www.honscha.de

Neuzugänge in Eurer Sammlung

Dieses Thema im Forum "Muenzen der Antike" wurde erstellt von B555andi, 12. Dezember 2014.

  1. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    4.869


    Vor Ostern haben sich einige Münzen bei mir angesammelt, die ich Euch kurz zeigen möchte:

    Los geht es mit zwei Münzen der Indo-Skythen. Beide von Azes II., der von 35-12 v.Chr. regiert hat.

    Zunächst ein so genanntes Pentachalkon.

    Avers: Reitender König nach rechts
    Revers: Bulle nach rechts

    019-a.jpg 019-r.jpg
     
    Razorback und rocco gefällt das.
  2. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    4.869
    Die zweite Münze des Azes II. ist eine Tetradrachme

    Avers: reitender König nach rechts
    Revers: Zeus(?) nach links stehend
    020-a.jpg 020-r.jpg
     
    Razorback, rocco und Kronerogøre gefällt das.
  3. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    4.869
    Es geht weiter mit einer kleinen Bronzemünze (17mm) aus Odessos in Thrakien. Geprägt 400-300 v.Chr.

    Avers: weiblicher Kopf nach rechts
    Revers: Flussgott nach links liegend
    017-a.jpg 017-r.jpg
     
    Razorback, rocco und Kronerogøre gefällt das.
  4. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    4.869
    Eine 15mm große Bronzemünze aus Syrakus/Sizilien aus der Zeit Hierons II. (269-216 v.Chr.)

    Avers: Kopf der Persephone nach links
    Revers: Stier nach links

    018-a.jpg 018-r.jpg
     
    Razorback und Kronerogøre gefällt das.
  5. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    4.869
    Nun zwei Stücke aus Persien.

    Der erste Siglos wurde laut Lanz unter Dareios I. geprägt (521-486 v.Chr.)
    033-a.jpg 033-r.jpg
     
    Razorback und Kronerogøre gefällt das.
  6. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    4.869
    Der zweite Siglos stammt laut Lanz aus der Zeit von Xerxes II. (424/423 v.Chr.)

    034-a.jpg 034-r.jpg
     
    Razorback und Kronerogøre gefällt das.
  7. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    4.869
    Von den Seleukiden, genauer gesagt von Antiochos VII. stammt diese Didrachme. Prägezeitraum 139/138 v.Chr.

    031-a.jpg 031-r.jpg
     
    Razorback, rocco und Kronerogøre gefällt das.
  8. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    4.869
    Ebenfalls unter den Seleukiden, jedoch hier Alexander II. Zabinas, wurde die folgende Drachme geprägt (128-122 v.Chr.)

    032-a.jpg 032-r.jpg
     
    Razorback und Kronerogøre gefällt das.
  9. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    4.869
    Zum Schluss noch zwei silberne Winzlinge.

    Die erste Münze, eine Hemidrachme, stammt aus Karien / Insel Rhodos und wurde zwischen 170-150 v.Chr. geprägt. Sie misst 11mm im Durchmesser und bringt 1,06 Gramm auf die Waage.

    Avers: Kopf des Helios
    Revers: Rose
    KS017-a.jpg KS017-r.jpg
     
  10. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.419
    Zustimmungen:
    4.869
    Zum Abschluss dieser Obol aus der Stadt Selge in Psidien. Sein Durchmesser beträgt 9mm und das Gewicht 0,95 Gramm.

    Avers: Gorgoneion
    Revers: Kopf der Athene nach links
    016-a.jpg 016-r.jpg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden