Reichsgoldflaute?

Registriert
22.08.2009
Beiträge
7.738
Punkte Reaktionen
7.441
Vielleicht sind nur unsere Ansprüche mittlerweile zu hoch? Daher ist dann wirklich zu wenig "gutes" Reichsgold im Angebot.
 

Kempelen

Moderator
Teammitglied
Registriert
24.06.2009
Beiträge
6.605
Punkte Reaktionen
8.979
Liegt es daran wie von @Kronerogøre vor langem schon beschrieben, oder am Goldpreis - welcher aber nicht erst seit heute so hoch ist - oder unterliegt Silber aktuell einem Zeitgeist?
Ein Grund für die zurückgegangene Nachfrage dürfte durchaus der hohe Goldpreis sein.
Selbst Doppelkronen mit großen Prägeauflagen in ss-Erhaltung kosten um die 450 Euro.
Da macht es auch langjährigen Sammlern nicht mehr viel Spaß in Reichsgold zu investieren und man sucht sich dann eben etwas preisgünstigere Sammelobjekte.
 
Registriert
20.05.2015
Beiträge
2.989
Punkte Reaktionen
4.346
Wodurch entstehen eigentlich die immernoch recht hohen Aufschläge aufs Reichsgold verglichen mit dem Spotpreis, selbst beim Standard 20 Mark Wilhelm II in ss?
Den Sovereign nach 1890 oder die 20 Francs aus Frankreich bekomme ich doch auch 3 bis 5 Prozent über spot in guter Umlauf-Erhaltung....
 

Münzadler

Moderator Deutschland von 1871 bis 1948
Teammitglied
Registriert
07.02.2010
Beiträge
11.686
Punkte Reaktionen
4.372
Wodurch entstehen eigentlich die immernoch recht hohen Aufschläge aufs Reichsgold verglichen mit dem Spotpreis, selbst beim Standard 20 Mark Wilhelm II in ss?
Den Sovereign nach 1890 oder die 20 Francs aus Frankreich bekomme ich doch auch 3 bis 5 Prozent über spot in guter Umlauf-Erhaltung....
Qualität "Made in Germany" war schon immer etwas teurer im Preis. :D

Spass beiseite, die Frage ist sehr interessant und ich bin auf eingehende Meinungen gespannt.
 
Registriert
11.09.2009
Beiträge
11.456
Punkte Reaktionen
10.605
Zufall vielleicht ? Einige von uns sind schon lange am Sammeln, so dass es nicht mehr so schnell weitergeht.
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
10.920
Punkte Reaktionen
5.155
Ebay Username
eBay-Logo drei.stutz
Vielleicht findet man ja bei er Auktion Stack’s Bowers and Ponterio, da gibt es wieder Reichsgold und -silber aus der Freudenstadt-Mint.
 

Seltengast

Moderator
Teammitglied
Registriert
26.03.2008
Beiträge
5.948
Punkte Reaktionen
7.088
(...)
Da macht es auch langjährigen Sammlern nicht mehr viel Spaß in Reichsgold zu investieren und man sucht sich dann eben etwas preisgünstigere Sammelobjekte.
... zum Beispiel top erhaltene Silberstücke oder Altdeutschland.
Das sieht man zumindest an den Preisen, die da mittlerweile ausgerufen werden... :(
 
Oben