Plaudereien

Mitglied seit
29.05.2018
Beiträge
1.339
Punkte für Reaktionen
798
Bei solchen Fehldrucken stellen sich ja auch immer 2 Fragen

1. Ist der Schein überhaupt zu bekommen:rolleyes:
2. Wenn ja ->Was der dann wohl kosten mag:eek:
zuerst muß aber auch geklärt werden, ob je irgend ein Verkauf erfolgt ist...... sonst ist das reine Spekulation......;)
 

bofried

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26.12.2009
Beiträge
8.163
Punkte für Reaktionen
6.962
Website
www.langsamreich.de
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Jetzt müssen wir herausfinden, wer diese berühmten schlechten Banknoten hat :newwer:
Das wird wohl schwer .....
Wenn das der Herausgeber mitbekommen hat, reklamiert er die Scheine und sendet alle wieder zurück zur Vernichtung. Aber eben nicht alle sondern nach Vereinbarung dürfen einige behalten werden. Die werden dann vom Herausgeber zu Preisen größer 100 Euro verkauft. Für 60 Scheine gibt es kurzfristig einen Markt. Danach warten die scheine auf Käufer. Da der Herausgeber mit den verkauften Scheinen schon seine auflage bezahlt hat stört ihn das nicht und die Preise bleiben stabil.

Es kann auch passieren dass während der Ausgabe ein Fehldruck entdeckt wird. Dann gibt es aber meist deutich mehr als 100 Stück die in den Umlauf gekommen sind.
 
Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
2.368
Punkte für Reaktionen
907
Soweit ich mich erinnere, hatte das doch Hinrichsen vor einigen Monaten mit seinem letzten Schein so gemacht, ein paar von den Fehldrucken behalten und als Sofortkauf sehr teuer auf Ebay verkauft, wobei ich nur 4-5 Scheine als Ebay-Aktion bemerkte, den Rest hatte er bestimmt unter der Hand verhökert.
 
Mitglied seit
29.05.2018
Beiträge
1.339
Punkte für Reaktionen
798
hier ist es aber noch anders.... der Herausgeber hat die nicht behalten um teuer zu verhökern.......ob überhaupt welche existieren und wo die sind,.... das weiß nicht einmal der Herausgeber.........

Bei Sarlat 6 Gänse war es so, das der Fehldruck im Verkauf gemerkt wurde.... nachdem schon ca 1000 Scheine verkauft waren....hier war der Schein tagelang im Verkauf
genauso Albrechtsburg, Miniature Wunderland,..... auch hier Tagelang im Verkauf.......diese Scheine hat man also für die 3 Euro bekommen....
dann gibt es Fehldrucke die absichtlich in geringen Mengen genau so verkauft werden, wie bofried schreibt......
das wäre Belgien.... Muzeum..... oder Niederlande der Dutch,,..... und ja genau das.... Skyi...... Hinrichsen.... sein Welt. Kultur. Erbe ..... mit ohne Punkt......
aber wie gesagt..... hier ist es wieder anders.... so zumindest meine Infos dazu......
 
Mitglied seit
29.05.2018
Beiträge
1.339
Punkte für Reaktionen
798
obwohl der Dutch kein Fehldruck ist, sondern ein Schein der nicht verausgabt werden sollte, weil die Veranstaltung ausgefallen ist...... aber die gleiche preisliche Steuerung steckt dahinter;)
 
Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
2.368
Punkte für Reaktionen
907
Der eine Belgier mit Fehldruck Nieuwpoort und Duiks... war auch schon vorher bekannt, der Nieuwpoort konnte (meiner Erinnerung nach) zum Zeitpunkt der Herausgabe allerdings nie gezielt gekauft werden, inzwischen aber bei einigen Händlern für sehr viel Geld.
 
Mitglied seit
29.05.2018
Beiträge
1.339
Punkte für Reaktionen
798
nein..... stimmt nicht... ich habe Niewpoort für die 3.50 Euro bei Alex gekauft.......im Vorverkauf war er so drin, und Alex hat ihn mir so geliefert... danach war er dann etwas teurer... stimmt wieder ;)
 
Mitglied seit
26.11.2017
Beiträge
2.368
Punkte für Reaktionen
907
Du wieder, klar. Danach ging er auf Ebay zu 400,- raus und heute bei den diversen Händlern 200,- und aufwärts.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet