www.honscha.de

Plauderthread: Diskussion zu den Saalauktionen

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Münzadler, 23. Oktober 2014.

  1. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    5.352


    Vermutlich schon. Aber keine dauerhafte...
     
  2. GHS24

    GHS24

    Registriert seit:
    2015
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1.394
    Darum muss man sich ja auch mit dem Thema beschäftigen und wenn man Sammler ist dann erkennt man, so hoffe ich, auch bei Erhalt der Münze das die Angaben nicht stimmen. Dann bleibt zwar nur die Retoure aber zumindest gibt es diesen Weg. Blind auf eine Angabe des Händlers vertrauen und nur die Münze auspacken und sie verschwindet dann in der Schatulle, da ist man dann selbst Schuld und dies bedeutet Lehrgeld.

    Zumindest merkt man das dann erst wieder bei einem Verkauf oder wenn die Erben es versilbern wollen.
    Wenn Opa seine "wertvolle" und teure Münzsammlung weiter gibt und der Ankaufhändler feststellt das es sich nur um Umlauf Silber oder Gold handelt, dann kommt das Erwachen.

    Ich wollte damit sagen, das wir als Sammler schon selbst dafür verantworlich sind, was wir uns in die Sammlung legen.
    Alle die nur auf die Erhaltungsangabe und den Preis vertrauen, welchen der Händler vorgibt, haben in meinen Augen nichts mit echten Sammlern zu tun sondern gehören eher in die Kategorie "Anleger", und wollen ggf. nur die Euro Lappen unterbringen.
     
    Medaillenfreund und kleinerAdler gefällt das.
  3. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    350
    Hallo Gunnar,
    Da gebe ich dir Recht.
    Wer nur Silbermünzen hortet, der ist für mich kein Sammler im engeren Sinne.
    Und wenn jemand gut erhaltene Münzen sammelt und Freude am Hobby hat, der liest sich zwangsläufig in die Materie ein (und nicht zuletzt durch dieses hervorragende Forum mit all den leidenschaftlichen Sammlern, die viel Ahnung von der Materie haben; für mich ein wahrer Fundus von „wahren“ Experten auf dem Gebiet).
    Es gibt viele unterschiedliche Menschen. Manche sehen es sehr akribisch, und andere manchen es halt so nebenbei. Und wenn die Erben dann die Sammlung verscherbeln, wissen die meist sowieso nicht, welche Liebe und Geld darin steckt.

    Bei Händlern ist es eben so, es gibt welche die die Materie auch sehr leidenschaftlich behandeln und es eben zum Broterwerb nutzen, was nur zu begrüßen ist. Da wird man dann auch eher die fairen Angebote finden.
    Und eben andere, denen es rein um das Geld verdienen geht und die Ware zweitrangig ist.
    Die könnten genauso gut einen Lebensmittelsupermarkt führen;).

    Lehrgeld wird jeder das ein oder andere Mal bezahlen müssen bzw. Bezahlt haben, aber das gehört dazu.
    Es ist nur die Frage, wie das dann zu verschmerzen ist.

    Euch allen ein frohes Osterfest.

    Heiko
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2020
    Medaillenfreund und GHS24 gefällt das.
  4. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.549
    Zustimmungen:
    8.860
    War es das Virus oder ist die grün-westphälische Kooperation wieder beendet ? Statt im Mai ist die 78. Grün für Mitte Juni angesetzt, nur ein paar Tage vor Künkers Sommerauktionen. Hoffentlich spricht sich bis nach Heidelberg durch, dass Lifebieten übers Internet gar nicht so schrecklich ist, wie man dort vermutlich bisher gemeint hat.
     
  5. B555andi

    B555andi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    5.352
    Auch die Peus Auktion ist auf Mitte Juni verschoben.
     
  6. Medaillenfreund

    Medaillenfreund

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    282
    Du würdest Dich wundern, wie dauerhaft hervorragend und erfolgreich diese " Geschäftsgrundlage " bei diversen Adressen funktioniert !
     
  7. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
    Ich denke Grün puffert wg. Corona nach hinten und die Kooperation steht noch.

    Was das Lifebieten betrifft, schön blöd wer das heutzutage nicht anbietet.
    Auch wenn dadurch eine lange Tradition des Saals schleichend verschwindet. :(
     
  8. Medaillenfreund

    Medaillenfreund

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    282
    Also, ich sitze lieber im Saal ohne mich mit allen Computern rund um die Welt auseinanderzusetzen;)
     
  9. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
    Ich auch, keine Frage, nur die Möglichkeit in weit entferntem Saal digital zu sitzen möchte ich auch nicht mehr missen. ;)
     
  10. Medaillenfreund

    Medaillenfreund

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    282
    Ich auch nicht ;)!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden