www.honscha.de

Plauderthread: Diskussion zu den Saalauktionen

Dieses Thema im Forum "Deutschland von 1871 bis 1948" wurde erstellt von Münzadler, 23. Oktober 2014.

  1. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    10.549
    Zustimmungen:
    8.860


    Nein, leider nicht. War die Vorstellung genauso klamaukig wie die Angebotsbeschreibungen?
     
  2. Leitwolf

    Leitwolf

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    4.247
    Zwischendurch wurde immer mal wieder das Mikro des Auktionators für die Öffentlichkeit gesperrt, wenn intern etwas zu besprechen war. Man sah dann Bild ohne Ton... :D
     
  3. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
    Falls Du das besagte Video mal im www finden solltest bitte ich um direke Einbindung hier im Thread! :D
     
  4. platinum

    platinum

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    1.507
    Hab eben mal in die Ergebnisse von Emporium geschaut. Weshalb sind da so viele Lose zurückgezogen worden?
    Ich dachte das geht nur wenn sich eine Münze als Fälschung herausgestellt hat oder vielleicht die Beschreibung falsch war.
    Wisst ihr was die Gründe in diesem Fall waren?
     
  5. platinum

    platinum

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    1.507
    ...und jetzt sind auch ein paar der Emporium-Stücke auf der Zweibuchstabenplattform zu haben....mit heftigen Preisaufschlägen :eek2:
     
  6. kleinerAdler

    kleinerAdler

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    350
    Dann auf gehts, zuschlagen bei den tollen Stücken:D:D:D:D
     
    platinum gefällt das.
  7. Fusselbär

    Fusselbär

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    6.729
    Zustimmungen:
    5.587
    Das ist bezogen auf die Erhaltungsangabe doch Standart dort. :rolleyes:
     
    platinum gefällt das.
  8. Medaillenfreund

    Medaillenfreund

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    282
    Es gibt im Moment einige Fälle, wo Einlieferer Ihre Ware zurückziehen und lieber Strafe/Provision ans Auktionshaus zahlen, als "Sachwerte" herzugeben.
    Vielleicht auch hier der Grund für`s zurückziehen der Lose ??
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2020
  9. bernwetz

    bernwetz

    Registriert seit:
    2014
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1.131
    Habe die Auktion nicht verfolgt, welche Stücke sind denn nun als Highlights bei der Zweibuchstabenplattform?
     
  10. Münzadler

    Münzadler Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2010
    Beiträge:
    10.684
    Zustimmungen:
    3.656
    Erhaltungsaufschläge auch?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden