www.honscha.de

Sammler oder Anlagemünzen

Dieses Thema im Forum "Edelmetalle" wurde erstellt von schnäppchenjäge, 7. August 2009.

  1. schnäppchenjäge

    schnäppchenjäge

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0


    Hallo,
    Wollt mal fragen was besser ist.Sein Geld in Sammlermünzen zu investieren die nur in limitierter form geprägt werden und man auf wertsteigerung zockt.Oder normale anlagemünzen zu kaufen die vom jeweiligen gold oder silberpreis abhängen.

    Dabei man im monat 100 euro zur verfügung hat.
     
  2. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.958
    Zustimmungen:
    823
    Willkommen im Forum.

    1. Sammlermünzen die im Wert steigen -> du kennst sie nicht (wir auch nicht) -> Finger weg
    2. Anlagemünzen -> wenn du 100 € neben anderen Sparanlagen über hast - > mache es! Sonst Finger weg und Tagesgeldkonto mit 3 % :)
     
  3. hegele

    hegele Registered User

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    10.701
    Zustimmungen:
    4.723
    Ebay Username:
    eBay-Logo drei.stutz
    wo gibts zur Zeit 3% ?
     
  4. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.958
    Zustimmungen:
    823
    OK, 2,75 % :)

    Lockt die DB nicht Neueinsteiger mit 3 % ?
     
  5. schnäppchenjäge

    schnäppchenjäge

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja.mit dem geld anlegen kann ich micht nicht so recht anfreunden.dacht vieleicht eher mir entweder 2 unzen gold krugerrand oder phils im jahr zu kaufen oder so was wie ne limitierte gold kiwi oder lunar.

    Die frage ist eben nur was sinnvoller ist.zur bank kann man die limitierten teureren sachen wohl schlecht bringen da die nur den aktuellen gold bzw silberwert bezahlen.andererseits könnten die limitierten goldlinge immens an sammlerwert steigen die man dann wohl nur über entsprechende münzauktionen wie ebay oder ect.verkaufen kann.
     
  6. mifrjoar

    mifrjoar FAO-Sammler

    Registriert seit:
    2002
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    146
    Ebay Username:
    eBay-Logo mifrjoar
    Du musst Dich entscheiden. Eine Entscheidung, was Du willst kann Dir niemand abnehmen.
    In die Zukunft kann niemand von uns schauen.
     
  7. Silbernumis

    Silbernumis

    Registriert seit:
    2006
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    11

    Die Postbank hat auch irgendeine Aktion laufen.
    Die gehen u.U. sogar hoch bis 4%
     
  8. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.958
    Zustimmungen:
    823
    Gold, Silber oder hochwertige Münzen sollten nicht an erster Stelle der Sparmöglichkeiten stehen.

    Was machst du, wenn die Kurse für Metalle eine Zeitlang in den Keller purzeln? Was machst du, wenn der Markt für bestimmte Münzen Weggebrochen ist? Wirst du dann Wochen, Monate oder gar Jahre warten?

    Die Reparatur des Autos, Panzers oder der Waschmaschine ist womöglich nicht aufschiebbar, was dann?

    Wenn du die 100 € "über" hast, dann lege dir deine persönliche Strategie zurecht. Bedenke, dass du für die Aufbewahrung möglicher Gol"stücke" einen sicheren Ort benötigst, unter der Matteratze, beim "besten" Freund oder der kaufsichtigen Tante ;)
     
  9. schnäppchenjäge

    schnäppchenjäge

    Registriert seit:
    2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das ich das selber entscheiden muß ist mir auch klar.dacht nur ich kann mir hier paar gute tips von profis holen.ich glaube es gibt wohl keine 100% sichere anlageform.
     
  10. Raphael

    Raphael Super-Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2001
    Beiträge:
    12.958
    Zustimmungen:
    823
    Genau darum geht es! Eine gewisse Skepsis gegenüber jeglicher Anlageform muss man sich stets bewahren.

    Solltest du Lust auf Münzensammeln bekommen, dann schaue dir doch einige Goldmünzen etwas genauer an. Es gibt genug historisch behaftete und nahe am Goldpreis gehandelte Stücke.
    Man hat viel Freude an der Sache, man spart sich einen netten Batzen für später, aber das wichtigste ist: Erwarte keinen Gewinn, plane möglicherweise einen kleinen Verlust ein, dann bist du dabei!

    Es ist ein schönes Hobby, aber eben nur ein Hobby!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese Ihrem Erleben anzupassen und Sie nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden