Numismata FFM 2014 01./02. November

Münzadler

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.082
Punkte Reaktionen
3.870
Achtung, morgen ist in Hessen bzw. in Frankfurt kein Feiertag. Da dürfte sich die Parkplatzsuche durch Aschaffenburger und Co nochmal zusätzlich erschweren.

Sorry, wenn ich jetzt Panik verursache, wollte nur mal euch darüber informieren was auf euch noch zukommen könnte.

Bis die Ascheberger einfallen sind die Motoren unserer Wagen schon kalt! ;)
 

tom40

Super-Moderator
Teammitglied
Registriert
28.02.2002
Beiträge
7.427
Punkte Reaktionen
1.189
Website
www.pfalzmuenzen.de
verstehe ich das richtig?
ihr fahrt morgen zur messe eures hobbys und ihr ueberlegt, ob ihr statt 8/14/oder was weiss ich wie viele euronen 5kommaoeppes fuer die oeffentlichen ausgeben wollt?
oder wievie meter/kilometer zu fuss gehen, statt parkgebuehren?

ich weiss, wie ihr noch mehr sparen koennt ......
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
2.788
Punkte Reaktionen
1.295
verstehe ich das richtig?
ihr fahrt morgen zur messe eures hobbys und ihr ueberlegt, ob ihr statt 8/14/oder was weiss ich wie viele euronen 5kommaoeppes fuer die oeffentlichen ausgeben wollt?
oder wievie meter/kilometer zu fuss gehen, statt parkgebuehren?

ich weiss, wie ihr noch mehr sparen koennt ......

Klar manche hier wollen das Geld in ihre Sammlung investieren statt für ein Parkschein.
Also ich komme morgen mit den Öffentlichen und habe kein Stress. :D
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.213
Punkte Reaktionen
8.666
verstehe ich das richtig?
ihr fahrt morgen zur messe eures hobbys und ihr ueberlegt, ob ihr statt 8/14/oder was weiss ich wie viele euronen 5kommaoeppes fuer die oeffentlichen ausgeben wollt?
oder wievie meter/kilometer zu fuss gehen, statt parkgebuehren?

ich weiss, wie ihr noch mehr sparen koennt ......

Eine Veranstaltung wie die Numismata in FFM lohnt sich immer. Viele Leute, viele Händler, mitten in Deutschland.
Ich erinnere mich an meine eigene Quengelei bzg. der Börse in DO. Eintrittspreis, Parkgebühren usw. Dies war der Tatsache geschuldet, dass die Veranstaltung immer schelchter wurde (zumindest subjektiv).
Die Numismata in FFM ist für mich die zweitgrößte Veranstaltung in Deutschland und immer eine Reise wert. Da kann man auch mal den Rechenschieber beiseite legen.
 

Münzadler

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.082
Punkte Reaktionen
3.870

Ich schreibe das Wort nicht aus, ich schreibe es nicht aus, ich schreibe es nicht aus, ich schreibe es nicht aus, ich schreibe es nicht aus, ich schreibe es nicht aus, ich schreibe es nicht aus, ich schreibe es nicht aus, ich schreibe es nicht aus, ich schreibe es nicht aus, ich schreibe es nicht aus ... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

chrisild

Sammler :)
Registriert
11.03.2002
Beiträge
4.180
Punkte Reaktionen
902
Weiß ich jetzt auch nicht, aber das Schild am Ortseingang ist schwarz-gelb, glaub' ich. :D

Und ja, auch in Frankfurt hat die Messe einen Bahnanschluss ...

Tschüs,
Christian
 
Registriert
01.08.2009
Beiträge
257
Punkte Reaktionen
21
Moin,

möglich ist auch die Anreise per U-Bahn (Stadion Festhalle/Messe). Gibt dort direkt nach dem Autobahnende (A66 aus Richtung Fulda) ein P+R Parkhaus "Kruppstraße". Von dort mit der U4 (Richtung Bockenheimer Warte) ca. 20 Minuten Fahrzeit. Im Hinblick auf die Ticketkosten von 2x 2,60 € + Parkgebühren würde ich dennoch die Option Messetiefgarage wählen.

Bis nachher.
Gruß,
Torsten
 
Oben