Oster 2021

Registriert
01.06.2017
Beiträge
1.192
Punkte Reaktionen
1.108
Website
www.haser-dresden.de
Ich wünsche euch alle ein frohes Osterfest und vor allen Gesundheit. Und weiterhin viel Spaß beim sammeln. Den Beschaffern möchte ich an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön sagen.

Hase-Ostern.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
02.02.2009
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
819
Hallo,

ich denke das schürt die Vorfreude auf das Fest.
Ich gehe mal davon aus, dass DAS Häschen dieses Jahr die Geschenke bringt.... ;):cool:

Grüße
pingu
 
Registriert
26.11.2017
Beiträge
2.944
Punkte Reaktionen
1.205
Typisch Dreibeiner, 0 Euro Scheine und Frauen :rolleyes: (vielleicht auch Essen, Bier und Fußball)
 
Registriert
26.11.2017
Beiträge
2.944
Punkte Reaktionen
1.205
Also was ist das denn, die Bayern und Schalke, wo ist mein BVB :motz:, es muß auch nicht Haaland sein.
 
Registriert
18.08.2017
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
656
Auch wenn ich mich weiter unbeliebt mache: Ich finde den Einwand berechtigt. Der Osterschein oben ist purer Sexismus (wie auch schon auf einigen ähnlichen Scheinen zuvor). Aber in den Köpfen vieler Männer ist das leider noch nicht angekommen - was auch die Anzahl der Likes des Startbeitrages belegt.
 
Registriert
02.02.2009
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
819
Hallo,

unbeliebt machst du dich nicht. Im Gegenteil ich finde es gut wenn du zu deiner Meinung stehst (von der ich sagen muss das sie durchaus nicht unberechtigt ist). Ich habe mit meinem Statemant ja den Thred hier in die Richtung befeuert....
Ich finde den Schein jedoch trotzdem ganz schick und vor allem kreativ (den mit den Fußballern genauso, auch wenn ich mit Fußball nix am Hut habe). Mein Like hatte nichts mit Sexismus zu tun.
Für mich war der obere Schein einfach ein kreativer Spaß, und ich unterstelle hier niemandem damit irgend welche diskriminierenden Absichten.
Weitere Scheine im Stil des obigen sind mir hier noch nicht aufgefallen, dafür beschäftige ich mich zu wenig mit diesem Teil des Forum.

Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache:
Ich stehe dazu, dass ich hübschen Frauen hinterher schaue - wenn ich das nicht mehr tue bin ich wahrscheinlich sterbens krank, blind oder tot. Sexistisch wird es erst in dem Augenblick wo ich Frauen einzig auf das Aussehen reduziere, was ich aber mit Sicherheit nicht tue.
Weiter denke ich, es gibt auch so manche Frau die an einem knackigen Männerpo nicht vorbei guckt.

... wie sagt bereits die Werbung:"nur kucken - nicht anfassen" - wobei die war mit Sicherheit Sexismus pur.
...und der Werbefachmann sagt "sex sells..."
;)


Grüße
pingu
 
Registriert
18.08.2017
Beiträge
992
Punkte Reaktionen
656
Für mich war der obere Schein einfach ein kreativer Spaß, und ich unterstelle hier niemandem damit irgend welche diskriminierenden Absichten.
Zuerst mal danke für deine sachliche Antwort!

Auch ich unterstelle keine diskriminierende Absicht, sondern "nur" eine entsprechende Gedankenlosigkeit. Mit meinem Beitrag wollte ich deshalb primär zum Nachdenken anregen - insbesondere weil es eben nicht der erste Schein dieser Art hier im Forum war.

Aber bitte bedenkt: Auch Gedankenlosigkeit macht nicht frei von "Schuld". Dazu ein anderes Beispiel: In meiner Kindheit gab es eine Süßigkeit, die damals noch "N....kuss" hieß. Dieser Begriff ist allerdings rassistisch, wie ich heute weiß. Trotzdem kann es passieren, dass mir unbedacht noch mal dieser Begriff über die Lippen kommt, weil sich "Schaumkuss" einfach nicht so in mein Gehirn eingeprägt hat wie der Begriff aus meiner Kindheit. Wenn mir das also über die Lippen kommt, dann ist das keine diskriminierende Absicht, sondern nur eine Gedankenlosigkeit, weil ich in diesem Moment nicht daran gedacht habe, auf den korrekten Begriff zu achten. Trotzdem ist es rassistische Äußerung von mir, auch wenn es ohne Absicht geschieht.

Entsprechend ist die weibliche Darstellung wie auf diesem Schein oben auch dann diskriminierend, wenn es nicht mit Absicht geschieht.
Sexistisch wird es erst in dem Augenblick wo ich Frauen einzig auf das Aussehen reduziere, was ich aber mit Sicherheit nicht tue.
Der Schein oben tut aber genau das, die abgebildete Frau hat keinerlei Bezug zum Thema Ostern, sondern dient nur der Optik. Der Schein reduziert die Frau auf ihr Aussehen. Das ist eine sexistische Darstellung.

Wie gesagt, ich will niemandem was Böses. Ich möchte nur zum Nachdenken anregen.
 
Oben