• Werbung:
    Erhalten Sie $5 in Bitcoin für den Einstieg in Coinbase
    Haftungsausschluss: Das personalisierte 5-Dollar-Prämienangebot wird nach der Kontoerstellung angezeigt. Zeitlich begrenztes Angebot und solange der Vorrat reicht. Angebot für neue Benutzer verfügbar, die ihre Identität noch nicht überprüft haben. Das Angebot gilt nicht für neue Benutzer, die über das Empfehlungsprogramm an Coinbase weitergeleitet wurden oder die zuvor ein Konto mit anderen Kontaktinformationen eröffnet haben. Coinbase kann die Teilnahmebedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen aktualisieren.
    Hier registrieren

Plauderthread: Diskussion zu den Saalauktionen

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.740
Punkte Reaktionen
4.411
Zumindest Beutel hat ordentlich zugeschlagen, scheint Sachsen-Meiningen Fan zu sein. :respekt:
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.461
Punkte Reaktionen
1.039
Da sieht man dann aber, dass viele der teuren Stücke kaum in Sammlungen wandern sondern meistens von den Händler gesteigert werden.
Vielleicht taucht der 1872er Sachsen Coburg noch im Shop für 200000 € auf :lachtot:

Was kaufen denn dann die Sammler? Nur das Fußvolk? ;)
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.461
Punkte Reaktionen
1.039
Am eklatantesten ist, dass für den 1889 Sachsen Meiningen 20 Mark mittlerweile für ein vz Stück der 1,8 fache Stempelglanz Katalogpreis bzw. der 2,8 fache Preis für vz verlangt wird.
Da werden die nächsten Kataloge dann ganz andere Preise eindrucken müssen ;)
 
Registriert
02.02.2009
Beiträge
1.403
Punkte Reaktionen
977
Hallo,

ein Schelm der böses dabei denkt....:
Bei manchen Stücken könnte man fast denken, das diese zur Gewinnminimierung unter verschiedenen Leuten hin und zurückgeschoben werden....
Der (Endkunde) Sammler hat das Nachsehen...

Grüße
pingu
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.461
Punkte Reaktionen
1.039
…aber nur, wenn ein Endkunde auch tatsächlich so d… ist, und kauft ;)
 
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.461
Punkte Reaktionen
1.039
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.539
Punkte Reaktionen
10.703
Die 83. Grün ist da. Habe eben Mal das Reichsgold Überfolgen. Neben einer sehr hübschen J 206 leider überwiegend Kratzer in vz-st. Schade. Um etwas zu lästern : Bilder wie von Hirsch, Münzen von Emporium.
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
20.04.2018
Beiträge
1.461
Punkte Reaktionen
1.039
Also ich finde, dass die vergangene Künker mit deutlich besserem Sortiment bei Reichsgold angetreten war.

Ein paar klasse Stücke sind natürlich dabei, ich denke da z.b. Mecklenburg Schwerin, Sachsen Meiningen und Schaumburg Lippe.
Auch ein paar gute Preußen sind am Start, aber das ist mehr ode weniger auch Standard Sortiment.
Aber das war es dann auch im Großen und Ganzen bei der 83. Grün.
 
Oben