Plauderei aus Auktionsergebnisse 15 Rupien 1916 DOA N.728

Registriert
23.03.2021
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
250
Afrikanische Elefanten sind offiziell nicht zu kaufen, Washingtoner Artenschutzliste, indische Arbeitselefanten sollten in einigen Südostasiatischen Staaten auch für Privatpersonen käuflich sein, allerdings normalerweise keine Wildfänge da auch hier Artenschutz besteht.
Der Handel mit Arbeitselefanten ist auch generell verboten, allerdings können die Nationalstaaten nach eigenen Gutdünkten Ausnahmegenehmigungen erteilen.

Bis vor einigen Jahren 80000 Dollar für Jungtiere und 10000-15000 für Ältere in Thailand.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
23.03.2021
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
250
Sind aber Afrikaner und keine Inder, das gebe ich hier zu bedenken.
Diese Tatsache könnte die Preisgestaltung schon verändern!
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
250
Der offizielle Preis für Elfenbein liegt zur Zeit zwischen 200-400 Euro/ Kg, je nach Qualität.
Bei den Afrikanern können wir mit im Durchschnitt etwa 15-30 Kg pro Zahn rechnen, vor der intensiven Bejagung waren
die Gewichte erheblich höher.
Das heißt ein Bulle würde etwa 20000 Euro einbringen.
 
Registriert
23.03.2021
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
250
Moin
Ich bin gegen Elenbeinhandel, aber es gibt nun mal bestimmte Dinge die so sind wie sie sind.
Mein Interesse daran kommt aus meinen handwerklichen Tätigkeiten im Mittelalterbereich.
Ich verarbeite kein!!!! Elfenbein, wär das möchte, kann auch Mammutelfenbein aus Sibirien bekommen.
Viele Gedanken und Unterhaltungen mögen für viele Menschen widerlich sein, je nach Denkrichtung.
Ich verarbeite auch Pelz und Fell für meine Gewandung, ebenso wie Leder, Horn und Knochen, ich habe auch schon geschlachtet.
Aber im Gegensatz zu vielen anderen sehe ich das Tier als Wesen und nicht als Produkt.
Ich bin gegen Massentierhaltung, Qualzuchten und alles was ein Lebewesen in seiner Würde herabsetzt.

Wenn wir über alle Dinge die widerlich sind schweigen würden, super oder!!!????

Im übrigen ging es hier um Elfenbein das offiziell verkauft werden darf.

Widerlich hin oder her, wo ein Markt ist, wird der auch bedient, ob legal oder illegal, siehe Drogen,- Waffen,- Frauen,-Diamanten,- oder auch Tierhandel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
23.03.2021
Beiträge
509
Punkte Reaktionen
250
PS:
Rohbernstein in Schmuckqualität kostet etwa zwischen 60-100Euro/gr.
 
Registriert
16.12.2020
Beiträge
190
Punkte Reaktionen
248
Herrlich, immer diese Empörung welche man rund um die Uhr zu jedem beliebigen Thema in die Tasten hauen kann...ich liebe das Internetzeitalter!
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.592
Punkte Reaktionen
10.809
Der offizielle Preis für Elfenbein liegt zur Zeit zwischen 200-400 Euro/ Kg, je nach Qualität.
Bei den Afrikanern können wir mit im Durchschnitt etwa 15-30 Kg pro Zahn rechnen, vor der intensiven Bejagung waren
die Gewichte erheblich höher.
Das heißt ein Bulle würde etwa 20000 Euro einbringen.
Ich dachte eigentlich eher an einen lebemden Elephanten.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet