Platin Tafel 1969 first set foot upon the moon

Registriert
16.01.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Münzfreunde,

Mein Bekannter besitzt eine kleine silberne Tafel aus Platin (ca.25g) und möchte gern wissen, was diese wohl wert ist.
Seinerzeit bei der Sparkasse für ca. 1000 DM gekauft, mit der Angabe das die Auflage 3000 Stück weltweit beträgt. Wo bekommt man weitere Informationen her? Wer kann helfen? Kann/darf man das als Münze bezeichnen? Vielen Dank!
 

Anhänge

  • Mondv.JPG
    Mondv.JPG
    135,2 KB · Aufrufe: 367
  • Mondr.JPG
    Mondr.JPG
    119,5 KB · Aufrufe: 236
Registriert
15.06.2004
Beiträge
1.397
Punkte Reaktionen
11
Hallo Rohfield,

deine Plakette kann und darf man nicht als Münze bezeichnen, da kein Nominal und kein Münzherr angegeben ist.
 

moppel65

Moderator
Teammitglied
Registriert
07.04.2003
Beiträge
8.207
Punkte Reaktionen
8.655
Hallo Rohfield

Es schein ein nett verzierter Platinbarren zu sein, dessen Wert sich nach dem aktuellen Materialwert richtet. Ich denke nicht, dass die Auflage von nur 3000 Stück daran etwas ändert.
So sieht der aktuelle Wert für eine Unze (etwa 31,4 Gramm)aus:

1 Platinum (oz.) = 656.920 Euro

Ganz grob hat sich also an dem Wert nichts geändert.
 
Registriert
16.01.2005
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
auch im Film "independence day" zu sehen

Hallo liebe Münzfreunde,

ich habe jetzt festgestellt, das diese Plakette auch in dem Film "independence day" (in der ersten Minute des Films) gezeigt wird.
Bitte achtet mal darauf.
Erhöht das den Wert?
Wer ist daran interessiert?

Mit freundlichen Grüßen
 
Registriert
19.01.2005
Beiträge
1.245
Punkte Reaktionen
61
Website
www.pus-donaubauer.de
Ebay Username
eBay-Logo pus-donaubauer
Hallo,

ich seh das auch so, dass hier nur der Metallwert zählt.

Metallwert ca. 530,-€

@rohfield, glaub nicht, dass du hier jemanden findest, der daran intressiert wäre. versuchs mal mit Ebay.
 
Registriert
23.06.2004
Beiträge
457
Punkte Reaktionen
0
Ebay Username
eBay-Logo cookie-711
Rohfield schrieb:
Hallo liebe Münzfreunde,

ich habe jetzt festgestellt, das diese Plakette auch in dem Film "independence day" (in der ersten Minute des Films) gezeigt wird.
Bitte achtet mal darauf.
Erhöht das den Wert?
Wer ist daran interessiert?

Mit freundlichen Grüßen
Natürlich nicht! Das ist doch nichts besonderes und hat mit den Film wenig zu tun. Der independence day ist ein amerikanischer Nationalfeiertag.
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
735
Punkte Reaktionen
2
Website
www.britische-muenzen.de
ich habe jetzt festgestellt, das diese Plakette auch in dem Film "independence day" (in der ersten Minute des Films) gezeigt wird.

Als alter Apollo-Fan, der die Mondlandungen damals Live im fernbedienungsfreien Schwarz-Weiss-Fernseher verfolgt hat, kann ich dazu folgendes sagen:

Jede Mondlandefähre besass so eine Plakette, natürlich mit entsprechend angepasstem Text. Die Originalgrösse ist etwa A5 und sie wurde, sofern ich mich richtig erinnere, nach der Mondlandung durch die ausgestiegenen Astronauten am spinnenförmigen Unterteil der Mondlandefähre befestigt. Dieser Unterteil blieb mitsamt der Plakette auf dem Mond zurück, da nur das Oberteil der Mondlandefähre wieder startete und an des Apollomodul zum Rückflug andockte.
Gut belegt ist das für Kinofans auch im Film "Apollo 13". Wegen der Explosion eines Treibstofftanks auf dem Flug zum Mond entfiel die Mondlandung. Dort hält einer der Astronauten die entsprechende Plakette beim Rückflug deutlich sichtbar in der Hand. Die Apollo 13 Mission mit der Explosion und der Rettung gab es übrigens wirklich, das ist keine Erfindung aus Hollywood.
 
Oben