Reichsgoldflaute?

Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.456
Punkte Reaktionen
10.605
Heute platzierte Künker auf der 2Buchstaben "die erste Doppelkrone" in vz mit 1475,- .

Eine Preisklasse in der dieser 71er bisher in f. stgl. angeboten wurde.

Die Flaute - um beim Thema zu bleiben - treibt ein irres Spiel.

Auch wenn dieses Angebot nicht aussagekräfig für den Markt ist, aber der bittere Beigeschmack bleibt. :crying:
Ja, ich musste auch zwei Mal hinkucken.
Von Flaute kann derzeit keine Rede sein, allerdings muss man genauer denn je auf die Qualitaetsangaben achten.
 
Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.738
Punkte Reaktionen
7.441
Immerhin ist der 1871 ein ansehnliches Stück. Wenn das Münzhandelshaus K aus Osnabrück anfängt die Preise hoch zu ziehen, werden wohl andere nachziehen, wenn Künker es verkauft bekommt.
 
Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
505
ich halte den aufgerufenen preis auch ein wenig zu hoch gegriffen.
nichtsdestotrotz: schönes stück.
 
Registriert
21.05.2015
Beiträge
1.474
Punkte Reaktionen
1.425
ausloten was in Zeiten, wo "Erhaltungsgranaten" Mangelware sind, so geht?
Im Umkehrschluß bedeutet dies.
Wenn unsere Generation bzw. "der Kreis der Kaiserlichen Sammler", über den Jordan springt,
und die "Granaten" wieder verfügbar sind, sinkt der Preis. :newwer:
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.456
Punkte Reaktionen
10.605
Immerhin ist der 1871 ein ansehnliches Stück. Wenn das Münzhandelshaus K aus Osnabrück anfängt die Preise hoch zu ziehen, werden wohl andere nachziehen, wenn Künker es verkauft bekommt.
Eine interessante Fragestellung. Ein Händler aus Colonia Claudia Ara Agrippinensium hat schon seit längerem einen 71 A in angeblich f. st für ca 1300 im Angebot. Ginge man nach den Erhaltungsangaben, würde man dort mehr Münze fürs Geld bekommen.
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.687
Punkte Reaktionen
4.372
Eine interessante Fragestellung. Ein Händler aus Colonia Claudia Ara Agrippinensium hat schon seit längerem einen 71 A in angeblich f. st für ca 1300 im Angebot. Ginge man nach den Erhaltungsangaben, würde man dort mehr Münze fürs Geld bekommen.
Finde in Colonia nur einen für 1450,- welcher schon ewig steht.

Schick mir mal bitte nen Link zu dem den Du meinst.
 
Registriert
18.06.2016
Beiträge
1.478
Punkte Reaktionen
505
falls der jedoch gemeint ist, dann gefällt mir persönlich das künker exemplar
einen tick besser.
 
Oben