www.honscha.de

Plauderthread: Diskussion zu den Onlineauktionen - Kein Ebay & Co

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Münzadler, 23. Oktober 2014.

  1. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    555


    ALles klar, hatte es tatsächlich über sixbids versucht, aber dort ist die ganze Auktion noch nicht gelistet. Hätte auch auf Numisbids kommen können, da hab ich nicht geschaltet...
     
  2. joro_73

    joro_73

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    149
    Sind das Randfehler oder Verfärbungen? Finde die Münze nicht schlecht.
     
  3. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    555
    Natürlich ein Stück Spekulation, aber zumindest die inneren beiden sind von Form und Schattenwurf ziemlich sicher markante Fehler leider, die äußeren beiden eventuell Verfärbungen mit etwas Glück.
     
  4. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    2.863
    Da es für altdeutsche Münzen diesen Plauderthread nicht gibt und manch Reichsmünzensammler vielleicht auch mal ein Auge auf Doppeltaler des Jahres 1854 wirft, präsentiere ich hier diese "Münze":
    Braunschweig-Lüneburg-Calenberg-Hannover, Königreich Georg V | Lot 654 | SIXBID.COM - Experts in numismatic Auctions

    Hierbei handelt es sich m. E. um eine Fälschung ("Birne" auf der Krone anstelle eines Kreuzes, Schnitt durch die Haarsträhne über dem Ohr). Ich habe das Auktionshaus darauf hingewiesen, aber bisher noch keine Reaktion erhalten. Auf der Auktionsplattform ist das Stück jedenfalls noch aufgeführt, es gibt sogar schon ein Gebot für den Startpreis.

    Hier Vergleichsexemplare aus der Bucht - 1854 und 1855 im Paket, "ordnungsgemäß" als Replikat deklariert:
    Hannover Doppeltaler 1854-B + 1855 B Georg V 1851-1866 German Thaler | eBay
     
  5. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    2.863
    Die von mir im letzten Beitrag genannte Auktion hat gestern stattgefunden.
    Nachdem ich das Auktionshaus ein zweites Mal auf die Fälschung hingewiesen hatte, hat man das Los nach entsprechender Prüfung zurückgezogen.
    Hoffentlich verschwindet das Stück jetzt auf Nimmerwiedersehen in einer großen Fälschungskiste...
     
    FooFighter gefällt das.
  6. FooFighter

    FooFighter

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    4.653
    Ebay Username:
    eBay-Logo pedri1610
  7. XWorbad

    XWorbad

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    2.863
    Ups, peinlich. In dem Thread habe ich sogar schon mal etwas gepostet :oops:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden