www.honscha.de

Olympia-Münzen sammeln

Dieses Thema im Forum "Ausländische Münzen" wurde erstellt von Silver-doc77, 18. August 2018.

Schlagworte:
  1. Silver-doc77

    Silver-doc77

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    56


    Die XXI. Olympischen Winterspiele fanden 2010 in Vancouver, Kanada, statt. Das Münzprogramm erreichte dabei bis nicht bekannte Dimensionen. Insgesamt wurden 127 Münzen mit 103 verschiedenen Motiven ausgegeben (Zahlen nach A. M. Beck: Olympiamünzen, Seite 187). Darunter waren Ausgaben aus 1000 g Au 9999 mit Nennwert 2500 Dollar und einer Auflage von nur 20 Stück. Dazu kamen weitere Goldmünzen, Silbermünzen, Ausgaben in Farbe … und auch unedle 25 Cent-Münzen, die bezahlbar sind. Auf diese Münzen habe ich mich beschränkt.

    can-1.jpg can-2.jpg can-3.jpg

    Ausgegeben wurden die Münzen zwischen 2007 und 2009. Auf der Rückseite zeigen Sie einheitlich Elizabeth II. Auf der Wertseite zeigen sie nicht nur verschiedene Sportarten, sondern auch immer im Hintergrund ein angedeutetes Ahornblatt. So erkennt man gleich, dass es sich um kanadische Münzen handelt. Bei den Motiven gibt´s Curling doppelt, denn einmal ist ein im Rollstuhl sitzender Spieler gezeigt.
     
    redlock, nothing_but_me und Bluescoin gefällt das.
  2. nothing_but_me

    nothing_but_me

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    96
    Da sprichst du ne interessante Sache an. In den letzten Jahren hat die Münzprägung zu solchen Themen echt krassen Überhang genommen. Auch Australien ist da genauso drauf. Ganz zu schweigen von den ganzen schon genannten Kleinstaaten. Da prägen diverse Agenturen unabhängig voneinander zu solchen Anlässen Münzen en masse. Bei Australien sind das die staatliche und eine private Münze, in Kanada nur die staatliche Münze.

    Kurzum: Bei so ner Sache würde es mir als Sporteventmünzsammler, Fachbuchautor oder gar vlt. Händler gar kein Spass mehr machen. Denn bei allen 'normalen' Ausgaben gibt es noch diverse Varianten, Abschläge, Piedfort etc. pp.

    =/
     
    Bluescoin gefällt das.
  3. Taigawirbel

    Taigawirbel

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    2.066
    Russland muß sich auch hinter keinem verstecken:

    XXII Olympische Winterspiele in Sotschi 2014

    52 Münzen geprägt, und dabei nur 4 Umlaufmünzen
     
    Bluescoin gefällt das.
  4. Silver-doc77

    Silver-doc77

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    56
    … und genau diese 4 Münzen habe ich in meine Sammlung aufgenommen. Sie sind bezahlbar und damit wird auch im Russland tatsächlich bezahlt.

    Ich gehe auch nicht davon aus, dass die teuren Silber- und Goldausgaben dauerhaft im Wert steigen (außer der Gold- bzw. Silberpreis würde stark steigen). Das größte Interesse an Olympiamünzen zu den Spielen 2014 in Sotschi gab es vermutlich im Jahr 2014. Vielleicht lege ich mir in 20 Jahren noch ein paar dieser Münzen zu.
     
    Bluescoin gefällt das.
  5. Markus_88

    Markus_88

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    19
    Je einer dieser 4 Münzen erschien in den Jahren 2011, 2012, 2013 und 2014. Im Jahr 2014 wurden die Münzen der vergangenen Jahre mit Jahreszahl 2014 nachgeprägt.

    so-1.jpg so-2.jpg
     
    Bluescoin gefällt das.
  6. Taigawirbel

    Taigawirbel

    Registriert seit:
    2005
    Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    2.066
    Es ist unklar, ob die Münzen 2014 aus dem gleichen Material bestehen, wie die Vorgänger.
    Bei der Zentralbank wird zwischen Kupfer-Nickel (2011-2013) und Melchior (2014) unterschieden.
    Wobei Melchior auch eine Kupfer-Nickel-Legierung ist.
     
    Markus_88 und Bluescoin gefällt das.
  7. Bluescoin

    Bluescoin

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    142
    Vancouver 2010 Umlaufmünzen,

    zuerst eine zusätzliche Info zu dem von Silver-doc´s eingestellten Beitrag. Die von ihm genannte „doppelte Curling (Wheelchair Curling)“ bewirbt die Paralympics, ebenso wie die Münze „Schlitteneishockey (Ice Sledge Hockey)“. Auf seinen Fotos jeweils die Münze unten rechts. Diese Beiden Münzen haben eine andere Rückseite, neben QE II prangt das Logo der Paralympics.

    01_2018-08-26 14.56.07.jpg 02_2018-08-26 14.56.53.jpg

    Es gibt noch 6 weitere (3 Standartprägungen und 3 farbige) 25 Cents Umlaufmünzen und eine 1 Dollar Umlaufmünze. Die letzten 3 verausgabten 25 Cents laufen unter „The Golden Moments“, und feiern die zwei Goldmedaillen im Eishockey 2002 in Salt Lake City (Damen und Herren jeweils gegen die USA) und die 5 Medaillen die Cindy Klassen 2006 in Turin gewonnen hat. Die 1 Dollar Münze zeigt anstatt wie üblich zu den Olympiaden nicht die „Ente“ (Lucky Loonie), sondern das Olympische Logo von Vancouver 2010.

    03_2018-08-26 14.51.07.jpg 04_2018-08-26 14.52.26.jpg 05_2018-08-26 14.52.01.jpg 09_P1110278.jpg 10_P1110281.jpg 11_P1110282.jpg

    06_2018-08-26 14.53.09.jpg 07_2018-08-26 14.57.52.jpg 08_2018-08-26 14.58.08.jpg


    Wenn Kanada nicht mein Sammelgebiet wäre, würde ich den vorgenannten Post von Markus_88, nothing_but_me und Taigawirbel, die sich die auf die großen Mengen verausgabter Mengen beziehen vorbehaltlos zustimmen. Ich halte es da meistens wie Silver-doc, wenn ich was von den kanadischen (Olympia) Sammlermünzen nahe am Spotpreis erwerben kann, dann versuche ich es. Von den 25 Cents sind einige PP (925 Ag) in meiner Sammlung.

    Zum Abschluß noch ein paar Sammlerabschreckende Beispiele der Umsatz.- und Gewinnmaximierung, die die berechtigte Kritik unterstreichen. Fragt bitte nicht warum ich die habe, da spielt so eine Art von "Sammelgebietsblindheit" eine Rolle. Aber ich glaube das kennt ihr zum Teil selbst. Wenn ich was aus meinen Sammelgebieten sehe setzt manchmal der Verstand aus.

    12_2018-08-26 14.48.15.jpg 13_2018-08-26 14.48.31.jpg 14_2018-08-26 14.48.48.jpg 15_2018-08-26 14.49.39.jpg
     
    redlock, Markus_88 und Silver-doc77 gefällt das.
  8. Silver-doc77

    Silver-doc77

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    56
    Schöner Beitrag!

    Auch wenn ich Farbmünze allgemein kritisch sehe: zu den Maskottchen passt die Farbe ganz gut! Und die 25 Cent Münzen aus Silber sehen nochmal viel besser aus als die aus Kupfernickel.

    Welchen Katalog hast du da fotografiert? Mir waren zwar die beiden unterschiedlichen Rückseiten aufgefallen, aber ich kannte das Logo der Paralympics nicht. Hätte ich eigentlich auch selber drauf kommen müssen.
     
  9. Silver-doc77

    Silver-doc77

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    56
  10. redlock

    redlock

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    357
    Und diese sechs Quarter haben weder das Olympische noch das Paralympische Logo.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2018
    Bluescoin gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden