www.honscha.de

Plauderthread: Diskussion zu den Saalauktionen

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Münzadler, 23. Oktober 2014.

  1. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    2.010
    Zustimmungen:
    1.093


    naja, dann nimmst du halt nicht alle. :)
     
  2. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    4.235
    Mal zum Vergleich, Heritage Europe (Versand aus den Niederlanden) ist auch nicht preisgünstig: 30 € habe ich in 2016 an VSK bezahlt.
     
  3. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    1.039
    Ekkedron gefällt das.
  4. Ekkedron

    Ekkedron

    Registriert seit:
    2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    98
  5. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.532
    Zustimmungen:
    3.540
    Den Versandkosten-Vogel schoss Stacks Bowers mit $95,50 ab, Goldberg ist mit $35,- noch respektabel.
     
  6. FrankZim

    FrankZim

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    99
    Ich glaube , ich sage da nicht zuviel, wenn ich sage, das was die 2 aus den USA da an 3ern zusammengetragen hatten-haben , und nun verauktioniert wird.
    Ist vermutlich die besterhalte 3er Sammlung die es gab -gibt !
    Ich kann mir vorstellen das es somit wohl auch einige Rekordergebnisse geben dürfte.
    Der Focus lag auf 3 Mark Stücken.
    Ich bin mal gespannt auf die Zuschläge.
     
    Adahn gefällt das.
  7. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.532
    Zustimmungen:
    3.540
    Auch nach mehrmaligem betrachten der Auktion werde ich nicht schlauer, wer zum Teufel sind die zwei, welche hier diese 3er zusammengetragen haben? :confused:
     
  8. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.638
    Zustimmungen:
    5.402
    Die zwei dreier.
     
  9. FrankZim

    FrankZim

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    99
    2 wirklich akribische Sammler aus den USA.
     
  10. Adahn

    Adahn

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    69
    Hallo Allerseits. Ist die verlinkte Münze eine Probe? Wenn ich das richtig verstanden habe, war bis 1908 eine einheitliche Rückseite vorgeschrieben. Ein bisschen gugeln hat mir zumindest gezeigt, dass so manche Probe aus der Kaiserzeit schon sehr modern aussah und eher an die Weimarer Republik erinnert.
    Jetzt muss ich noch schauen, ob mir die Suchfunktion einen Faden im Forum dazu findet :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden