www.honscha.de

Rat für seriöse Münzauktionen

Dieses Thema im Forum "Münzauktionen im Internet" wurde erstellt von michkeft, 27. August 2016.

  1. DDresdner

    DDresdner

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    901


    Hast Du eigentlich Ahnung von verschiedenen Erhaltungen und den zugehörigen "Marktpreisen"? Ansonsten gibt es in jeder Klapsmühle eine eigene Abteilung für Münzkranke :hahaha:.
     
  2. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    220
    Natürlich kenne ich mich mit den Erhaltungen aus.
    Sind sie schön dann sind sie halt schön.
    Sind sie sehr schön dann sind sie halt noch hübscher.
    Nur das mit dem vorzüglich ist mir unklar und wie werden dann die mit Kratzer, kleinen Dellen oder starkem Abrib genannt???
     
    Uwe-11 gefällt das.
  3. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    6.801
    Hallo michkeft

    Besitzt Du eigentlich schon einen Münzenkatalog, z.B. einen Jaegerkatalog ?
     
  4. Eric7

    Eric7

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.851
    Zustimmungen:
    3.110
    Dann kannst du gar nicht mal soviel verkehrt gemacht haben...;)
     
    schurl gefällt das.
  5. purzelchen

    purzelchen

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    1.022
    Haben wir schon eine Troll Ecke ?
     
  6. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    220
     
  7. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    220
    Leider nein, wo liegt ein aktueller preislich oder gibt es irgendwo die Möglichkeit einen schon gelesenen zu leihen? Wer weiß was?
     
  8. bayreuth

    bayreuth Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2007
    Beiträge:
    3.040
    Zustimmungen:
    1.345
    Sach mal, Google ist auf deinem PC gesperrt, oder?
    Oder steht dein PC in 1994 und du kannst hier nur durch eine mysteriöse Verzerrung im Raum-Zeitkontinuum schreiben?
     
    purzelchen gefällt das.
  9. michkeft

    michkeft

    Registriert seit:
    2016
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    220
    Watt, wer bist du denn...:)
    ich bin up-to-date wie man so schön sagt.
    nur noch ein wenig Orientierung und dann klappts auch.
    Denn suchet so werdet Ihr finden oder besser gesagt: der Weg ist das Ziel..
    Jetzt habe ich für einen Moment vergessen um was es geht.
    Ach ja, Münzen.
    Sorry, bin manchmal konfus...
     
  10. Kempelen

    Kempelen Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    6.801
    Hallo michkeft

    Zum ernsthaften Münzen sammeln brauchst Du unbedingt einen Katalog für Dein spezielles Sammelgebiet.

    Gerade für Dich als BRD-Sammler ist der Jaeger-Katalog eigentlich unverzichtbar. Du findest darin zu den einzelnen Jahrgängen die Prägezahlen und auch Preisbewertungen. Auch wenn diese nicht unbedingt die tatsächlichen Marktpreise wiederspiegeln, dienen sie doch als Anhaltspunkt, um zwischen den Sammelwerten der einzelnen Typen und Jahrgänge vergleichen zu können.

    Weiterhin wird in diesem Katalog auf die einzelnen Erhaltungen und ihre Merkmale eingegangen.
    Die Erhaltungsstufe "vorzüglich" wird darin z.B. folgendermaßen definiert :
    "Münzen dieser Erhaltunsstufe dürfen kleine Verletzungen im Feld aufweisen. Das Relief muß einwandfrei sein. Bedingt durch einen kurzen Umlauf kann der Prägeglanz weitgehend verschwunden sein",
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden