Ostergrüße 2022

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
769
Punkte Reaktionen
1.754
Seid gegrüßt!

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche.
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick.
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
der alte Winter, in seiner Schwäche,
zog sich in rauhe Berge zurück.

Selbst von des Berges ferner Pfaden,
blinken uns farbige Kleider an.
Ich höre schon des Dorfs Getümmel,
hier ist des Volkes wahrer Himmel.
Zufrieden jauchzet groß und klein,
hier bin ich Mensch und darf es sein!


Erste und letzte Strophe aus Goethes "Osterspaziergang".
Bekanntlich lebe ich in den Bergen und habe dieses Gedicht so gekürzt ca 1954 in der Schule gehabt.

Ich wünsche allen Foristen und Mitlesern ein schönes friedliches Osterfest
Heinz-Rudolf
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
09.01.2012
Beiträge
2.291
Punkte Reaktionen
741
Ihr Heiden!

Heute ist Karfreitag! Ein Tag der Trauer!

Das freudige Ereignis, Ostern, ist erst am Sonntag.

Ich hab ja Verständnis, wenn jemand nicht religiös ist, ... ABER, dann sollte er sich von sowas enthalten.
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
1.065
Punkte Reaktionen
590
Ihr Heiden!

Heute ist Karfreitag! Ein Tag der Trauer!

Das freudige Ereignis, Ostern, ist erst am Sonntag.

Ich hab ja Verständnis, wenn jemand nicht religiös ist, ... ABER, dann sollte er sich von sowas enthalten.
Stimmt, ich nahm das als verfrühten Ostergruß, hoffe das Du nicht wirklich "angry" bist, falls doch, sorry!
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
8.356
Punkte Reaktionen
8.671
Ihr Heiden!

Heute ist Karfreitag! Ein Tag der Trauer!

Das freudige Ereignis, Ostern, ist erst am Sonntag.

Ich hab ja Verständnis, wenn jemand nicht religiös ist, ... ABER, dann sollte er sich von sowas enthalten.
Tut mir leid wenn ich jemanden verletzt habe.
Aber ich bin gern Heide und respektiere wenn jemand religiös ist.
Erwarte das aber auch von anderen, dass diese respektieren das andere anders denken. ;)
 

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
769
Punkte Reaktionen
1.754
Lieber @Rollentöter!
Mußte das sein? Im altdeutschen gibt es dafür ein schönes Wort "Bigotterie".
Ich bekomme ab Palmsonntag eine Vielzahl (Geschäftsfreunde, Firmen und Verwandten)
Osterwünsche/Grüße. Ich würde es mir nicht anmaßen, die Absender als Heiden zu bezeichnen.
Deine Reaktion macht mich betroffen.
Schöne Grüße auch zu deinem Osterfest
Heinz-Rudolf
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet