www.honscha.de

Pflicht des Haendlers auf Rücknahme?

Dieses Thema im Forum "Rechtliche Fragen" wurde erstellt von thorsten.d, 8. August 2019.

  1. thorsten.d

    thorsten.d

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    136


    Liebe Forumgemeinde,

    ich hatte im Juni bei einem renommierten deutschen Muenzhaendler eine Goldmuenze in der Erhaltung vz- stgl. erworben.
    Er hatte sie seinerzeit sowohl ueber ebay als auch auf seiner homepage angeboten.
    Habe ihn angerufen und telefonisch bestellt...es lief auch alles reibungslos.
    Nun habe ich die Muenze bei NGC zum Graden eingeliefert und siehe da ein " details" grade erhalten......die Muenze wurde früher anscheinend mal gereinigt und mit AU details bewertet.
    Nun meine Frage:
    Da ich das Teil nicht behalten will, möchte ich die Münze an den besagten Händler unter Erstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben. Habe ich Aussicht auf Erfolg oder kann sich der Händler quer stellen?
    Wie ist die rechtliche Grundlage zu beurteilen?Danke für eure Hilfe....

    VG Thorsten
     
  2. FooFighter

    FooFighter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.595
    Zustimmungen:
    4.784
    Ebay Username:
    eBay-Logo pedri1610
    Meiner Meinung nach schwierig. Wie willst du beweisen, dass du die Münze in den 2 Monaten nicht z.B. selbst gereinigt hast?
     
    thorsten.d gefällt das.
  3. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.117
    Zustimmungen:
    4.680
    Sprich doch erstmal mit dem Händler. Vielleicht nimmt er sie ohne Probleme zurück wenn du mit ihm sprichst.
    Falls nicht, es müssten doch Bilder (ebay, Verkäufer) vom Zustand der Münze verfügbar sein, die die Erhaltung zum Zeitpunkt des Verkaufs dokumentieren.
     
    thorsten.d und Heinz-Rudolf gefällt das.
  4. thorsten.d

    thorsten.d

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    136
    Ja, ich werde mit ihm reden.
    Zur Zeit hat er leider Betriebsferien.
    Ich möchte hier auch keine Vorverurteilungen aussprechen. Nur eure Meinung interessiert mich dazu.
    Ich habe natuerlich die Rechnung, Bilder vom Händler habe ich leider keine mehr, da er über seine homepage an mich verkauft hat.
     
  5. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    3.049
    Sind die Angebote in der Bucht nicht noch 3 Monate nach Beendigung abrufbar?
    Dann müsstest du das Angebot aus dem Juni incl. der Fotos doch noch aufrufen können.
     
  6. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    9.787
    Zustimmungen:
    3.134
    Sehe ich ebenso.

    Ausser möglicher Kulanz des Händlers sehe ich hier nichts Weiterbringendes.

    Ehemalige und eindeutig als Angebotsfotos zu erkennende Bilder, worauf man den Mangel erkennt vorrausgesetzt, könnten von Gutachtern ausgewertet womöglich rechtlich standhalten, aber die Kosten eines Rechtstreits dürften sich nur bei einer höherpreisigen Münze rechnen.
     
    thorsten.d gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden