San Marino Bestellschein mit Haftungsauschluss bei Verlust

Registriert
15.06.2007
Beiträge
310
Punkte Reaktionen
21
Heute habe ich den neuen Bestellschein aus San Marino erhalten. Interessant ist, dass das Abo jetzt drei "Typen" hat.

1. KMS in stempelglanz + 2 Euro-Gedenkmünze
2. 5 Euro + 10 Euro PP
3. KMS in PP

Das entspricht sicher den Kundenwünschen.

Weiter ist mir der neue Passus aufgefallen:

"Die Richtlinien untersagen das Verschicken von Bargeld per Post. Demzufolge übernimmt das Amt bei Verlust keine Haftung."
 
Registriert
27.11.2006
Beiträge
1.466
Punkte Reaktionen
37
Du bekommst keine Garantie auf 2 Euro Gedenkmünze einzeln mehr.
 
Registriert
10.11.2006
Beiträge
584
Punkte Reaktionen
8
Weiter ist mir der neue Passus aufgefallen:

"Die Richtlinien untersagen das Verschicken von Bargeld per Post. Demzufolge übernimmt das Amt bei Verlust keine Haftung."

Ist ja eigentlich nichts außergewöhnliches und hat meiner Meinung nach nur Klarstellungsfunktion.
 
Registriert
05.01.2006
Beiträge
1.128
Punkte Reaktionen
187
Neeeee, mein KMS ist immer noch nicht da und eine Nachfrage ist bis jetzt auch ohne Antwort geblieben.
Früher war es jedenfalls generell so, dass ein Einschreiben bei Verlust mit 35,- Euro durch die Deutsche Post ersetzt wurde.
Wofür gibt es überhaupt noch Einschreiben. Wenn weg dann weg. Trotz der
Registrierung heisst es dann lapidar: "Ist im Bereich der deutschen Post verloren gegangen". Und mit der Begründung Wertgegenstände sollen damit nicht verschickt werden, verkneifen die sich nun auch noch eine Entschädigung. Wieso kann bei einem registrierten Versand das schwarze Loch nicht entdeckt werden, in dem solche Sendungen versacken. Das passiert doch relativ häufig.
 
Registriert
10.11.2006
Beiträge
584
Punkte Reaktionen
8
Neeeee, mein KMS ist immer noch nicht da und eine Nachfrage ist bis jetzt auch ohne Antwort geblieben.
Früher war es jedenfalls generell so, dass ein Einschreiben bei Verlust mit 35,- Euro durch die Deutsche Post ersetzt wurde.
Wofür gibt es überhaupt noch Einschreiben. Wenn weg dann weg. Trotz der
Registrierung heisst es dann lapidar: "Ist im Bereich der deutschen Post verloren gegangen". Und mit der Begründung Wertgegenstände sollen damit nicht verschickt werden, verkneifen die sich nun auch noch eine Entschädigung. Wieso kann bei einem registrierten Versand das schwarze Loch nicht entdeckt werden, in dem solche Sendungen versacken. Das passiert doch relativ häufig.

Der Haftungsausschluss bezieht sich auf eine Barzahlung durch den Käufer.
Dies ergibt sich daraus, dass dieser Haftungsauschluss unter Bezahlungsmöglichkeiten vermerkt ist.
 
Registriert
01.02.2002
Beiträge
1.174
Punkte Reaktionen
2
Mein Schein ist auch gekommen.
Der Haftungsauschluss betrifft ja nur das Senden des Geldes und nicht den Versand der Münzen.

Werde wieder das komplette Programm nehmen.
Weiß jemand wie hoch dieses Jahr die Auflage des PP-Satz ist?

Diesmal werden unter den Bestellern auch KMS verlost!
 

Reteid

Mitgliedschaft beendet
Registriert
01.02.2002
Beiträge
795
Punkte Reaktionen
1
Website
www.telefonkarten.succulentophila.de
Ich schreibe jetzt immer darauf "Wertsendung bitte". Bei San Marino wie auch beim Vatikan.
Mir werden dann je Sendung 2 € mehr von der KK abgebucht.
Es war mir eine Lehre, daß ich den Numisbrief 2007 vom Vatikan nicht erhalten und auch
nicht ersetzt bekam.
 
Oben