• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Nicht auffindbare Medaillen

Registriert
04.05.2012
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
17.09.2009
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Medaillen

Hallo,

Bild hat du wohl vergessen ;) hast du zufällig in deinen Schäten "Globe Taler" Medaillen ? Gruss

Benjamin :)
 
Registriert
05.04.2008
Beiträge
2.426
Punkte Reaktionen
1.343
Boah Olaf, super nett:D

@ TE
Alt kann deine "Sammlung" ja nicht sein, wenn du sie jetzt schon auflöst!:rolleyes:

Das Stück, was du hier vorstellst, ist eine Medaille aus einem Kommerzversandhandel, dass dir leider keinen nennenswerten Ertrag bringen wird...
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
04.05.2012
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
das ein oder andere schätzchen war da schon bei ;) zb Niederlande 10cents von 1904 in St..


und die Medaillen habe ich nicht solange deswegen....und die Sammlung ist 40 Jahre alt da sie meinem Vater gehörte

haben die Medaillen einen Namen unterdem ich sie verkaufen kann?

mfg
 
Registriert
30.03.2011
Beiträge
7.078
Punkte Reaktionen
10.145
Hallo liebes Forum,

ich habe mich hier mal registriert, weil ich zurzeit meine Sammlung auflöse und somit auf unbekannte Schätze stoße.

Zurzeit suche ich im Internet diese beiden Medaillen, ich kann sie aber absolut nicht finden.

...

...

und die Medaillen habe ich nicht solange deswegen....und die Sammlung ist 40 Jahre alt da sie meinem Vater gehörte

haben die Medaillen einen Namen unterdem ich sie verkaufen kann?

mfg


Hallo,

dieses schöne Münzenforum ist eigentlich für Münzsammler gedacht, daß Selbige sich hier über ihr Hobby austauschen können und gegenseitig uneigennützig helfen ;) !
Jedoch ist es eigentlich nicht gedacht dafür, daß die Hilfsbereitschaft der Mitglieder dieses Forums immer wieder als kostenlose Münzbestimmung für irgendwelche
Sammlungsauflösungen und deren Vermarktung mißverstanden wird :rolleyes: ...


P.s.: Verstehen Sie mich bitte nicht falsch dies hat jetzt nichts mit Ihnen persönlich zu tun, aber irgendwie sollte dieses den Leuten auch mal vor Augen geführt werden!
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.421
Punkte Reaktionen
8.194
Hallo,

dieses schöne Münzenforum ist eigentlich für Münzsammler gedacht, daß Selbige sich hier über ihr Hobby austauschen können und gegenseitig uneigennützig helfen ;) !
Jedoch ist es eigentlich nicht gedacht dafür, daß die Hilfsbereitschaft der Mitglieder dieses Forums immer wieder als kostenlose Münzbestimmung für irgendwelche
Sammlungsauflösungen und deren Vermarktung mißverstanden wird :rolleyes: ...


P.s.: Verstehen Sie mich bitte nicht falsch dies hat jetzt nichts mit Ihnen persönlich zu tun, aber irgendwie sollte dieses den Leuten auch mal vor Augen geführt werden!

Hallo Klaus

Das Forum soll möglichst viele Facetten des Münzsammelbereichs abdecken.
Dazu gehören auch Münz-/Wertbestimmungen.
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.099
Hallo Klaus

Das Forum soll möglichst viele Facetten des Münzsammelbereichs abdecken.
Dazu gehören auch Münz-/Wertbestimmungen.

Ich stimme Wolfgang hier voll zu. Und ich verstehe nicht, dass ein Forumsmitglied hier bestimmen möchte, wofür das Forum da ist:mad:. Wir hatten hier schon mal eine Diskussion über das für und wider von der Beantwortung solcher Fragen. Soweit ich mich erinnere war doch die Mehrheit dafür diese mit Wohlwollen zu betrachten und eine möglichst umfangreiche Unterstützung zu gewähren.

Das Forum lebt m. M. n. gerade von neuen Usern, die irgendwie zu Münzen gekommen sind, meist durch eine Erbschaft oder einen zufälligen Fund. Niemand kann verlangen, dass jeder plötzliche Münzbesitzer sofort zum Vollblutnumismatiker wird, nur weil er ein paar Münzen oder Medaillen geerbt hat. Es soll Leute geben, die sich doch tatsächlich auch noch für etwas anderes interessieren...:rolleyes:

Und wenn diese dann ihren "Schatz" verkaufen wollen, aus welchen Gründen auch immer, profitiert auch wieder der sogenannte Hard-Core-Münzsammler, denn ohne diese Verkäufe wären die bekannten Verkaufsplattformen leer im Bereich der nicht mehr kursgültigen Münzen, die ganzen Händler, die nicht gerade Euros und ähnliches aus aller Welt verkaufen, könnten ihren Laden zumachen. Wo soll denn ein Sammler älterer Münzen was neues finden, wenn jeder alles selbst behält:confused:

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass wir hier auch dazu da sind Laien weiter zu helfen, ob sie nun ihre Münzen oder Medaillen behalten oder verkaufen wollen. Alles andere ist ausgemachter Blödsinn, aber anscheinend formt sich hier jemand sein "Privatforum" mit seinen "Privatregeln" zurecht. In diesem Forum konnte schon vielen Fragern geholfen werden, und die meisten haben sich auch dafür bedankt und waren zufrieden.

Beiträge, die Aussagen beinhalten wie
kein kostenlose Münzbestimmung
sind für mich voll daneben und werfen kein gutes Licht auf dieses Forum. Ich persönlich distanziere mich von solchen Geschreibsel, es entspricht in keinster Weise meiner Ansicht vom Sinn dieser Vereinigung von Münzsammlern. Wenn ich lesen muss, dass dieses Forum
eigentlich für Münzsammler gedacht
ist und das den Tatsachen entspricht fordere ich den Admin auf, unverzüglich einen Aufnahmestopp zu verkünden und jeden neuen User genau zu prüfen, ob dieser denn auch wirklich ein Sammler ist...:rolleyes:
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.421
Punkte Reaktionen
8.194
Ich stimme Wolfgang hier voll zu. Und ich verstehe nicht, dass ein Forumsmitglied hier bestimmen möchte, wofür das Forum da ist:mad:. Wir hatten hier schon mal eine Diskussion über das für und wider von der Beantwortung solcher Fragen. Soweit ich mich erinnere war doch die Mehrheit dafür diese mit Wohlwollen zu betrachten und eine möglichst umfangreiche Unterstützung zu gewähren.

Das Forum lebt m. M. n. gerade von neuen Usern, die irgendwie zu Münzen gekommen sind, meist durch eine Erbschaft oder einen zufälligen Fund. Niemand kann verlangen, dass jeder plötzliche Münzbesitzer sofort zum Vollblutnumismatiker wird, nur weil er ein paar Münzen oder Medaillen geerbt hat. Es soll Leute geben, die sich doch tatsächlich auch noch für etwas anderes interessieren...:rolleyes:

Und wenn diese dann ihren "Schatz" verkaufen wollen, aus welchen Gründen auch immer, profitiert auch wieder der sogenannte Hard-Core-Münzsammler, denn ohne diese Verkäufe wären die bekannten Verkaufsplattformen leer im Bereich der nicht mehr kursgültigen Münzen, die ganzen Händler, die nicht gerade Euros und ähnliches aus aller Welt verkaufen, könnten ihren Laden zumachen. Wo soll denn ein Sammler älterer Münzen was neues finden, wenn jeder alles selbst behält:confused:

Ich bin nach wie vor der Meinung, dass wir hier auch dazu da sind Laien weiter zu helfen, ob sie nun ihre Münzen oder Medaillen behalten oder verkaufen wollen. Alles andere ist ausgemachter Blödsinn, aber anscheinend formt sich hier jemand sein "Privatforum" mit seinen "Privatregeln" zurecht. In diesem Forum konnte schon vielen Fragern geholfen werden, und die meisten haben sich auch dafür bedankt und waren zufrieden.

Beiträge, die Aussagen beinhalten wie sind für mich voll daneben und werfen kein gutes Licht auf dieses Forum. Ich persönlich distanziere mich von solchen Geschreibsel, es entspricht in keinster Weise meiner Ansicht vom Sinn dieser Vereinigung von Münzsammlern. Wenn ich lesen muss, dass dieses Forum ist und das den Tatsachen entspricht fordere ich den Admin auf, unverzüglich einen Aufnahmestopp zu verkünden und jeden neuen User genau zu prüfen, ob dieser denn auch wirklich ein Sammler ist...:rolleyes:

Hallo Stefan

Ich sehe es genauso :).

Andererseits muß man auch anerkennen, daß Klaus sehr oft Wert-/Bestimmungsanfragen beantwortet. Und er hat leider die Erfahrung machen müssen, daß manchmal nur wenig bzw. gar kein Dank zurückkommt ...
 
Registriert
16.08.2009
Beiträge
5.857
Punkte Reaktionen
3.099
Hallo Stefan

Ich sehe es genauso :).

Andererseits muß man auch anerkennen, daß Klaus sehr oft Wert-/Bestimmungsanfragen beantwortet. Und er hat leider die Erfahrung machen müssen, daß manchmal nur wenig bzw. gar kein Dank zurückkommt ...

Hallo Wolfgang,

klar kommt nicht immer ein Dankeschön zurück, oft meldet sich ein Frager auch gar nicht mehr. Aber manchmal hat man auch nach Jahren noch ein Erfolgserlebnis, da meldet sich einer und schreibt nach ewigen Zeiten seinen zweiten Beitrag:). Erst hier geschehen, weis jetzt nur nicht wo.

Aber trotzdem sind wir hier doch keine Trutzburg des Templerordens, immer bereit alles Fremde zu bekämpfen oder zumindest zu ignorieren.

Ich glaube jeder hier im Forum lernt durch Anfragen dieser Neuen immer wieder mal was dazu (bis auf wenige Ausnahmen vllt). Und das ist auch gut so, sprach Pober...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet