www.honscha.de

Palladium Investition für Spot Preis

Dieses Thema im Forum "Edelmetalle" wurde erstellt von palladiumSVK, 8. April 2015.

  1. palladiumSVK

    palladiumSVK

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1


    Ist Palladium eine gute Investition? Ich weis das es ist beim Palladium Mehrwertsteuer gibt (plus Premium). Und beim 700 € Spot Preis pro Unze sind Münzen oder Barren für über 900 € verkauft. Aber ich habe Münzen mit Gold/Palladium für Spot Preis gekauft. Was denken sie, ist es eine gute Investition?

    P. S. Bin aus Slowakei, daf
    ür nicht sehr gute deutsch :rolleyes:
     

    Anhänge:

    1 Person gefällt das.
  2. Ruhejofes

    Ruhejofes

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    599
    Ebay Username:
    eBay-Logo Ruhejofes
    Bei einem Set von Gold- und anderen Münzen richtet sich die Einfuhrumsatzsteuer hier nach dem höherwertigen Münzanteil (s. Anhang). Das dürfte auch für die vorgestellte Bimetallmünze der Slowakei 10000 Kronen anläßlich des Beitritts zur Europäischen Union aus Gold und Palladium gelten. Für diese Sammlermünze besteht hier keine große Nachfrage. Für eine Anlage sind reine Gold- bzw. Silberanlagemünzen zu bevorzugen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2015
    1 Person gefällt das.
  3. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    1.289
    Zum Spotpreis ist Gold / anderes Edelmetall eigentlich immer eine gute Investition.
    Der Metallwert bleibt ja bestehen. Auch wenn er mal steigt und mal fällt, über Jahrzehnte gesehen, steigt er meistens.
    Beim Kauf mit Ausgabeaufschlag, Steuern sowie ggf. Sammleraufschlag ist schon mehr Risiko dabei. Denn mit wenigen Ausnahmen sieht man die Aufschläge oft nicht mehr wieder beim Verkauf.
     
    1 Person gefällt das.
  4. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.805
    Zustimmungen:
    6.680
    Hallo palladiumSVK

    Meiner Meinung nach war das ein guter Kauf :).

    Das 10.000 Kronen-Stück ist eine wirklich tolle Münze. Und mit dem Kauf zum Spotpreis hast Du definitiv günstig gekauft.
     
    1 Person gefällt das.
  5. palladiumSVK

    palladiumSVK

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    HSBC Bank erwartet 837 USD/Oz in 2015 und 900 USD/Oz in 2016 und 2017. (https://agmetalminer.com/2015/03/11/hsbc-palladium-demand-is-set-to-outstrip-supply/)

    Auch andere Quellen geben 900 USD/Oz fur 2016 an.
    [FONT=Arial,Helvetica,sans-serif][/FONT](Palladium to outperform in 2015 as platinum deepens losses: Reuters poll | Reuters)

    Heutiges Spot Preis ist 755 USD/Oz. 837 USD ist mehr als 10 % mehr und 900 USD liegt beim 20 %. Aber ich denke das in nächsten Jahren also USD/EUR fällt auf 1:1.
    (Goldman Sachs euro parity forecast - Business Insider)
    (Euro Nears Parity With U.S. Dollar - Forbes)

    So vielleicht wurde Palladium 900 EUR/Oz in 2016.
    Heutige Preis: 700 EUR/Oz.
     
  6. palladiumSVK

    palladiumSVK

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Danke, vielleicht kaufe ich mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2015
  7. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.805
    Zustimmungen:
    6.680
    Solche Prognosen sollte man natürlich immer mit Vorsicht genießen ;).

    Aber es ist trotzdem sinnvoll, einen Teil seiner Ersparnisse in Edelmetall anzulegen. Das hast Du ganz richtig gemacht :).
     
    1 Person gefällt das.
  8. Eric7

    Eric7

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    3.109
    Wie Kempelen schon schreibt solltest Du vorsichtig sein mit solchen Aussagen und nicht alles glauben. Ich könnte jetzt jedem potenziellen Käufer auch erzählen, dass mein BMW in fünf Jahren viel mehr wert ist. Wenn er es denn nun glaubt ist das sein Problem...;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2015
    1 Person gefällt das.
  9. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    1.289
    Die Banken haben auch Anfang 2014 ganz genau gewusst, das der Ölpreis Anfang 2015 bei 110 Dollar liegen wird.
    Oder Anfang 2011, das der Silberpreis weiter rasant steigen wird.

    Oder dass eine Investition in die Lehmanbrothers Zertifikate sinnvoll ist (eine Landesbank hat m.W. sogar noch ~100 Mio Steuergeld an Lehman überwiesen als die Pleite schon in der Zeitung stand, das Geld war somit weg.)

    Oder das die Schweiz den Franken nicht freigibt...

    Will sagen: Banken können irren bei Prognosen.
     
    1 Person gefällt das.
  10. palladiumSVK

    palladiumSVK

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Danke allen fur Antworten

    Das ist wahr. Aber ab und zu... Danke Bank Prognosen habe ich gestern mein 1 Unze Fein Gold Barren (gekauft ende September 2014) verkauft mit fast 12 % nett Profit (Leider habe ich es nicht vom privat Person gekaut, sondern vom Händler mit Premium, konnte mehr als 15 % sein).

    USD / EUR 1:1 bis September 2016: Plan der Europäische Zentralbank. Das ist leider keine Spekulation. 60 Mrd €! (https://www.ecb.europa.eu/press/pr/date/2015/html/pr150122_1.de.html)

    Ob Pallladium Preis steigen wird oder nicht ist nur Spekulation. Aber meine Meinung:

    60 Mrd € = viele Leute mit Geld = viele neue Autos gekauft = viele neue Katalysatoren = hohe Nachfrage fur Palladium.

    Problem mit Palladium siehe ich aber beim Liquidität (vergleicht mit Gold und Silber). Und auch das die Munze Bimetall ist.

    Meine Investitionen: Edelmetalle und Art. Hätte ich mehr Geld wurde ich auch in Realitäten investieren.

    Sollte jemand Interesse haben, kann ich ihm helfen mitt kauf solcher Munze fur nur Edelmetall Wert plus 10 € Versand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden