 1927 Tübingen rv.jpg
    293,1 KB · Aufrufe: 51
Registriert
21.10.2004
Beiträge
560
Punkte Reaktionen
2.279
Klasse Stück welches noch ordentlich Prägeglanz haben dürfte?!
In den Flächen hat das Stück einen ganz leichten Schmutzbelag, welcher den Prägeglanz etwas beeinträchtigt. Sonst außer ein paar Mikrokratzern über dem Adler und hinter Eberhards Haupt makellos. Ich bin zufrieden und wieder ist eine Weimar-Lücke mit einem hervorragenden Stück geschlossen.
 
Registriert
07.04.2019
Beiträge
295
Punkte Reaktionen
215
In den Flächen hat das Stück einen ganz leichten Schmutzbelag, welcher den Prägeglanz etwas beeinträchtigt. Sonst außer ein paar Mikrokratzern über dem Adler und hinter Eberhards Haupt makellos. Ich bin zufrieden und wieder ist eine Weimar-Lücke mit einem hervorragenden Stück geschlossen.
Schöne Münze :)

Bei meinen Streifzügen über die chinesische Schurkenwebsite bin ich über einige Fälschungen diesen Typs gestolpert, zumindest um ein Auge dafür zu entwickeln, ist das durchaus nütlzich.
Eine gezielte Preisanfrage werde ich mir sparen, aber kannst du einen generellen Preisrahmen nennen, mit dem man rechnen müsste? Mir geht es dabei auch (und vor Allem wegen des Familienbudgets) eher darum, ab welchen Werten es sich für die Gauner lohnt, die Presse anzuschmeissen und bei welchen Werten man sich eher nicht fürchten muss.
Falls es so etwas überhaupt gibt. Ich glaube, ich würde beim FlottenAli noch nicht einmal chinesische Alu-Umläufer kaufen, selbst wenn ich sowas sammeln würde :p
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.276
Punkte Reaktionen
2.240
Bei diesen 5er muss man je nach Erhaltung zwischen 300 und 400 für echte Topstücke kalkulieren.
 
Registriert
26.12.2004
Beiträge
945
Punkte Reaktionen
2.056
Was bei Ebay alles an Weimar-Fälschungen unterwegs ist.....grausam :eek:
Aber das Zeug wird leider auch gekauft :(
 
Registriert
07.04.2019
Beiträge
295
Punkte Reaktionen
215
Was bei Ebay alles an Weimar-Fälschungen unterwegs ist.....grausam :eek:
Aber das Zeug wird leider auch gekauft :(
Ich konnte lange die Gram nicht nachvollziehen, wer viel Geld ausgibt, soll sich halt informieren und nicht anonym einkaufen. Mein falscher Fünfliber tat auch nicht weh, selbst der Münzhändler in Thun meinte: "Können Sie ausgeben oder behalten, gut gemcht ist es ja:" :p

Bei dem falschen 1924er Rubel war mir dann anders zumute, nachdem ich beim Stempel giessen (für Lederprägungen) gemerkt hatte, da ist doch etwas falsch. War "gratis", also Lederarbeiten für Silber, aber trotzdem ärgerlich.

Zumindest die anderen 9 Münzen haben die Klangprobe bestanden und sind insgesamt viel feiner im Prägebild.
Auch weiss ich jetzt etwas besser, worauf man achten muss, das Internet hilft auch, wenn keine Vergleichsmünze zur Hand.
 
Registriert
08.03.2014
Beiträge
1.276
Punkte Reaktionen
2.240
Ebbe in der Bucht, aber manchmal eben doch ein Glücksgriff. Dieser „Nu da machd doch eiern Drägg alleene" - Zweier zeigt besonders am Bart sehr viel Detail.
 

Anhänge

  • IMG_20210830_184711.jpg
    IMG_20210830_184711.jpg
    378,8 KB · Aufrufe: 55
  • IMG_20210830_184813.jpg
    IMG_20210830_184813.jpg
    488,5 KB · Aufrufe: 55
  • IMG_20210830_184552.jpg
    IMG_20210830_184552.jpg
    526,3 KB · Aufrufe: 52
  • IMG_20210830_184505.jpg
    IMG_20210830_184505.jpg
    402,2 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_20210830_184519.jpg
    IMG_20210830_184519.jpg
    302,3 KB · Aufrufe: 55
Oben