• Beim aktuellen Preisanstieg des Bitcoins möchte ich auf meinen Beitrag hinweisen, wir haben nämlich auch eine Rubrik für Kryptocoins... Infos zu Bitcoins

Privat oder Händler ?

Registriert
05.11.2005
Beiträge
187
Punkte Reaktionen
0
ich bin über einen ebayer gestolpert, der ein sehr großes Angebot an teureren Münzen hat: http://search.ebay.de/_W0QQsassZlancretQQhtZ-1
Wenn man sich auch ansieht welche sehr teuren Stücke er in letzter Zeit verkaufte, gehe ich davon aus das es sich um einen Händler handelt?

Aber unter seinen Zahlungshinweisen findet man folgenden Hinweis:
Ich verkaufe die hier angebotene Ware als Privatperson und schließe Garantie und Rücknahme aus...............

Mir fällt dieser Händler schon seit längere Zeit, da er viele Stücke ( Deutsch-Neuguinea, seltene Deutsche Goldmünzen......) einstellt, auf deren Suche ich bin. Das Privat-Profil stört mich in diesem Fall aber, da ich prizipiell bei ebayern mit solchem nicht biete.

Wäre jetzt interessant ist es ein Händler, oder verkauft er wirklich nur eine SUPER-Mega-Spitzen-Sammlung seit über einem Jahr?
 

Marvek

Mitgliedschaft beendet
Registriert
09.07.2002
Beiträge
2.230
Punkte Reaktionen
0
Ein Händler der einen kompletten Bestand eines Handels zu verkaufen scheint. Schwarz bei Ebay. Sein gutes Bewertungsprofil müsste er eigentlich nicht verstecken, aber er tut es - er weiss genau, was er da tut.
 
Registriert
21.11.2004
Beiträge
4.910
Punkte Reaktionen
382
Website
www.zitrone.com
Marvek schrieb:
... Sein gutes Bewertungsprofil müsste er eigentlich nicht verstecken, aber er tut es - er weiss genau, was er da tut.

Wobei ich nicht ganz verstehe, warum er das tut: die Anzahl der Bewertungen sieht man doch trotzdem und man kann daraus seine Schlüsse ziehen.
 
Registriert
05.11.2005
Beiträge
187
Punkte Reaktionen
0
Er wird die Bewertung aber auch aus dem Grund verstecken damit man sich nicht seine verkauften Artikel ansehen kann. Könnte ja das Finanzamt auch interessieren?
Man braucht dazu ja nur seinen Namen unter Einbeziehung der verkauften Artikel der letzten 30 Tage einzugeben. Da kommt eine schöne Summe zum Vorschein!
 

jeggy

********
Registriert
25.01.2004
Beiträge
7.905
Punkte Reaktionen
304
Wenn er Händler ist, tut er auch besser daran, anonym zu bleiben, so wie er die Erhaltungen beschönigt...:rolleyes:
 
Registriert
26.01.2004
Beiträge
404
Punkte Reaktionen
0
Bei Leuten (egal ob nun Privatverkaeufer oder auch Haendler), die Ihr Profil auf "Privat" gestellt haben, kaufe ich grundsaetzlich nicht.
Weiss immer noch nicht, warum Ebay diese Funktion ueberhaupt eingefuehrt hat :confused:

Wenn jemand nun nicht moechte, dass jemand sieht, welche Artikel er in letzter Zeit verkauft oder auch gekauft hat, warum benutzt er nicht einfach mehrere Accounts, die er alle paar Wochen oder Monate (kommt darauf an, wieviel er ueber Ebay handelt) "hin und her" wechselt?

Diese privaten Profile und auch Privatauktionen muessen weg. Ich weiss, viele denke genauso, trotzdem werden diese Auktionen nahezu genauso beboten wie normale Auktionen. Wuerde kaum noch jemand darauf bieten, wuerde sich das Thema ja ganz von alleine erledigen.

Gruss Impaler
 

Marvek

Mitgliedschaft beendet
Registriert
09.07.2002
Beiträge
2.230
Punkte Reaktionen
0
Impaler schrieb:
Diese privaten Profile und auch Privatauktionen muessen weg.

Es gibt zweifellos Ausnahmen (Versandapotheken), aber solche Ausnahmen - da stimme ich zu - sollte es im Bereich Münzen keinesfalls geben.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet