www.honscha.de

Rom, Byzanz und Brakteaten

Dieses Thema im Forum "Bestimmungsfragen" wurde erstellt von Zoelles, 26. Februar 2019.

  1. Zoelles

    Zoelles

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    90
    Ebay Username:
    eBay-Logo saeulemann


    Hallo liebe Sammlerkollegen,

    leider habe ich keinerlei Ahnung von antiken Münzen.
    Andi konnte mir dankenswerterweise bereits bei der Bestimmung helfen.
    Den goldenen Römer ( falls echt ) konnte ich zumindest dem Kaiser Trajan zuordnen. Sollte ein Aureus sein. Ob das Gewicht von 5,05 g und der Durchmesser von 17,5 mm passend sind, weiß ich leider nicht.
    Für jede Hilfe zur Bestimmung bin ich sehr dankbar.

    LG

    Zoelles

    Antike Münzen 2.jpeg Antike Münzen.jpeg
     
  2. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.783
    Zustimmungen:
    7.958
    Ein Aureus sollte unter Trajan nicht unter 7 g wiegen. Ist der ermittelte Wert korrekt ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2019
  3. Zoelles

    Zoelles

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    90
    Ebay Username:
    eBay-Logo saeulemann
    ich habe ihn selbst gewogen.....cih wäre auch nicht enttäuscht, wenn sich unter den gezeigten Münzen einige Nachprägungen oder ähnliches befänden...
     
  4. ischbierra

    ischbierra

    Registriert seit:
    2018
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    928
    Ebay Username:
    eBay-Logo ischbierra
    Hallo Zoelles,
    Hier die Grobbestimmung:
    1.2.3.6.7. Byzanz
    4 evtl islamisch
    5.10.Spätrömer
    8.12.13. Mittelalter
    9 Indien, MA
    11 Indien
    Zur genaueren Bestimmung bitte Einzelbilder.
    Gruß ischbierra
     
    Leitwolf gefällt das.
  5. Kronerogøre

    Kronerogøre

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    9.783
    Zustimmungen:
    7.958
    Dann kann das Stück nicht echt sein. Vielleicht handelt es sich um eine Museumsshopkopie ?
     
  6. Zoelles

    Zoelles

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    90
    Ebay Username:
    eBay-Logo saeulemann
    erst einmal vielen Dank für Euere Einschätzungen....
     
  7. issyr7

    issyr7

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    368
    Bei Nr. 1-3 dürfte es sich (soweit die Bilder eine Erkenntnis zulassen) um anonyme Folles aus der Zeit von/um Basileios II. handeln (976-1025). Nr 6. ist jedenfalls von einem Konstantin - soviel kann ich gerade noch lesen - aber davon gab es in Byzanz eine ganze Reihe ... mein Tip wäre Nr. V. (741-775). Nr. 7 sieht mir nach einem Follis Justins II. (565-578) aus. Angaben ohne Gewähr!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2019
  8. ALAMIR

    ALAMIR

    Registriert seit:
    2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    30
    Ebay Username:
    eBay-Logo alamir22
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden