www.honscha.de

Qualität zu fairen Preisen...

Dieses Thema im Forum "Muenzen der Antike" wurde erstellt von Marcel, 27. Februar 2002.

  1. secundus

    secundus

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0


    Was soll man von diesem As des Caligula halten ?
    Echt, antike- oder moderne Fälschung ?
    Was mich stutzig macht ist die Verschmelzung (was geim Giessen entstehen kann) der Buchstaben A und R beim Wort CAESAR, dass das Profil der Buchstaben rund ist und das Fehlen von Serifen. Der Buchsttabe P sieht auch merwürdig aus. Die auffalend gute Zentrierung besagt zwar allein genommen noch nichts, ist in diesem Zusammenhang auch nicht gerade Vertrauensbildend.
    Hier noch zum Vergleich einige Originale .
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2002
  2. M.Gero

    M.Gero

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marcel
    vielleicht kannst Du mir auch mal zur Seite stehen wenn ich mir ein paar Münzen zulegen will.
    MFG Gero
     
  3. Marcel

    Marcel

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo M.Gero,

    mach ich gerne.
     
  4. M.Gero

    M.Gero

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marcel
    Ich habe die möglichkeit ein römisches Silberlot zu kaufen, kann aber nicht alle Münzen selbst bezahlen, hättes Du intresse daran mit mir zusammen dieses Lot zu kaufen.
    MFG Gero
     
  5. Marcel

    Marcel

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo M.Gero,

    warum nicht.

    Ich habe bisher gute Erfahrungen mit Römer-Lot`s gemacht.

    Erst mal müßte ich wissen um was es sich für eine Qualität handelt. Dann wäre die Anzahl der Münzen und der Preis eine wichtige Frage. Durch Lot`s werden die Münzen ja bekanntlich billiger als der Einzelpreis.

    Am besten Du schickst mir eine Mail mit weiteren Informationen. Ein Scann oder ein vorheriges begutachten der Münzen wäre für mich kaufrelevant.
     
  6. Marcel

    Marcel

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
  7. M.Gero

    M.Gero

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marcel
    Es handelt sich um Qualitätvollhochwertige Denar der frühen Kaiserzeit von Augustus über Nerva bis Hadrian.

    Es sind 14 Denare und 3-4 Bronzen, der gesammtpreis liegt bei 500 Euro.
    Ich könnte Dir ein Bild einiger Münzen schicken.


    MFG Gero
     
  8. Marcel

    Marcel

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gero,

    hört sich interessant an.

    Kannst das Bild an die obige E-Mail-Adresse senden.
     
  9. M.Gero

    M.Gero

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marcel
    Die Bilder müssten bei Dir sein.

    MFG Gero
     
  10. secundus

    secundus

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gero,

    sei bitte so nett und sende mir auch ein Bild an:
    rocculdi@yahoo.com

    Falls Du und Marcel von der reichen Mahlzeit noch etwas übgrig lasst, würde ich mich u.U. auch daran beteiligen.
    Vor allem aber möchte ich dabei mein Empfinden für angemessene Preise besser kalibrieren.

    Mfg secundus
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden