www.honscha.de

Nun ist es so weit.... (acsearch )

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Schlesier, 25. März 2016.

  1. Schlesier

    Schlesier

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    331


    Es wurde ja schon immer mal vermutet, das acsearch auf kostenpflichtig umstellt. Damals hier im Forum sagte zwar ein Mitarbeiter von acsearch , das dies nicht geplant sei. Aber es ist ja nun schon ein paar Tage her und nun ist es in den interessanten Bereichen kostenpflichtig. Schade um mein gespendetes Geld...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2016
    Münzadler gefällt das.
  2. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.144
    Zustimmungen:
    8.364
    Ja, schade, bei den Nachbarn wird heftig darueber diskutert. Also zurueck zu Bleistift und Papier.
     
  3. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.059
    Zustimmungen:
    3.271
    Danke für die Info.

    Die "Schutzgebühr" ist ja jenseits von Gut und Böse! :wut:

    Mein erster Gedanke nach dem Hinweis-Beitrag von Schlesier war, naja, die 4,99 oder 9,99 pro Jahr werde ich auch noch verkraften.

    Dass das Archivieren und Bereitstellen kostet ist klar, auch zahle ich gerne für fundierte Infos, aber gerne angemessen.

    85,- / Jahr, sry AcSearch, so werdet ihr keine 100 Kunden generieren.
    Zumindest nach normalem Menschenverstand!

     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2016
  4. Schlesier

    Schlesier

    Registriert seit:
    2012
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    331
    Da stimme ich Dir zu. Ich hatte auch , so an die 10 Euro gedacht. Mal sehen, wie lange die das bei diesen "Gebühren" durch halten.
     
  5. NikolausderIII.

    NikolausderIII.

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    7.082
    Zustimmungen:
    10.106
    Schade - acsearch war eine wichtige Informationsquelle, aber ohne Schätzpreise und Ergebnisse
    ist es ja sinnlos geworden und die Schutzgebühr für das Premium-Konto ist einfach zu hoch :(.
     
  6. NikolausderIII.

    NikolausderIII.

    Registriert seit:
    2011
    Beiträge:
    7.082
    Zustimmungen:
    10.106

    Glaubst Du wirklich, daß sich da noch mal was tun wird - ich glaube eher nicht daran.
     
  7. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.059
    Zustimmungen:
    3.271
    Kannst Du dich noch an den Benutzernamen erinnern?
     
  8. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.470
    Zustimmungen:
    4.964
    Schade, damit verschwindet ein Stück Markttransparenz...

    Natürlich wäre es schön, weiterhin auf die Zuschlagspreise zurückgreifen zu können. Aber als wichtige Informationsquelle scheidet das Portal dennoch nicht aus. Zur Suche nach bestimmten Medaillen bzw. deren Bestimmung kann ich das Portal auch weiterhin nutzen. Hier spielen Preise ohnehin nur eine untergeordnete Rolle.

    Andere Informationsportale sollen ja durchaus noch teurer sein. :eek:
     
  9. Srolly

    Srolly

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    209
    Es ist zwar ein bisschen aufwendiger, aber wenn man bei Sixbid oder NumisBid die interessanten Stücke in die eigene Beobachtungsliste stellt , kann man auch die Ergebnisse einsehen.
    Alles andere kann man auch noch abrufen.
    So mache ich es seit dem CoinArchives angefangen hat abzuzocken.
    Bei aktuellen Auktionen kann man ja auch direkt bei dem Auktionator auf de HP schauen.
    Das reicht mir auf jeden Fall.

    Grüße
    srolly
     
  10. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    1.049
    Für mich ist es unverständlich, warum diese Preispolitik betrieben wird. Sinnvoller wäre IMHO eine geringe Gebühr und entsprechen mehr Nutzer. Aber naja, dann soll es eine Quelle für Eliten werden, die es sich leisten können für einen zweifelhaften Informationsvorsprung zu bezahlen ? Ich denke, das weckt nur neue Konkurrenz, solange die Informationen ja letztenendes kostenlos im Internet zur Verfügung stehen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden