• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Österreiche Münzen

Registriert
07.09.2008
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
2
Guten Abend Jungs,

anbei die Scans von den Münzen.
1 x 5000 Schilling Münze Wolfgang Amadeus Moarzt, diese ist doch nur vergoldet und aus Kupfer was ich herausgefunden habe,oder? Dazu habe ich rausgefunden, dass diese aus -neusilber- besteht, könnte mir bitte jemand erklären was dies genau bedeutet? Also aus Kupfer und vergoldet? Mit echtem Feingold (999/1.000) veredelt,ist das so in etwa richtig?

1 x 20-Euro Münze Rom an der Donau Vindobon
20 Euro (Vindobona) - Austria - Numista laut Numista ja! Aber was mich wirklich stutzig macht, das Pferd und Reiter vergoldet ist? Hat jemand bitte von Euch mehr Infos dazu, ich finde diesbezüglich leider nichts. Dann ist diese nur vergoldet,aber nicht aus Silber? Oder ein Gemisch aus Silber+Gold ? :)

Vielen lieben Dank vorab.
Ich hoffe der neue Scanner macht bessere Fotos.

Danke
hps

1.jpg
1.jpg
002.jpg
2.jpg
21.jpg
22.jpg
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.421
Punkte Reaktionen
8.950
Hallo

die "5000 Schilling Münze" ist keine Münze, sondern eine nahezu wertlose Kommerzprägung mit der Abbildung eines 5000 Schilling Scheins.
Das silberfarbene Teil stammt wohl aus der gleichen Schmiede. Vermutlich hat der selbe Laden auch den 20er "verschönert".
 
Registriert
07.09.2008
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
2
Hi Tom,

besten Dank für die Info. Dann stimmt die Beschreibung dann wohl nicht,weil dort stand vergoldet. Okay, also sind die Münzen am Ende kein Silber und nicht wirklich etwas wert :)
Klasse, da habe ich ja ein tolles wertloses Geschenk bekommen :)
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.421
Punkte Reaktionen
8.950
Vergoldet ist ja richtig. Aber die Menge an Gold ist so gering, dass sie monetär nicht ins Gewicht fällt. Das sind ein paar Milligramm.
 
Registriert
07.09.2008
Beiträge
171
Punkte Reaktionen
2
@tom40

danke für die Info. Dann ist die andere -kleinere Münze- sprich: 1 x 20-Euro Münze Rom an der Donau Vindobon
auch kein Silber? Und auch NUR vergoldet? Ich habe leider im www, nichts über diese Münze finden können :(
Wenn jemand einen Link hat, würde ich mich darüber freuen. Möchte ja genau wissen, was ich geschenkt bekommen habe :)

Besten Dank vorab.
Grüsse
hps46
 
Registriert
14.07.2009
Beiträge
1.307
Punkte Reaktionen
710
@tom40

danke für die Info. Dann ist die andere -kleinere Münze- sprich: 1 x 20-Euro Münze Rom an der Donau Vindobon
auch kein Silber? Und auch NUR vergoldet? Ich habe leider im www, nichts über diese Münze finden können :(
Wenn jemand einen Link hat, würde ich mich darüber freuen. Möchte ja genau wissen, was ich geschenkt bekommen habe :)

Besten Dank vorab.
Grüsse
hps46

Es gibt einen echten österreichischen Vindobona-20er. Das ist dein Stück.
Römerzeit in Österreich: die 20 Euro Silbermünze Vindobona
Vindobona ist der alte römische Name von Wien. Dort war während der Markomannenkriege das Hauptquartier der kaiserlichen Armeen unter Marcus Aurelius (den Philosophen-Kaiser).
Dieser Kaiser ist auch ebendort gestorben.
Laut "Untergang des Römischen Reiches" (Sandalenschinken aus den 60ern) wurde er vergiftet.
Laut "Gladiator" (Sandalenschinken der neueren Art) wurde er dort von seinem Sohn Commodus erstickt.
Die Historiker sind sich nicht sicher, aber einige gehen davon aus, dass auch Marcus Aurelius, wie sehr viele seiner Legionäre und Auxiliare, an der Pest gestorben ist, die die Legionen und Kohorten aus dem Krieg gegen die Parther im Osten mitgebracht hatten.

Diese 20€ Münze ist eine aus einer schönen Reihe von Münzen, die zu Ehren der größten und wichtigsten alten römischen Städte im heutigen Österreich herausgegeben wurde.
Die Vergoldung hat das Ding eigentlich auf seinen Silberwert reduziert. Immerhin 20 Gramm 900er Silber (also 18 Gramm Feinsilber).
Da sowohl die Münze, als auch das Thema ansprechend sind, könntest du mit Glück mehr als den Silberpreis rausholen - aber nur mit Glück.

Viele Grüße

Lars
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet