Neuzugänge Münzfälschungen

Registriert
05.12.2012
Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
467
Hallo, ich habe heute vier Neuzugänge zu vermelden, leider sind es sehr schlechte Fälschungen.
Es handelt sich um 2 x 50 Schilling 1964 und 2 x 5 Mark Willi II
DSCN4002.JPG
DSCN4003.JPG
DSCN4004.JPG
DSCN4005.JPG
DSCN4006.JPG
DSCN4007.JPG
DSCN4008.JPG
DSCN4009.JPG
 

kaamos

Foren - Sponsor
Registriert
04.04.2011
Beiträge
1.678
Punkte Reaktionen
9.426
Ebay Username
eBay-Logo hs.kaamos
Oh, da hab ich auch was schönes letztes Jahr aus dem Urlaub aus Bagdad mitgebracht...
37,5g reines äh... Gold?! :D

KM#481_fake.jpg
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.296
Punkte Reaktionen
10.361
Hallo, ich habe heute vier Neuzugänge zu vermelden, leider sind es sehr schlechte Fälschungen.
Es handelt sich um 2 x 50 Schilling 1964 und 2 x 5 Mark Willi IIAnhang anzeigen 205484Anhang anzeigen 205485Anhang anzeigen 205486Anhang anzeigen 205487Anhang anzeigen 205488Anhang anzeigen 205489Anhang anzeigen 205490Anhang anzeigen 205491
Wie hat der Fälscherich bei den Fünfern denn die Randschrift bewältigt ?
Die falschen 50- Schilling- Stücke finde ich ach interessant. Waren diese Münzen damals ach im Zahlungsverkehr anzutreffen ?
 
Registriert
05.12.2012
Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
467
Wie hat der Fälscherich bei den Fünfern denn die Randschrift bewältigt ?
Die falschen 50- Schilling- Stücke finde ich ach interessant. Waren diese Münzen damals ach im Zahlungsverkehr anzutreffen ?
Diese Stücke haben allesamt keinerlei Randschriften, der Rand ist nicht einmal so beschaffen, dass man eine Randschrift anbringen könnte. Sie sind gruselig schlecht. Dass man sowas im Zahlungsverkehr sehen konnte, mag ich seh zu bezweifeln. Ich vermute, dass sich da eher einer in seinem Bastelkeller die Zeit vertrieben und ein wenig experimentiert hat.
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.497
Punkte Reaktionen
9.100
Ich verschiebe das Thema mal zu "Allgemeines".
 
Oben