Sammler DDR Münzen

C

crazy chicken

Guest
Hi @ all,

um diese Rubrik nicht aussterben zu lassen, dachte ich mir ich schreib' mal was :p

Gibt es eigentlich viele hier im Forum die die DDR Gedenkmünzen sammeln?
Mich würde mal interessieren wie vollständig eure sammlung schon ist und in welchem Erhaltungsgrad ihr die Münzen sammelt.

Es wäre auch intressant zu erfahren ab wann ihr die Münzen schon sammelt. :)

Also, lasst mal was von Euch hören ;)
 
Registriert
22.10.2001
Beiträge
614
Punkte Reaktionen
0
Website
www.variantensammler.de
Hi chicken,

tja, aus Platzgründen und vor allem aus Interessegründen habe ich meine komplette Sammlung abgegeben. Die DDR-Gedenkmünzen waren mir im Zuge meiner anderen Projekte einfach zu viel des Guten. Ich hatte ca. 35 - 40 Stück, nix weltbewegendes dabei. Gesammelt habe ich die seit 1992. Zumindest waren alle im Zustand VZ+ oder besser.

Gruß, Rudi
 

Tom 064

Schwabe
Registriert
17.10.2001
Beiträge
1.559
Punkte Reaktionen
1
Website
Website besuchen
DDR

Hallo !!

Ich sammel DDR Münzen. Aber wegen des ziemlich großen Sammelgebietes habe ich mich Anfang der 90er entschieden nur 10 und 20 M PP zu sammeln - ohne Proben!

Das lag einfach daran, dass die Auflagen gering und die Münzen vom Äußerlichen her einfach schön sind.

Grüße und gute Kursmünzen-Jagd Euch allen !!
t 064
 
Registriert
20.05.2017
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
74
Ich sammle die 123 DDR-Gedenkmünzen, keine Proben oder sonst noch was. Die hab ich alle zusammen gehabt, alle wirklich nur in stgl., in der dazugehörigen DDR-Münzkassettenbox. Das sah wunderschön aus . Man hat auch wirklich sein "TUN" gehabt alle 123 Stück zusammen zu kriegen. Da ich aber noch zwei andere Sammelgebiete (eigentlich zu viele) habe, Kaiserreich und Medaillen aus dem 1.u.2. WK, vor allem die von Karl Goetz, hatte ich mit tränenden Augen meine DDR Sammlung verkauft. Brauchte Geld vor allem für Kaiserreich Münzen. Kann ruhig sagen, was ich für meine DDR-Gedenkmünzen an Geld bekommen habe. Ich hatte privat inseriert. Es hat keine 2 Stunnden gedauert bis der erste Anruf kam. Geboten wurden 2500 €. Das war mir zu wenig, ich bot 3000 € zurück. Wollte er nicht. Es kam zu keiner Einigung. Nach ca. 3 Stunden der nächte Anruf. Wieder keine Einigung. Bei 2600 € blieben wir hängen. Am nächsten Tag der dritte Anruf und wie man so schön sagt, alle guten Dinge sind drei. Es wurden 2800 € geboten, ich wollte meine 3000 . Wir hatten uns auf 2950 € geeinigt. Ich war damit ganz zufrieden. Es war dann Selbstabholung, keine weiteren Gebühren, nirgendwo ! Jetzt hatte ich Geld für Kaiserreich und Konsorten. Es dauerte aber nicht lange, da "musste" ich wieder anfangen meine geliebten DDR Münzen zu sammeln. Nur jetzt mit einer kleinen Steigerung. Ich versuche sie jetzt Alle in PP zu bekommen. Egal wie lange es dauert, aber wenn man alle 123 DDR-Gedenkmünzen zusammen hat, dann noch in PP, dann sieht das einfach fantastisch aus! Ein großer Haufen voller toller Glanzstücke. Nur "Eine" spielt bei der ganzen Sache nicht mit, nämlich meine über alles geliebte Frau. Muss ich da manchmal meinen Mann stehen
 
Registriert
10.11.2019
Beiträge
384
Punkte Reaktionen
159
Ich sammle die 123 DDR-Gedenkmünzen, keine Proben oder sonst noch was. Die hab ich alle zusammen gehabt, alle wirklich nur in stgl., in der dazugehörigen DDR-Münzkassettenbox. Das sah wunderschön aus . Man hat auch wirklich sein "TUN" gehabt alle 123 Stück zusammen zu kriegen. Da ich aber noch zwei andere Sammelgebiete (eigentlich zu viele) habe, Kaiserreich und Medaillen aus dem 1.u.2. WK, vor allem die von Karl Goetz, hatte ich mit tränenden Augen meine DDR Sammlung verkauft. Brauchte Geld vor allem für Kaiserreich Münzen. Kann ruhig sagen, was ich für meine DDR-Gedenkmünzen an Geld bekommen habe. Ich hatte privat inseriert. Es hat keine 2 Stunnden gedauert bis der erste Anruf kam. Geboten wurden 2500 €. Das war mir zu wenig, ich bot 3000 € zurück. Wollte er nicht. Es kam zu keiner Einigung. Nach ca. 3 Stunden der nächte Anruf. Wieder keine Einigung. Bei 2600 € blieben wir hängen. Am nächsten Tag der dritte Anruf und wie man so schön sagt, alle guten Dinge sind drei. Es wurden 2800 € geboten, ich wollte meine 3000 . Wir hatten uns auf 2950 € geeinigt. Ich war damit ganz zufrieden. Es war dann Selbstabholung, keine weiteren Gebühren, nirgendwo ! Jetzt hatte ich Geld für Kaiserreich und Konsorten. Es dauerte aber nicht lange, da "musste" ich wieder anfangen meine geliebten DDR Münzen zu sammeln. Nur jetzt mit einer kleinen Steigerung. Ich versuche sie jetzt Alle in PP zu bekommen. Egal wie lange es dauert, aber wenn man alle 123 DDR-Gedenkmünzen zusammen hat, dann noch in PP, dann sieht das einfach fantastisch aus! Ein großer Haufen voller toller Glanzstücke. Nur "Eine" spielt bei der ganzen Sache nicht mit, nämlich meine über alles geliebte Frau. Muss ich da manchmal meinen Mann stehen
toll … aber verkauf die bitte nicht wieder für 3K ;)
 
Registriert
09.01.2005
Beiträge
252
Punkte Reaktionen
41
Ich habe auch schon mal 1-2 davon eingesammelt (in PP), gibt es überhaupt alle in PP?
 
Registriert
07.02.2015
Beiträge
186
Punkte Reaktionen
430
Egal wie lange es dauert, aber wenn man alle 123 DDR-Gedenkmünzen zusammen hat, dann noch in PP, dann sieht das einfach fantastisch aus! Ein großer Haufen voller toller Glanzstücke.
Ich fürchte, dass dieses "Ziel" selbst theoretisch nicht erreicht werden kann. Einige dieser 123 Münzen
gibt es einfach nicht in PP - zumindest, wenn man dem Jaeger Katalog glauben kann. Bei diesen Münzen
fehlt nämlich in dem Katalog der bei anderen Münzen stehende Satz (PP: wenige Ex., LP).
Meine Rechnung gemäß dem Jaeger-Katalog lautet :
81 Münzen in PP (dazu zählen dann auch das Städtemotiv, Caspar David Friedrich und Albert Schweitzer; besonders die ersten beiden sind wegen geringer Prägezahl aber teuer und werden auch selten angeboten)
23 Münzen in PP, aber mit Liebhaberpreis (im Katalog steht bei diesen Münzen wenige Ex., LP; zusätzlich gehört auch die Bach-Münze in diese Kategorie, obwohl im Katalog hier die Prägezahl steht - 3 Münzen mit entsprechendem Preis)
19 Münzen, die es nicht in PP gibt (hier kann man höchstens auf die Export-Qualität zurückgreifen, die es aber auch nicht bei allen Münzen gibt)
 
Registriert
20.05.2017
Beiträge
61
Punkte Reaktionen
74
Naja, nicht ganz so wörtlich nehmen. Natürlich nur die die es in PP gibt, bzw. die ich kriegen kann.
 
Registriert
17.10.2001
Beiträge
10.933
Punkte Reaktionen
5.178
Ebay Username
eBay-Logo drei.stutz
Bei mir sind noch sehr viele Lücken :(
Allerdings ist das bei mir ein weit hinten stehendes Sammelgebiet, und ich kaufe nur, wenn mir zufällig etwas über den Weg
läuft. Ich suche nicht gezielt danach.

DDR Beba-Box Gesamt -1-1.JPGDDR Beba-Box Gesamt -2-1.JPG
 
Registriert
06.02.2021
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
52
Die DDR-Sondermünzen stehen jetzt bei mir an, nachdem ich die Kursmünzen seit 1945 (DDR, BRD, Saarland, Alliierte) so gut wie zusammen habe. Da ich parallel die Lücken bei den „West-Zehnern“ zu schließen versuche, gibts da bei mir gerade immer mal wieder einen interessanten Vergleich, was die Ausgabeanlässe angeht. Aus Kostengründen stürze ich mich da gar nicht erst auf PP (sonst essen die Kinder nur noch Haferflocken ;)). Es ist mehr das geschichtliche Interesse, das mich antreibt.
 
Oben
Sie nutzen einen Adblocker

Sicherlich gibt es Seiten im Internet, die es mit Werbung übertreiben. Dieses Seite gehört nicht dazu!

Aus diesem Grunde bitte ich Sie, Ihren Adblocker zu deaktivieren. Danke!

Ich habe den Adblocker für diese Seite ausgeschaltet