NumisBids vs SIXBID

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von Münzadler, 16. November 2014.

  1. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.833
    Zustimmungen:
    5.027
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz


    Eventuell sollten die Händler für diese Funktion extra bezahlen und sehen das nicht ein. Ich weiss auch nicht, was das für die Händler selbst für einen Vorteil bringen soll, wenn sie für die Aufnahme ins Archiv bezahlen sollen.

    Da gibt es ja auch schon andere Seiten, bei denen sie durch bezahlen alle Auktonen aufrufen können, ACSearch zum Beispiel
     
  2. FooFighter

    FooFighter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    5.603
    Hm, sehr eigenartig. Bei mir wird alles angezeigt. Sowohl bei den Auktionshäusern tauchen WAG, WAG-Online und AMS auf, als auch in der Archivsuche.
     
  3. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.833
    Zustimmungen:
    5.027
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    Jetzt kommen bei mir die Münzen mit den Ergebnissen, aber nicht das Auktionshaus.. dieses wird nicht angezeigt, die Spalte ist leer.
    Ob die noch am probieren sind ?
    Wobei ich feststelle, dass nicht alle Ergebnisse dabei sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2019
  4. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    3.924
    Wahrscheinlich wissen die selber noch nicht welchen Mittelweg sie gehen wollen um einerseits eine für den Sammler attraktive Seite zu bleiben und andererseits je Kunden den maximalen Profit daraus zu schlagen.

    Allem Anschein nach will man es wohl nicht so wie AC-Search machen, die durch den hohen Preis der Mitgliedschaft wohl viele alte Nutzer und somit potentielle Kunden verloren haben.
     
  5. issyr7

    issyr7

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    723
    Eine Verständnisfrage zur Nutzung von Sixbid: Habe mich da angemeldet, um bei einer Auktion dieser Tage ein, zwei Münzlein zu erwerben. Eins meiner Vorgebote ist mir schon als überboten gemeldet worden. Nun finde ich weder eine Fuktion zur Erhöhung meines Vorgebots noch den unter "Wie funktioniert Sixbid?" verheißenen blauen Button zur Registrierung für's Live Bidding. Bin ich zu blöd oder liegt es an etwas anderem? Danke vorab ...

    Okay, anscheinend hab ich es selbst rausgefunden - über biddr geht es. Danke trotzdem!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2019
  6. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    3.924
    In gewisser Weise meine ich, dass Gebote über Sixbid immernoch schneller als über Numisbids abgearbeitet werden. In einem Fall ist mein Numisbids-Gebot nach Schweden in 9 Tagen entweder nicht berücksichtigt worden oder ich habe über Mail keine Antwort von myntaujtioner i sverige erhalten.
    Dennoch meine ich, über numisbids über mehr Auktionen informiert zu werden.
    Was meint ihr / sind eure Erfahrungen?
     
  7. Medaillenfreund

    Medaillenfreund

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    286
    Warum überhaupt über solche Plattformen bieten ?
    Es gibt ein Telefon zum mitbieten, wenn man nicht persönlich anwesend sein kann !
    Damit ist man
    a) wesentlich flexibler und
    b)kennt kein Mensch das eigene Höchstgebot und kann es ausnutzen.........
     
  8. Muppetshow

    Muppetshow

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    2.643
    Zustimmungen:
    3.924
    Gerade bei ausländischen Auktionshäusern bin ich diesbezüglich unerfahren. Auch passt dies leider zeitlich nicht immer.
     
  9. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.833
    Zustimmungen:
    5.027
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    Kennt sich jemand mit der Bieterei in Sixbid aus ?

    Wenn ich ein Gebot über Sixbid abgebe, bekomme ich ein Gebotsblatt mit einer Nummer.
    Nun fällt mir ein paar tage später ein, dass ich eigentlich mehr bieten sollte, und biete nochmal, dieses Mal einen höheren Betrag.
    Das alte Gebotsblatt kann ich nicht löschen, es extistieren also zwei Gebotsblätter.
    Nun fürchte ich, dass ich mich bei der Auktion dann selbst hochbiete.
    Oder ist das Eurer Meinung nach ausgeschlossen, weil Sixbid intern die gleiche Bieternummer verwendet und somit nur das höhere Gebot zugrunde gelegt wird ?
     
  10. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    2.054
    Zustimmungen:
    1.102
    Du hast eine Bestätigung von sixbid bekommen, es sollte aber noch eine des Auktionshauses selber vorliegen. Wenn das Auktionshaus dir was geschrieben hat könntest du dort direkt anfragen wie du die Vorgebote erhöhen kannst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden