Plauderthread: Diskussion zu den Onlineauktionen - Kein Ebay & Co

Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
505
die menge an top erhaltenen goldbremern in relation zur gesamtauflage ist schon gigantisch.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.456
Punkte Reaktionen
10.605
die menge an top erhaltenen goldbremern in relation zur gesamtauflage ist schon gigantisch.
Die Bremer waren kaum im Umlauf, es trat ein, was ihre Gegner befürchtet hatten, sie waren von Anfang an " ein Luxus für die Sammler". Gut für uns heute.
 
Zuletzt bearbeitet:

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.686
Punkte Reaktionen
4.372
Vielleicht eine Rolle oder ein Beutel, der zufälligerweise in einem privatem Safe überlebt hat.
Die mit Abstand grösste Menge wurde "lediglich" in MS63 gegradet, das dürfte für Beutel sprechen, rolliert sollten die Münzen auf die Masse gesehen höher erhalten sein.
 
Oben