www.honscha.de

Portoabzocker: 4,90 versichert versus 0,70 Warensendung

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von Marvek, 14. März 2005.

  1. Frotzler

    Frotzler

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0


    Für deinen Geschmack mag das ja stimmen. Für den Rest der Menschheit scheinbar nicht. :newwer:

    Dein Geschmack ist einfach nicht die Norm. Also veschone uns bitte damit.
     
  2. Marvek

    Marvek Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.232
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt sag mal ehrlich: Ein Stundenlohn von ca. 110 Euro (ergibt sich aus meiner Kalkulation, wenn man die Differenz auf den Stundenlohn rechnet) fürs Verpacken und zur Post fahren ist doch sicherlich nicht nur für meinen Geschmack überhöht, oder ?
     
  3. heft1_stardust

    heft1_stardust

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    55


    Nimm es mir nicht übel, aber ich halte es für ausgeschlossen, daß Du schon einmal betriebswirtschaftlich kalkuliert hast.

    Du kannst sicher nicht einmal Umsatz, Rohgewinn und Reingewinn vor und nach Steuern definieren.
    :cool:
     
  4. namibia

    namibia Guest

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    1
    Zitat:
    <TABLE cellSpacing=0 cellPadding=4 width="100%" border=0><TBODY><TR><TD class=alt2 style="BORDER-RIGHT: 1px inset; BORDER-TOP: 1px inset; BORDER-LEFT: 1px inset; BORDER-BOTTOM: 1px inset">Zitat von schurke1

    ne, ich finde dat net richtig weil, wenn man etwas kauft dann sollte man nicht dafür mehr bez ahlen als wenn wie gekauft hätte !!!

    </TD></TR></TBODY></TABLE>
    Mach Dir nichts draus, dass scheint da normal zu sein::D

    http://www.emuenzen.de/forum/search.php?searchid=256961

    Gruss

    Michael
     
  5. Marvek

    Marvek Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.232
    Zustimmungen:
    0
    Was habe ich denn in meiner Kalkulation nicht bzw. ungenügend berücksichtigt ?
     
  6. rethorn

    rethorn Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    48
    Marvek: du mußt alles as berücksichtigen, was die andern oder ich dir schon erzählt haben:

    Nocham kurz:
    Kaufts du bei privat , zahlst du nur Porto und Umschlag oder nur Porto.Denn der Privathändler darf keine Gewinne absichtlich erzielen.das Thema hatten wir schon bei "angebliche Privatverkäufer"
    Kaufst bei gewerblich, bazhlst du Versandkosten.Und der gewerbliche Verkäufer ist berechtigt, seine Preise/Kosten umzulegen , wie er möchte.
    Solange er keine Artikel mit Preisbindung anbietet kann er machen , was er will.Und selbst wenn er für 1 cent verkaufen würde, und 4,99 Porto, ist das normal und zuverlässig.
    Denke an den Handyverkäufer mit dem Handy für 1 Euro! Du zahlst nicht nur 1 Euro, sondern 24 Monate lang deine Grundgebühren und Gesprächsgebühren.Darin umgelegt der preis für das Handy. Also im Endefekt das Gleiche.Preis wurde umgelegt.Und in der Wirtschaft verlagert jeder seine Preise/Kosten.Das ist ganz normal.Das wollen dir hier fast alle sagen. Da ist nichts betrogen oder illegal.
    Also eigentlich ist das alles schon Allgemeinwissen, seit wir eben das Beispiel mit den Handys haben.

    Aber noch einpersönlicher Tipp: Ich selbst versuche, bevor ich eine solche Diskussion starte und eventuell mit Meinungen anderer Leute auseinanderdrifte, mich vorher so weit wie möglich durchzugoogeln.Dafür gibt es ja das Internet.

    Schon vor 20 Postings hätte die Sache geklärt sein können.
    Ansonsten schicke ich dir gerne ein Schulbuch über Betriebswirtschaftslehre für 16-18 Jährige Handelsschüler zum Ausleihen. Da lernt man das hier Besprochenen als Grundwissen der freien Marktwirtschaft.Das soll keine blöde Anmache sondern ein freundliches Entgegenkommen sein, damit du in Zukunft weniger solche Fragen hast.
     
  7. Marvek

    Marvek Mitgliedschaft beendet

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    2.232
    Zustimmungen:
    0
    @rethorn
    Danke für das ernstgemeinte Angebot, ich habe auch Zugang zu Bibliotheken :)
    Dann ist das wohl eine völlig normale Vorgehensweise (wie ich schon zu Beginn angedeutet hatte). Solche Umlegungen gehören also zum Gewerbe - und entsprechend wird das vom Fiskus auch toleriert.
    Zugegeben: Für den kleinen Privatmann kaum verständlich.
    Unschön finde ich es trotzdem, auch wenn es als normal angesehen wird.
     
  8. Gen.Burghalter

    Gen.Burghalter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo fine_international_coins
    Weil wenn dat soviel kosten würd wie dat woanders kaufen kann, wer das ja wo mehr von dem wie der, der dat zuerst gekauft hat. Kapische ?
     
  9. namibia

    namibia Guest

    Registriert seit:
    2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    1
    Wie lange soll das den noch so weitergehen ?:confused:
    Vielleicht könnte man das ja verfilmen:

    Vorschlag 1: Marvek gegen den Rest der Welt

    oder

    Vorschlag 2: Marvek allein zu Haus !

    Nichts für ungut, aber ich denke jeder hat seinen Standpunkt dargelegt und durch endloses diskutieren, wird zumindest in diesem Fall, sicherlich keine Einigung erzielt.

    Gruss

    Michael
     
  10. Gen.Burghalter

    Gen.Burghalter

    Registriert seit:
    2004
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Ebay Username:
    eBay-Logo fine_international_coins
    Menno, grad wo es lustig zu werden scheint mimst du den Spielverderber ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden