Prognose & Kursentwicklung

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
9.424
Punkte Reaktionen
8.155
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Meine Vorhersage der letzten Woche ist wieder daneben gegangen. Deshalb habe ich ein paar Euro nachgelegt und ein paar Bruchteile von einigen Kryptos erworben

Mein Depot. -37,89 %

Immerhin sind von 50 Kryptos noch 5 im Plus aber 45 im Minus.
An der Spitze jetzt Polymath Network +91,0% und (NEUN) Tron +25,07 und Kyber Network +12,21%

Bei den Verlierern liegen jetzt SushiSwap -85% vor Filecoin -86% und Chainlink - 82,67%

Meine Vorhersage für die kommende Woche - nachdem ich die Glaskugel bemüht habe - Bergauf auf -32,2%.
 

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
9.424
Punkte Reaktionen
8.155
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Dieses Mal schon am Donnerstag ein Feedback der Woche. Es gab einen Tag, da hatte ich meine Vorhersage erreicht, aber es war nur ein Tag, danach ging es wieder nach unten. Besondes Etherium macht mir einen Strich durch die Rechnung. Da hatte ich einen Aufwärtstrend erhofft.

Mein Depot. -41,18 %

Von 50 Kryptos sind nur noch 3 im Plus. Der Rest mit einem mehr oder weniger deutlichem Minus.
An der Spitze jetzt Polymath Network +75,91% und Tron +34,86 und BNB +1,2%

Bei den Verlierern liegen jetzt Filecoin -87,2% vor Chainlink - 84,33% und NEM -84,24%

Nächste Woche wird es keinen Zwischenstand geben. Wir wollen dem Depot mal etwas Zeit geben damit das Sprichwort:"Der dümmste Bauer hat die größten Kartoffeln" in Erfüllung geben kann.
Trotzdem gibts eine Vorhersage. Das Wetter wird besser, die Leute freuen sich auf den Urlaub und keiner denkt daran Aktien oder Kryptos zu kaufen oder verkaufen. Deshalb gehts seitwärts weiter, bis sich das Sprichwort erfüllt und in 14 Tagen steht mein Depot bei -28% :lachtot:
 
Registriert
27.03.2017
Beiträge
487
Punkte Reaktionen
190
Danke @bofried für deine ständigen Updates, ich lese sie sehr aufmerksam und bin beeindruckt von deiner Gelassenheit und den (meiner Meinung nach) fast immer richtigen Schritten, bei fallenden Kursen immer ein bisschen nachzukaufen :respekt:
 
Registriert
27.03.2017
Beiträge
487
Punkte Reaktionen
190
Wegen Ethereum würde ich mir gar keine Sorgen machen... es gibt Töne, die sehen den Kurs mittel- bis langfristig bei 10 bis 15k EUR... also je günstiger derzeit umso besser.
 

Heinz-Rudolf

Foren - Sponsor
Registriert
29.03.2013
Beiträge
769
Punkte Reaktionen
1.756
Danke @bofried für deine ständigen Updates, ich lese sie sehr aufmerksam und bin beeindruckt von deiner Gelassenheit und den (meiner Meinung nach) fast immer richtigen Schritten, bei fallenden Kursen immer ein bisschen nachzukaufen :respekt:
Grüß euch! insb. @bofried
Dem Danke möchte ich mich ausdrücklich anschließen, ja deine Gelassenheit ist beeindruckend.
Schöne Grüße
Heinz-Rudolf
 

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
9.424
Punkte Reaktionen
8.155
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Wegen Ethereum würde ich mir gar keine Sorgen machen... es gibt Töne, die sehen den Kurs mittel- bis langfristig bei 10 bis 15k EUR... also je günstiger derzeit umso besser.
Wenn man den einen Analysten glauben würde, dann müsste mein Depot gut im Plus sein. Glaubt man den anderen, dann steht mein Depot noch viel zu gut da.
Grüß euch! insb. @bofried
Dem Danke möchte ich mich ausdrücklich anschließen, ja deine Gelassenheit ist beeindruckend.
Schöne Grüße
Heinz-Rudolf
Es nutzt ja nichts. Wenn es Berg ab geht, ist Gelassenheit ganz gut. Wenn ich mal wieder im Plus bin tausche ich Gelassenheit in Euphorie
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
12.322
Punkte Reaktionen
4.943
Wenn es Berg ab geht, ist Gelassenheit ganz gut. Wenn ich mal wieder im Plus bin tausche ich Gelassenheit in Euphorie
Würde ich Bitcoins "sammeln", ich würde mir die Absätze vorne an die Schuhe machen, dann geht es wenigstens gefühlt bergauf. :D
 

hh1969

Moderator...und seit über 20 Jahren hier an Board.
Teammitglied
Registriert
08.02.2002
Beiträge
5.377
Punkte Reaktionen
1.814
"Netter" Absturz der heißen Luft diesen Monat. Satte rund 30% abwärts bei den Witz-Coins. Das Spielchen ging so lange gut, wie man anderweitig keine Zinsen bekam. Die Zeiten sind aber nun vorbei. Alleine in den letzten sechs Monaten ist der Zins im 10-Jahresbereich zum Beispiel in Deutschland um rund 2% gestiegen. Aber der Zinsanstieg ist ja kein rein deutsches oder europäisches Phänomen sondern ein weltweites.

Rein charttechnisch sind 10000,-- USD/BTC das erste mittelfristige Ziel. Also noch viel Luft nach unten.

Ob es bei diesen Aussichten sinnvoll ist, dem schlechten Geld noch gutes hinterherzuwerfen muss jeder für sich selbst beurteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bofried

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.12.2009
Beiträge
9.424
Punkte Reaktionen
8.155
Ebay Username
eBay-Logo bofried
Viel ist in den letzten Wochen passiert, zwei Wochen Schottland Urlaub, pendeln zwischen Destillen und Natur. Ein landschaftlich schönes Land mit freundlichen Schotten und anderen Menschen. Danach eine Woche Corona, hab ich mir wohl auf der Fähre eingefangen. In Schottland hat man nichts von Corona gemerkt. Und dann ein Blick in das Krypto-Depot und es erinnert mich an einen 45 m tief fallenden Wasserfall, den wir in Schottland gesehen haben. Von einer wackeliger Hängebrücke aus.
Ja der Kurs ging kräftig Berg ab, und meine Prognose, es geht noch weiter nach unten. Es gibt kein Signal wie der Wasserfall aufgehalten werden kann. Der Urlaub hat kein Platz mehr für Spielgeld gelassen. Dehalb muss ich erste inmal warten bis wieder etwas Spielgeld vorhanden ist um ein wenig mit den niedrigen Kurse zu spielen.

Mein Depot. -58,37 %

Von 50 Kryptos sind nur noch 2 im Plus. Der Rest mit einem mehr oder weniger deutlichem Minus.
An der Spitze jetzt Polymath Network +39,68 % und Tron +5,96 dann folgt BNB im Minus -30,77%
Bei den Verlierern liegen jetzt Compound -91,5% vor Filecoin -90,8% vor Chainlink - 84,33% und NEM -87,04%

Nun warten wir mal ab, wieviel Bewegung in der nächsten Woche zu sehen ist.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet