• Serverupdate heute im Laufe des Tages: Heute wird das Forum und mein Online-Shop temporär nicht erreichbar sein. Grund dafür ist ein Umzug des Servers auf eine leistungsfähigere Hardware!

Pseudomünzen, Pseudostaaten und Kommerzprodukte

Mitglied seit
07.10.2018
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Wo kann man Münzen bekommen, die ein Loch in der Mitte haben? Möglichst etwas Amerikanisches oder Afrikanisches, mein Sohn wünscht sich so ein Stück in Silber zum Geburtstag.
 

chrisild

Sammler :)
Mitglied seit
11.03.2002
Beiträge
4.146
Punkte für Reaktionen
855
Letztlich ist jede Euro-Sammlermünze ein "Kommerzprodukt". :) Die Dinger werden schließlich nicht für den Zahlungsverkehr hergestellt und sollen ausdrücklich auch nicht dafür verwendet werden. Immerhin gibt's ein paar Ausgaben, die man zum Nennwert erwerben kann ...

Tschüs,
Christian
 
Mitglied seit
04.04.2017
Beiträge
756
Punkte für Reaktionen
228
Also mir gefällt das Stück SEHR, hätte aber zur Abwechslung mal aus Deutschland kommen können (anstelle dem Luft-10er) ... und solche Kommerzprägungen, wer sie so nennen mag, sind mir viel lieber als 0 Euro Scheine :)
 
  • Like
Reaktionen: BGK
Mitglied seit
02.05.2012
Beiträge
2.302
Punkte für Reaktionen
968
Was die Münze aber definitiv nicht ist, ist eine Pseudomünze oder aus einem Pseudostaat.

Über den Begriff Kommerzprodukt kann man streiten, aber die MDP bezweckt hiermit nicht - im Gegensatz zur Mehrzahl der hier vorgestellten Münzen, dem Sammler vorzutäuschen, diese Münze wäre ein Zahlungsmittel.
 
Mitglied seit
07.03.2005
Beiträge
3.778
Punkte für Reaktionen
7.317
Super, ein Multitool- wahlweise als Flaschenöffner oder als Hämmerchen verwendbar, um sich das Sammeln solchen Schmarrns aus dem Kopf zu schlagen. Ich finde es halt erbärmlich, dass solche Machwerke hochoffiziell von der MdP kommen und deren Kommerzialisierung immer neue Blüten treibt.
 

chrisild

Sammler :)
Mitglied seit
11.03.2002
Beiträge
4.146
Punkte für Reaktionen
855
Super, ein Multitool- wahlweise als Flaschenöffner oder als Hämmerchen verwendbar, um sich das Sammeln solchen Schmarrns aus dem Kopf zu schlagen.
Na, ob das Teil als Werkzeug taugt? Es hat zwar eine ungewöhnliche Form, aber es ist ja flach wie eine Münze. Als ich das Ding zum ersten Mal "in natura" gesehen habe, war ich durchaus beeindruckt. Aber man muss es natürlich nicht kaufen, wenn man nicht will - schon weil die Monnaie de Paris, ähnlich wie z.B. die Kanadische Münze, gar nicht erst damit rechnet, dass irgend ein Kunde eine komplette Sammlung ihrer Ausgaben haben will. ;)

Tschüs,
Christian
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
25.11.2007
Beiträge
3.361
Punkte für Reaktionen
1.858
Na, ob das Teil als Werkzeug taugt? Es hat zwar eine ungewöhnliche Form, aber es ist ja flach wie eine Münze. Als ich das Ding zum ersten Mal "in natura" gesehen habe, war ich durchaus beeindruckt. Aber man muss es natürlich nicht kaufen, wenn man nicht will - schon weil die Monnaie de Paris, ähnlich wie z.B. die Kanadische Münze, gar nicht erst damit rechnet, dass irgend ein Kunde eine komplette Sammlung ihrer Ausgaben haben will. ;)
Selbst wenn es jemand wollte mit extra großem Geldbeutel, kann ja auch maximal 1 Sammler Frankreich bzw. komplett sammeln, da mindetens 1 Münze eine Auflage von nur 1 hat.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet