Saftladen DHL

Registriert
23.03.2021
Beiträge
1.065
Punkte Reaktionen
589
Wenn Abgabe am 1.7 ist mußt Du natürlich nachzahlen.
Die Portoerhöhung ist ja im Prinzip für die Transportdienstleistung.
Am 30.06 gilt noch der alte Preis bei Abgabe!, bei Abgabe! am 1.07. der neue.
 
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.426
Punkte Reaktionen
1.196
Wenn Abgabe am 1.7 ist mußt Du natürlich nachzahlen.
Die Portoerhöhung ist ja im Prinzip für die Transportdienstleistung.
Am 30.06 gilt noch der alte Preis bei Abgabe!, bei Abgabe! am 1.07. der neue.
Okay, aber "alte" Fahrscheine kann ich auch noch nach der Tariferhöhung abfahren. Ist doch auch eine Transportleistung.
Was nun?

Bei Briefmarken muss ich "zukleben", ist wohl vergleichbar. Ich werde es am praktischen Beispiel austesten. Den "billigen" Onlinetarif von 4,99€ für ein 2kg Paket national wird es ja dann ab 01.07., 0:00 Uhr nicht mehr geben. :schaem: :confused:
 
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.465
Punkte Reaktionen
2.015
Denke da wir es eine Übergangszeit geben für Marken die vorher gekauft wurden.
Kann mir nicht vorstellen das da jemand bei der DHL im Geschäft penibel dies nachprüfen wird. Ansonsten gehst du halt zu einem Paketannahmestelle beim lokalen Schweibwarengeschäft, Supermarkt, Blumenladen der DHL Service anbietet.
 

bayreuth

Moderator
Teammitglied
Registriert
25.11.2007
Beiträge
4.299
Punkte Reaktionen
2.985
Am 1.7. steht die Portoerhöhung bei DHL an.
Wer kennt sich da aus?
Wenn ich am 30.06. noch "günstig" :) eine Paketmarke online kaufe und auf das Paket klebe, muss ich dann bei Abgabe am 1.7. die Differenz am Schalter bei der Abgabe nachzahlen?
Der Onlinepaketschein wird am Kaufdatum bezahlt. Der ist natürlich gültig auch nach der Portoerhöhung. Min. 1 Monat nach Kaufdatum kann man solche Paketscheine noch versenden (länger hatte ich noch nicht).
Es geht sogar noch besser: Wer am 30.6.2022 noch ein Sparset mit DHL Paketgutscheinen kauft zum alten Preis, kann diese noch max. 3 Jahre lang einlösen, da die Gutscheine für "ein Paket bix x kg" gelten und nicht für "ein Paket bis x kg das xy gekostet hat und wenn der Preis steigt zahlt man extra".
 
Registriert
17.11.2006
Beiträge
772
Punkte Reaktionen
1.381
Mensch Bayreuth, das ein Beitrag von Dir mir bare 13 Euro spart, macht so einiges wieder gut.
Danke !!
 
Registriert
15.03.2003
Beiträge
1.426
Punkte Reaktionen
1.196
Screenshot_20220721-084723_WhatsApp~2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
02.01.2008
Beiträge
3.465
Punkte Reaktionen
2.015
Ich ärgere mich gerade wieder über die DHL.
Schon wieder geht ein Paket zurück an den Absender. Laut Homepage sind wir wieder mal weggezogen oder haben unseren Namen an der Klingel entfernt. Am Telefon sagte mir DHL das die Adresse falsch war. Wozu eine Telefonnummer auf dem Paket wenn die Arschis nicht mal anrufen bevor sie es wieder zurückschicken? Wäre sicherlich CO2 freundlicher, womit die sich ja gerne schmücken in der Werbung und auf der Homepage.

Mein Tauschpartner konnte mir glaubhaft beweißen das die Anschrift auf dem label mit der von mir gegebenen Anschrift übereinstimmt. DHL Servicephone sagte mir das Hausnummer und PLZ falsch seien.

Auf meine Frage wie das sein kann, ob Pakete in IPZ Frankfurt neu etikettiert werden und dort einer beim Abtippen sich arg vertan hat? Hieß es nur "Nein". Auf dem Link der ausländischen Post ist die ganze Anschrift richtig wenn man die Trackingnummer eingibt. Wie kann denn ein Paket in diesem Land plötzlich eine falsche Hausnummer und PLZ haben?
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet