www.honscha.de

Plauderthread: Diskussion zu den Saalauktionen

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Münzadler, 23. Oktober 2014.

  1. platinum

    platinum

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1.437


    Kommt bald ;)
     
  2. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    364
    wie war denn das nun?
     
  3. platinum

    platinum

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1.437
    Bin direkt beliefert worden. Wohl weil Altkunde und kreditwürdig ;)
     
  4. platinum

    platinum

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1.437
    Hab das neue Stück bei den Reichsmünzen gepostet...
     
  5. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1.037
    Hab Lieferung auch direkt bekommen heute. Allerdings nur ein popeliger Preuße Uni Breslau, der eher Spaßgebot war. Die eigentlichen Ziele hab ich nicht erreicht, ein unbedingtes Muss war aber eh nicht dabei.
     
  6. Hsv1896

    Hsv1896

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    364
    das war bei mir ebenfalls so.

    die auktion lief für mich ganz ok, hätte etwas besser sein können.
    3-4 mal um 5-10.- überboten. im nachhinein nervt das, aber man weiß es halt nicht vorher.
     
  7. Goldnarr

    Goldnarr

    Registriert seit:
    2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    13
    Hallo allerseits,

    Ich habe eine Frage zur Teutoburger. Einigen Münzen sind noch im Nachverkauf zu haben. Z. B Los502, 20 Mark Anhalt 1901 und Los 545 20 Mark Mecklenburg Schwerin 1872.

    Los 502 – Teutoburger Münzauktion

    Los 545 – Teutoburger Münzauktion

    Wie findet ihr die Münzen zu den Nachverkaufspreisen? Gibt es gute Gründe warum die Münzen nicht verkauft wurden? Zu teuer, berieben? Ich würde mich über Meinungen der erfahrenen alten Münzhasen freuen.

    Vielen Dank schonmal,
    Goldnarr
     
  8. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.630
    Zustimmungen:
    5.390
    Eine Bereibung kann man bei diesen Bildern ohne Tiefenschärfe nicht erkennen. Die angegebenen Erhaltungen passen aber nicht. Beides mal für mich ein vz.
     
    Goldnarr gefällt das.
  9. platinum

    platinum

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1.437
    Übrigens wenn da 'Nachverkauf' steht, dann heißt das nicht, dass die Münze noch zu haben ist. Für die inzwischen verkauften Stücke wird die Statusanzeige leider nicht mehr geändert.
     
    Goldnarr gefällt das.
  10. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.465
    Zustimmungen:
    8.748
    J 230 hat eine haessliche Randdelle avers, ohne diesen Makel waere das Stück als vz mit 2500 Euro angemessen bewertet gewesen und bestimmt haette es der Haendler genommen, der kraeftig dort eingekauft zu haben scheint.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden